Forum Homepage

Mitgliederliste Linkliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 16. September 2014, 11:24:22
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Forum » Amerika Reiseforum » Restl. Nord-, Süd- Mittelamerika & Karibik » Patagonienreise
Antworten
Thema: "Patagonienreise" [ Seite 1 2 3 ]

Kein neuer Beitrag Katja , 18.03.2012, 16:25 Beitrag #26   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.02.2005, 12:04
Homepage: http://www.reisekatja.de
Wohnort: Düsseldorf
Hobbys: Reisen, Fotografieren
 

ziemlich oft hier mit 389 Punkte, 347 Beiträge
 
Hallo Irmi,
habe soeben deinen Bericht entdeckt.
wir waren 2009 im Torres del Paine. Die Finger in Puerto Natales haben wir aber auch nicht gesehen, obwohl wir dort viel am Ufer entlanggefahren sind...
Die chilenische Schweiz würde ich auch gerne einmal besuchen.
Bin gespannt, wie's weitergeht.
Viele Grüße
Katja



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 19.03.2012, 16:52 Beitrag #27   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
03.02.

Heute sind wir an die Grenze nach Argentinien gefahren. Laut einem Plan wo alle Tankstellen eingezeichnet waren sind wir frohen Mutes an die Grenzstadt Cerro Castillo gefahren. Und wollten natürlich tanken. Die Tankstelle haben wir zwar gefunden, aber Benzin war keines mehr da.... :confused:
So waren wir wieder mal gezwungen zurück zu fahren und in Puerto Natales zu tanken. Die sagten uns dass es in Cerro Castillo selten Benzin gibt. Warum ist denn dann die Tankstelle im Plan so groß eingezeichnet? Wenn einem der Sprit knapp wird und man dann dort tanken will, hat man ein Problem.... :confused:
Nach dem Grenzübergang nach Argentinien der für beide Seiten ca 1 Stunde gedauert hatte (wir waren schnell durch - wenn man mitbekommt wie lange andere warten müßen), stellten wir erstaun fest dass es kurz nach der Grenze eine Tankstelle gibt, die NICHT im Plan eingezeichnet war.

Auf dem Weg nach El Calafate empfahl man uns eine Abkürzung über El Cerrito . Die Strecke entpuppte sich als Horrorfahrt.
Uns tat unser Auto leid. Es war eine miese Schotterpiste. Da wären wir lieber den Umweg (60 km ) gefahren. Was wir auch rückwärts dann machten.

In El Calafate angekommen stellten wir fest dass diese Stadt zwar sehr schön war, aber leider auch sehr teuer. Vergleichbar mit einem Schweizer Skiort....
Mitten im Ort ist Essen gehen sehr teuer. Außerhalb sind einigermaßen normale Preise angesagt....

Mit Besichtigen war heute nicht viel drin da wir eine Strecke über 400 km hinter uns hatten. Mit Schotterpisten und "normalen Straßen"....

Anhänge:
116.933 Bytes 0 Downloads
148.203 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 19.03.2012, 17:09 Beitrag #28   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
04.02.

Heute hatten wir die Fahrt zum Perito Moreno vor uns. Am Lago Argentino entlang gefahren. Rings um den Gletscher schien die Sonne nur da wo der Gletscher selber ist da hielt sich der Nebel recht hartnäckig. So warteten wir sich der Nebel auflösen würde. Aber da hatten wir Pech. Naja, bei schlechten Wetter sieht er auch gut aus und ist imposant....

Ansonsten heut nichts mehr gemacht. Nur den Gletscher genossen....

Anhänge:
106.206 Bytes 0 Downloads
112.354 Bytes 0 Downloads
127.942 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 19.03.2012, 17:20 Beitrag #29   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
05.02.

Rückfahrt nach Puerto Natales in Chile. So kamen wir bereits zum zweiten Male nach Chile. :-P
Wieder eine lange Fahrt. Sind abends noch ein bisschen am Hafen entlang gegangen....



Anhänge:
121.987 Bytes 0 Downloads
135.816 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Connie , 19.03.2012, 17:28 Beitrag #30   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 06.03.2011, 18:35
 

ziemlich oft hier mit 349 Punkte, 299 Beiträge
 
hey Irmi, tolles Profilfoto :-)



Offline LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 19.03.2012, 17:33 Beitrag #31   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
06.02.

Fahrt nach Punta Arenas. Dort gaben wir unser zweites Auto ab. Nun machten wir uns zu Fuß auf um nochmal etwas in dieser Stadt entdecken zu können. Wie auch das letzte Mal blies uns ein unangenehmer Wind ins Gesicht. Wir waren uns einige dass wir es doch bei uns viel besser haben. In Punta Arenas möchten wir nie und nimmer leben. Ist uns für Hochsommer viel zu kalt gewesen....

Waren am Hafen und suchten "unser" Schiff auf das wir am nächsten Tag gehen würden.... Es war noch nicht da. Letzte Woche wars schon um diese Zeit am Hafen. Im nachhinein erfuhren wir dass die "Via Austalis" mit Verspätung am nächsten Morgen erst ankam, weil sie einen starken Wellengang hatten und es sehr turbulent zuging. Das halbe Schiff war seekrank.... :confused: Na das konnte ja toll werden.... :-(

PS: Wir hatten Glück mit dem Wetter. Nur einmal hatte ich kurz zu kämpfen.... ;-)

Anhänge:
140.063 Bytes 0 Downloads
100.771 Bytes 0 Downloads
89.156 Bytes 0 Downloads
102.553 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 19.03.2012, 17:35 Beitrag #32   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 

Connie hat folgendes geschrieben:
hey Irmi, tolles Profilfoto :-)



Danke das ist in Buenos Aires entstanden als ich mit einem Argentinier Tango tanzen übte.... :shock:


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Mikado , 19.03.2012, 18:12 Beitrag #33   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 11.12.2005, 23:20
Homepage: http://www.petra-kaiser.de
Wohnort: ein kleines Dorf in Schaumburg
Hobbys: Foto, Motorrad, Reisen, Com...
 

Götter-Vater/Mutter mit 7702 Punkte, 7404 Beiträge
 
Hallo Irmi,
tolle Bilder, super!
Viele Grüße
Petra





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 19.03.2012, 19:32 Beitrag #34   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6767 Punkte, 6495 Beiträge
 
Ich bewundere dein neues Bild auch schon die ganze Zeit und die Fotos des Berichtes sowie den Bericht selber finde ich sehr interessant.
Das Tank Problem wäre mir echt auf den Wecker gegangen aber ihr hattet dann doch immer wieder Glück und seid nicht hängen geblieben. :D




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 13:20 Beitrag #35   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
07.02.

Wie es halt bei uns Europäern ist sind wir früh aufgestanden. Waren ja ohne Auto und so war unser Radius zum Ablaufen nicht sehr groß. Das Wichtigste in Punta Arenas haben wir schon gesehen und so mußten wir irgendwie den Tag rumbringen bis wir heute abend auf Schiff gehen dürfen.
Zuerst müssten wir unsere Koffer drei Straßen weiter schleppen. Dazu regnete es auch noch. Zum Glück hatten wir Regenmäntel dabei. Abgabe der Koffer so ca. um 13 Uhr in der Zentrale der Reederei. Zum Regnen hörte es auch auf.... =)
Nun mußten wir uns die Zeit vertreiben. Wir durften erst um 18 Uhr an Bord.

Bevor wir auf das Schiff gehen durften wurden wir wie am Flughafen kontrolliert.
Das Schiff selber wurde 2005 hergestellt und man hat Fullservice den ganzen Tag. Mittags gab es immer ein warmes großes Büffett und abends konnte man wählen zwischen einem Fisch-oder Fleischgericht.
Apropos Fleisch. Bin zwar nicht so ein Fleischesser, aber habe noch nie ein so zartes Rindfleisch wie dort in Chile,Argentinien gegessen.
An jeder Ecke bekommt man Hähnchengerichte. Ist wahrscheinlich DIE Speise dort.

Auf dem Schiff waren Leute aus aller Herren Länder....


Anhänge:
117.536 Bytes 0 Downloads
127.988 Bytes 0 Downloads
75.754 Bytes 0 Downloads
102.816 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 13:40 Beitrag #36   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
08.02.

Heute wurden wir ausgebootet in die "Ainsworth Bucht". Dort erwartet einen eine unberührte Natur. Sind durch die Faunalandschaft ca 2,5 Stunden gewandert.

Der zweite Ausflug an den Tag führte uns zu den "Tucker-Eilanden". Dort leben viele Pinguine und Kormorane. Auch Seeelefanten....

Zurück auf dem Schiff machte uns der Kapitän mit einer Durchsage darauf aufmerksam das man so gegen 4 Uhr in der Früh mit stärkeren Wellengang zu rechnen hätte. Wir sollten alles was nicht niet-und nagelfest war möglichst verstauen.
Abends wurde die See schon unruhiger. Und Punkt 4 Uhr in der Nacht gings so richtig los.
Ich hatte dann zu kämpfen dass ich mich nicht übergeben mußte. Trank einen Kamillentee um meinen Magen einigermaßen zu beruhigen. Ging so.... ;-) Schloss meine Augen und versuchte zu schlafen....

Nach ein paar Stunden war der Spuk vorbei und es beruhigte sich wieder....

Anhänge:
96.847 Bytes 0 Downloads
136.679 Bytes 0 Downloads
110.318 Bytes 0 Downloads
132.339 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 13:44 Beitrag #37   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
Noch ein paar.

Anhänge:
138.935 Bytes 0 Downloads
156.056 Bytes 0 Downloads
95.872 Bytes 0 Downloads
85.143 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 18:25 Beitrag #38   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
09.02.

Heute durften wir in Gruppen auf die Brücke. War schon interessant. Auch in den Maschinenraum konnten wir runter.

Wir machten heute einen "Ausflug" zum Pia Gletscher. Kletterten auf den Felsen nebenan. Der Weg war teilweise so steil dass man Seile angebracht hatte damit niemand ausrutschen konnte....naja wenn Pechvögel unterwegs sind nützt das auch nicht viel..ne ne ich bin NICHT ausgerutscht.... :-P

Später fuhren wir mit dem Schiff in den Beagle Kanal und durch die Allee der Gletscher. Schade dass das Wetter nicht so gut war wie erhofft. Aber wir konnten schon froh sein dass es nicht regnete. Aber es war trotz allem sehr beeindruckend.

Beim Pia Gletscher ist auch noch der Gletscher Espana.

In der Allee der Gletscher sind die Gletscher: Romanche, Alemania, Francia, Italia und Holanda.. einer so schön wie der andere.

Anhänge:
138.369 Bytes 0 Downloads
104.672 Bytes 0 Downloads
119.338 Bytes 0 Downloads
119.984 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 18:31 Beitrag #39   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
Noch mal welche.

Anhänge:
110.865 Bytes 0 Downloads
130.351 Bytes 0 Downloads
65.536 Bytes 0 Downloads
75.712 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 19:00 Beitrag #40   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
10.02.

Heute vormittag ist eine relativ ruhige See. Wir hoftfen dass wir heute aufs Kap Hoorn raufkommen. Denn der Kapitän erklärte das das Wetter hier sehr schnell umschalten kann und dann könnte es sein dass obwohl schon ein Boot unterwegs wäre, er alles abbrechen würde. Es wäre auch nicht schön wenn wir drüben sind und wir nicht mehr zurück könnten. Denn bei zu hohen Wellengang wäre es viel zu gefährlich.... :-(
Gestern waren auch ein Schiff da und die hatten null Chance rauf zu kommen. So konnten wir nur hoffen. Wir hatten Glück. Es sah ganz gut aus. Beim Übersetzen, wir waren schon angekommen, schwappte plötzlich hinter mir eine größere Welle her und traf mich total am Rücken. Zum Glück hatte ich einen Regenüberzug an. Ansonsten wäre ich patschnass geworden und bei dem Wind wäre das sehr unangenehm geworden.... :confused:
Dort am Kap Hoorn wohnt eine Familie mit 2 Kindern. Die Frau kam zum Steg und um zu schauen welche "Verrückte" heute kommen würden. Laut ihrer Aussage war der Wind am diesem Tag relativ milde. :shock: Mir hat der Wind gereicht. Mein Mann mußte mich immer wieder festhalten. Einmal schaffte es der Wind und blies mich vom Steg runter. :roll: Möchte nicht wissen wie der Wind ansonsten ist....was für uns schon Sturmstärke ist ist in Patagonien ganz normal....

Nachmittags Ausflug in die Wulaia-Bucht. Dort wohnten früher viele Einheimische. Hier war es nicht ganz so windig. Die Sonne schien und es wurde uns sogar etwas warm....Nach 2,5 Stunden gings zurück aufs Schiff und wir ließen den Tag gemütlich ausklingen und außerdem freuten wir uns über unsere Urkunde die wir bekamen weil wir das Kap Hoorn "erreicht" hatten....

Abends erreichten wir Ushuaia das bereits in Argentinien lag.

Anhänge:
82.713 Bytes 0 Downloads
71.317 Bytes 0 Downloads
130.536 Bytes 0 Downloads
58.622 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Angelika , 20.03.2012, 20:10 Beitrag #41   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 26.01.2006, 22:11
 

Stamm-User/Userin mit 761 Punkte, 719 Beiträge
 
Wow, Irmi!

Da habt Ihr klasse Ausflüge gehabt, es lohnt sich also, den Tag mehr auf dem Schiff zu verbringen (Ushuaia - P.A. ist ja 1 Tag kürzer).
Wir waren nur in der Wulaia-Bay und auf Kap Hoorn, wobei ich eher diese Familie als "Verrückte" angesehen würde.
Die Brücke durften wir auch nicht sehen.

LG Angelika


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 20.03.2012, 22:26 Beitrag #42   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6767 Punkte, 6495 Beiträge
 
Eine sehr interessante Reise, die nicht jeder macht.Tolle Gletscher Bilder. Hübsch eingepackt seid ihr. :D
Prima dass der Ausflug geklappt hat, ein bisschen Glück muss man eben auch haben.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 22:56 Beitrag #43   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 

Angelika hat folgendes geschrieben:
wobei ich eher diese Familie als "Verrückte" angesehen würde.


LG Angelika



Da hast du auch wieder recht....die Kinder tun mir leid....


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 20.03.2012, 23:00 Beitrag #44   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 

Maxi hat folgendes geschrieben:
Eine sehr interessante Reise, die nicht jeder macht.Tolle Gletscher Bilder. Hübsch eingepackt seid ihr. :D
Prima dass der Ausflug geklappt hat, ein bisschen Glück muss man eben auch haben.



Ja sogar ich habe mal ein wenig Glück.. :roll: :-) Stimmt, da kommen nicht so viele hin. Als wir unterwegs waren und ich meiner Freundin per sms mitteilte dass wir bald auf Kap Hoorn sind dachte sie ich verarsche sie. Ist doch etwas sagenumwoben dieses Stückchen Erde.....denke ich werde es ihr erst mit den Bildern und meiner Urkunde beweisen.... ;-)




Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Mikado , 20.03.2012, 23:26 Beitrag #45   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 11.12.2005, 23:20
Homepage: http://www.petra-kaiser.de
Wohnort: ein kleines Dorf in Schaumburg
Hobbys: Foto, Motorrad, Reisen, Com...
 

Götter-Vater/Mutter mit 7702 Punkte, 7404 Beiträge
 
oh wie schön Irmi... solch eine Reise macht man wirklich nicht alle Tage...





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag blaufotograph , 21.03.2012, 08:21 Beitrag #46   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 01.02.2008, 09:43
Homepage: http://reisen.blaufotograph.de
Wohnort: Ehra-Lessien
Hobbys: Reisen, Fotografieren,
 

Forums-Gott/Göttin mit 2108 Punkte, 1992 Beiträge
 
Hallo Irmi,

ganz große Klasse, Dein Bericht. Hab schon einen Teil gelesen, muß aber jetzt erstmal arbeiten... Lese den Bericht noch mal fertig und darauf freue ich mich schon sehr. Auch die Fotos gefallen mir wirklich gut. Danke, dass Du uns hier so toll teilhaben lässt!


v.Grüße Axel aka blaufotograph
Blaufotograph's Reiseseite ;-)
Blaufotograph's Bildergalerie

Algarve-Portugal 2013
Mallorca 2011
Thailand 2009


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Ana , 21.03.2012, 11:14 Beitrag #47   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 30.10.2008, 18:15
Wohnort: Schwalmstadt
Hobbys: Reisen, Yoga, Fotografieren
 

ziemlich oft hier mit 121 Punkte, 101 Beiträge
 
Hallo Irmi,

danke für den tollen Bericht und die Bilder. Wie war denn so die Durchschnittstemperatur am Tag?

Gruß

Ana


Ich wünsche genug Welt & Zeit.

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 21.03.2012, 14:00 Beitrag #48   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 

Ana hat folgendes geschrieben:
Hallo Irmi,

danke für den tollen Bericht und die Bilder. Wie war denn so die Durchschnittstemperatur am Tag?

Gruß

Ana



So um die 10 Grad im Süden. Wobei der Wind so stark blies das es gefühlte 0 Grad waren.
In den beiden Großstädten Santiago und Buenos Aires über 30 Grad....
Man mußte halt viel mit im Koffer mitschleppen. War sehr voll. Die Winterjacke alleine brauchte schon viel Platz....


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 21.03.2012, 16:23 Beitrag #49   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
11.02.

Haben heute aus dem Schiff ausgecheckt. Taxi geschnappt und ins Hotel gefahren.
Unsere erste Station war das "Gefängnis" von Ushuaia. Hierher in diese raue Gegend wurden die Schwerverbrecher gebracht.
Wenn sie nicht gespurt hatten, mußten sie draußen die Nacht verbringen. Das war schon für viele Strafe genug. Heute ist das Gefängnis ein Museum und für jederman offen.

Nachmittags haben wir ein wenig die Stadt erkundet. Ein mal hörte kurz der Wind zu blasen auf und ich konnte ein paar Minuten im T-Shirt rumlaufen. Hier geht man am besten immer im "Zwiebellook".
Ein tolles Geschäft zum Souveniers kaufen ist das "World´s End". Um die Ecke ist an der Mauer eine schöne Malerei von Pinguinen.


Anhänge:
129.268 Bytes 0 Downloads
124.291 Bytes 0 Downloads
118.384 Bytes 0 Downloads
113.670 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Irmi , 21.03.2012, 16:40 Beitrag #50   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 28.10.2005, 15:57
Wohnort: Bayern
Hobbys: Reisen und Fotografieren
 

Forums-Gott/Göttin mit 1785 Punkte, 1655 Beiträge
 
12.02.

Heute sind wir früh aufgestanden denn es stand ein Ausflug in den Tierra del Fuego Nationalpark auf unserem Plan.
Am Parkeingang stehen kleine Züge mit denen man durch den Nationalpark fahren kann und an Ecken kommt die man mit dem Bus nicht sehen würde.
Die Gleise auf der der Zug fährt wurden von den Strafgefangenen gebaut. Sie mußten früher um nicht zu frieren sich das Holz selber schlagen und transportieren. Weil die Arbeit auf Dauer zu anstrengend war kam man auf die Idee das Holz mit dem Zug zu transportieren. Es durften nur diejenigen Gefangen raus die sich "gut führten". Es war also ein Ansporn für sie ein "Stückchen Freiheit" zu erlangen und hinaus zu können aus dem grauen Alltag.
Ein ganzes Stück im Nationalpark war voller Baumstümpfen. Mir selber hat der N.P. nicht so gefallen. Hatte ihn mir schöner vorgestellt. Aber ist halt Geschmackssache oder man ist schon so "verwöhnt" weil man selber schon viel von der Welt gesehen hat....
Sind dann noch zur Lapataia Bay gefahren. Dort Spaziergang gemacht. Hat mir etwas besser gefallen. Dort ist auch das "Ende der Panamericana" die in Alaska beginnt.

Anhänge:
148.384 Bytes 0 Downloads
130.434 Bytes 0 Downloads
156.791 Bytes 0 Downloads
137.883 Bytes 0 Downloads


Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
(Aurelius Augustinus)

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3    ( Anzeige: 26 - 50 , Gesamt: 64 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 0 Versteckte, 1 Gast, 0 Bots
Keine
Legende: Administratoren, User

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Patagonienreise"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag
Keine Themen vorhanden
 
0.205892 Sek. 9 DB-Zugriffe
Powered by Boardsolution v1.36 | Design by Vivien & Erhard