Forum Homepage

Mitgliederliste Linkliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Mittwoch, 01. Oktober 2014, 14:13:02
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Position: Home » Forum » Asien Reise-Forum » Bali Forum - Indonesien Forum » Muschelsuche
Antworten
Thema: "Muschelsuche" [ Seite 1 2 ]

Kein neuer Beitrag Maxi , 19.06.2008, 22:02 Beitrag #1   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
ich bin auf der seite pekutatan, von blaufotograf,
zu einem foto mit herrlichen muscheln gekommen.
findet man sie so einfach an jedem strand auf bali oder
gibt es geheimplätze die ihr ev. verraten würdet
und darf man sie überhaupt mitnehmen
ohne probleme zu bekommen?

danke schon mal, maxi






OfflinePriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag unbekannt01 , 20.06.2008, 01:54 Beitrag #2   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 05.06.2005, 09:38
 

ziemlich oft hier mit 455 Punkte, 421 Beiträge
 
wer suchet der findet.... aber mit sicherheit ned in jimberan und kuta
aber stinkt bissl im gepäck, also vorher schön auswaschen


Offline LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Rastlos , 20.06.2008, 08:05 Beitrag #3   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 13.02.2008, 19:10
Homepage: http://www.weltbummeln.de/
Wohnort: Münster
 

Stamm-User/Userin mit 936 Punkte, 882 Beiträge
 

maxi hat folgendes geschrieben:
und darf man sie überhaupt mitnehmen ohne probleme zu bekommen?

Vorweg erstmal die offiziellen Infos des Zoll (die Bestimmungen dürften in Österreich ähnlich sein): Artenschutz - Private Einfuhren

Wenn man kleine Muscheln der erlaubten Arten vom Strand im Hauptgepäck mitnimmt, dann ist das eigentlich kein Problem. Man sollte sich aber auch IMMER die Ausfuhrbestimmungen des jeweiligen Reiselandes anschauen, denn wenn dort zusätzliche Einschränkungen/Bestimmungen gelten, dann sollte man diese auch tunlichst beachten - ansonsten könnte es bei der Ausreise richtig Probleme geben (klassisches Beispiel Türkei!).

Noch zwei Hinweise bzgl. Muscheln als Souvenier:
1. Wenn unbedingt gewünscht, dann bitte wirklich nur unbewohnte (!) Muscheln vom Strand mitnehmen. Die Muscheln einfach mal ins Waschbecken mit Wasser legen und ein paar Stunden warten, ob sich wirklich kein Krebs darin versteckt. Wenn doch, dann zurück zum Strand damit!

2. KEINE Muscheln direkt aus dem Wasser mitnehmen (z.B. beim Schnorcheln)!!


Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
Weltenbummler - Die Reise-Seite

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 20.06.2008, 08:24 Beitrag #4   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
danke für die meldungen,
der zoll link ist sehr interessant.
ich nehm sie ja nicht kiloweise mit aber mal so ne ganz schöne
habe ich schon öfters mitgenommen.
früher in italien war dass das was die kinder am liebsten gemacht haben.
jetzt denkt man sowieso schon ganz anders und komischerweise habe ich
bei bali überhaupt nicht an muscheln gedacht.
aber blaufotograf hat so viele in der hand am foto, deswegen die frage.
lg Maxi




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Rastlos , 20.06.2008, 09:07 Beitrag #5   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 13.02.2008, 19:10
Homepage: http://www.weltbummeln.de/
Wohnort: Münster
 

Stamm-User/Userin mit 936 Punkte, 882 Beiträge
 

maxi hat folgendes geschrieben:
der zoll link ist sehr interessant.

Wer zusätzlich noch auf der Suche nach einer umfassenden Liste der geschützen Arten (deren Einfuhr untersagt wird) ist, der wird beim Wissenschaftliches Informationssystem zum Internationalen Artenschutz fündig.


Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
Weltenbummler - Die Reise-Seite

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Cremechen , 20.06.2008, 09:26 Beitrag #6   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 21.05.2008, 14:13
Wohnort: Nähe Münster
Hobbys: tanzen, reisen
 

Erfahren mit 35 Punkte, 25 Beiträge
 
Letztes Jahr auf Mauritius waren wir an einem Tag im botanischen Garten. Am Ausgang stand ein Pick-up auf dem Parkplatz, der die gesamte Ladefläche voll mit Muscheln, Korallen und Fischen (!!!, z.B. ein aufgeblasener Kugelfisch) hatte.
Er verkaufte prächtig, auch an deutsche (bzw. deutschsprachige) Touris.
Wir kamen dann mit einem Paar aus Köln ins Gespräch. Die beiden hatten überhaupt keine Ahnung von Artenschutz bzw. von den Richtlinien des deutschen Zolls / Einfuhrbestimmungen. Die beiden riesigen Muscheln, die sie gekauft hatten, wollten sie nach dem Gespräch mit uns dann wieder zurück geben, was der Verkäufer natürlich nicht machte.

Man muss sich wirklich eingehend informieren, bevor man etwas aus dem Urlaubsland nach Deutschland/Österreich/EU einführt. Die Verkäufer lügen einem nämlich das Blaue vom Himmel herunter, nur um ihr Geschäft zu machen.

Viele Grüße
Cremechen


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 20.06.2008, 09:43 Beitrag #7   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
kaufen würd ich sowieso nie eine,
wer sagt dass die von vort sind wo sie angeboten werden.
und dass die riesenmuscheln tabu sind sollte man auch inzwischen wissen
aber manche interessiert das ja gar nicht.





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Fifty , 20.06.2008, 10:36 Beitrag #8   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.01.2007, 15:01
Geburtstag: 13.01.1949
Wohnort: Österreich / Indonesien
Hobbys: Reisen, lesen, skifahren, t...
 

Reise Guru mit 2805 Punkte, 2639 Beiträge
 
Ich sammle sehr gerne Muscheln, Korallenstuecke und Strandgut. Beim Tauchen nehme ich absolut ueberhaupt nichts mit hoch. Es werden nur angeschwemmte, unbewohnte Muscheln am Strand gesammelt. Auf Bali ist teilweise ein wenig schwierig mit Muscheln. Im Sueden gibt es hinter Seminyak (kurz hinter dem letzten Hotel) eine Stelle, wo irrsinnig viele Muscheln liegen - zum groessten Teil kaputt aber man findet immer wieder eine schoene dazwischen.
Wunderschoene Muscheln und Korallenstuecke habe ich jetzt auf Lombok (Sekotong) gefunden. Die groesseren Stuecke habe ich meinem Bekannten in Senggigi mitgenommen. Er hat sein Grundstueck ueberall mit Muscheln und Korallenstuecken dekoriert - auch alles nur Fundstuecke vom Strand!! Meine Satteltasche war jedes Mal total voll.


Fifty

Reiseführer für Bali - speziell für Gehörlose (aber auch für Hörende):
www.balideafguide.com

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag namremiz , 20.06.2008, 11:08 Beitrag #9   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.06.2008, 10:57
Wohnort: Österrich
Hobbys: Reisen, Lesen
 

ziemlich oft hier mit 77 Punkte, 67 Beiträge
 
Hallo!
Ich bin vergangene Woche nach einem 2 wöchigen Bali Urlaub wieder zurückgekehrt. Ich würde keine Muscheln aus Bali mitnehmen, da vor dem Check in, vom Zoll stichprobenartig Koffer kontrolliert werden. Auch unserer wurde durchsucht, hatten jedoch nichts verbotenes dabei. Den Leuten vor uns wurde sogar etwas Sand, das sie zur Erinnerung mitgenommen hatten, abgenommen.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Rastlos , 20.06.2008, 11:15 Beitrag #10   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 13.02.2008, 19:10
Homepage: http://www.weltbummeln.de/
Wohnort: Münster
 

Stamm-User/Userin mit 936 Punkte, 882 Beiträge
 

Fifty hat folgendes geschrieben:
Ich sammle sehr gerne Muscheln, Korallenstuecke und Strandgut.

Bei Korallen (auch wenn es nur Stücke sind!) wird es dann aber schon echt problematisch, denn die meisten Sorten sind geschützt. Ich würde zumindest von Korallen wirklich die Finger lassen!


Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
Weltenbummler - Die Reise-Seite

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 20.06.2008, 15:12 Beitrag #11   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
@namremiz
Sand wird auch weggenommen?
Das ist aber schade, denn ich habe ein kleines Döschen voll
von manchen besonderen Ländern und darf nun nix von Bali mitnehmen.
Das macht mich jetzt schon traurig.





OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Fifty , 21.06.2008, 11:46 Beitrag #12   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.01.2007, 15:01
Geburtstag: 13.01.1949
Wohnort: Österreich / Indonesien
Hobbys: Reisen, lesen, skifahren, t...
 

Reise Guru mit 2805 Punkte, 2639 Beiträge
 
Meine Tochter hat von jedem Strand auf Bali sowie auf den Gilis Sand in einer Plastiktuete fuer eine Kollegin mitgenommen. Kontrolliert wurde sie nicht.


Fifty

Reiseführer für Bali - speziell für Gehörlose (aber auch für Hörende):
www.balideafguide.com

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Erhard , 21.06.2008, 12:15 Beitrag #13   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 15.11.2004, 07:36
Homepage: http://www.vivien-und-erhar...
Wohnort: Ebersberg/Bayern
Hobbys: reisen, essen, fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 7356 Punkte, 5524 Beiträge
 

namremiz hat folgendes geschrieben:
...Den Leuten vor uns wurde sogar etwas Sand, das sie zur Erinnerung mitgenommen hatten, abgenommen...

Wahrscheinlich seid seid Ihr in Österreich gelandet. In Deutschland ist das kein Problem.
Wir sind mal mit der AUA von Bangkok über Wien nach München geflogen. In Bangkok nehmen wir uns immer im Karton verpackte Orchideen für zuhause mit. Da wir über Wien flogen wurden wir extra darauf hingewiesen, dass man diese verpackten Orchideen nicht mitbringen darf.
:-(
Wir werden aber auch nicht mehr über Wien fliegen.

;-)




Viele Gruesse

Erhard

-- Neu: Reiseerinnerungen Indien 2012 --
-- Reiseberichte Hongkong und Thailand --




OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Mikado , 21.06.2008, 12:24 Beitrag #14   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 11.12.2005, 23:20
Homepage: http://www.petra-kaiser.de
Wohnort: ein kleines Dorf in Schaumburg
Hobbys: Foto, Motorrad, Reisen, Com...
 

Götter-Vater/Mutter mit 7744 Punkte, 7444 Beiträge
 
Das ist doch immer so. Einige werden erwischt, einige nicht, ist halt abhängig von der Tagesform der "Beamten". Meist trifft es den falschen (wenn ich an den angeblich antiquierten Stein in der Türkei denke)
Ich denke, jeder muss das mit sich selber ausmachen. Mein Mann sammelt Steine aus aller Welt und ich will´s manchmal gar nicht wissen, was er sonst so alles im Gepäck hat.
Ein langes Messer für unsere Motorradtour in Indien war nicht das Schlimmste...
Allerdings sind echte "Vergehen" (Zoll-, Artenschutz etc) etwas anderes, da reagiere ich schon allergisch, da ich keine Lust auf Rechtfertigung am Flughafen habe...
Das geht auf eine unschöne Begegnung in London zurück, als mein Sohn seine Spielzeugpistole, die er in seinem Rucksack mitgeschmuggel hat, unter keinen Umständen an den Beamten aushändigen wollte. Daher wurde sie dem Kapitän übergeben und uns nach dem Flug wieder augehändigt :roll: Allerdings ist die Pistole ohne Beanstandung erst über Frankfurt, Madrid und Gran Canaria mitgeflogen.


Viele Grüße
Petra





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 21.06.2008, 17:11 Beitrag #15   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
ja mal sehen,
derzeit denke ich, ich werde sand riskieren.
mein mann sagt wozu, den brauchst du nicht.
stimmt, brauchen nicht aber möchten. :confused:






OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag winni , 21.06.2008, 19:50 Beitrag #16   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 11.12.2005, 15:38
Homepage: http://reisespiegel.jimdo.com/
Geburtstag: 30.10.1969
Wohnort: Weingarten - Oberschwaben
 

Stamm-User/Userin mit 501 Punkte, 455 Beiträge
 
Wir haben aus Vietnam viele Muscheln und Schneckenhäuser mitgebracht und keinerlei Probleme gehabt .
Hier mal ein Bild unserer Tagesausbeute - ein 2-stündiger Strandspaziergang vom Saigon Mui Ne Resort nach Mui Ne .

LG Winfried

Anhänge:
23.886 Bytes 1 Downloads


http://winni2.jimdo.com/japan-2014/
http://reisespiegel.jimdo.com/
http://www.weingarten.avmedien.com/

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag namremiz , 21.06.2008, 20:05 Beitrag #17   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.06.2008, 10:57
Wohnort: Österrich
Hobbys: Reisen, Lesen
 

ziemlich oft hier mit 77 Punkte, 67 Beiträge
 
zu Erhard!
Die Kontrollen wurden am Flughafen von Denpasar vom balinesischem Zoll durchgeführt und haben mit Österreich absolut nichts zu tun. Aber man kann es ja darauf ankommen lassen und Muscheln und Sand einpacken und wenn man keine Kontrolle hat, kann man sich über die schönen Reiseerinnerungen freuen.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 21.06.2008, 23:07 Beitrag #18   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
@namremiz
ah, dann hab ich es richtig verstanden dasss das in bali der zoll war.
weißt du ob sie strafe zahlen mußten wegen dem sand oder nur abgeben?


@winnie
schöne stücke dabei aber ich nehm ohnehin nur 1-2 mit
wenn überhaupt.




OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag namremiz , 22.06.2008, 09:56 Beitrag #19   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.06.2008, 10:57
Wohnort: Österrich
Hobbys: Reisen, Lesen
 

ziemlich oft hier mit 77 Punkte, 67 Beiträge
 
Hallo Maxi!
Für den Sand mußten sie nicht Strafe zahlen, bei Muscheln bin ich mir nicht so sicher, denn soviel ich weiß, ist es nicht erlaubt, welche auszuführen.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Fifty , 24.06.2008, 12:42 Beitrag #20   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 20.01.2007, 15:01
Geburtstag: 13.01.1949
Wohnort: Österreich / Indonesien
Hobbys: Reisen, lesen, skifahren, t...
 

Reise Guru mit 2805 Punkte, 2639 Beiträge
 
ok, ich bin wieder zu Hause und wurde am Flughafen in Denpasar nicht kontrolliert.
Folglich habe ich meine gesammelten Muscheln und kleine Korallenstücke hier.
Werde später mal Fotos von den Sammelstücken sowie Lombok-Impressionen reinstellen.


Fifty

Reiseführer für Bali - speziell für Gehörlose (aber auch für Hörende):
www.balideafguide.com

OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Mikado , 24.06.2008, 14:38 Beitrag #21   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 11.12.2005, 23:20
Homepage: http://www.petra-kaiser.de
Wohnort: ein kleines Dorf in Schaumburg
Hobbys: Foto, Motorrad, Reisen, Com...
 

Götter-Vater/Mutter mit 7744 Punkte, 7444 Beiträge
 
Geht es hier noch eigentlich darum, was erlaubt ist, oder nur noch ob man erwischt wird/wurde?

Fest steht, dass bestimmte Korallen, selbst am Strand aufgesammelte, den artenschutzrechtlichen Bestimmungen unterliegen, lediglich kleine unverzweigte Bruchstücke von max 3 cm nicht.
Selbstverständlich können - auch vom Zoll - nur Stichproben gemacht werden, aber meine Meinung ist, wir sollten das respektieren.
Wer sich dennoch nicht danach richten möchte/will, der sollte sich jedoch mit seinen "Erfolg" nicht öffentlich brüsten. :-/

Hier ist noch einmal der Link, was in Indonesien alles unter Artenschutz fällt.


und natürlich stehen ja nicht alle Korallen und Muscheln unter Artenschutz ;-)
Aber ich möchte einfach nur noch einmal das Thema sensibilisieren. Die Korallenbestände sind drastisch gesunken und da spielt sicher auch der Tourismus eine wichtige Rolle.

Geben wir der Natur eine Chance...

Viele Grüße
Petra :-)





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Rastlos , 24.06.2008, 14:54 Beitrag #22   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 13.02.2008, 19:10
Homepage: http://www.weltbummeln.de/
Wohnort: Münster
 

Stamm-User/Userin mit 936 Punkte, 882 Beiträge
 

Mikado hat folgendes geschrieben:
Geht es hier noch eigentlich darum, was erlaubt ist, oder nur noch ob man erwischt wird/wurde?

Das habe ich mich auch schon gefragt :confused:


Mikado hat folgendes geschrieben:
Fest steht, dass bestimmte Korallen, selbst am Strand aufgesammelte, den artenschutzrechtlichen Bestimmungen unterliegen, lediglich kleine unverzweigte Bruchstücke von max 3 cm nicht.
Selbstverständlich können - auch vom Zoll - nur Stichproben gemacht werden, aber meine Meinung ist, wir sollten das respektieren.
Wer sich dennoch nicht danach richten möchte/will, der sollte sich jedoch mit seinen "Erfolg" nicht öffentlich brüsten. :-/

100% Zustimmung!!
Aber leider gilt wohl oftmals das Motto: "Wenn viele es machen, dann wird es auch schon richtig/erlaubt sein" :-(


Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
Weltenbummler - Die Reise-Seite

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Maxi , 24.06.2008, 15:02 Beitrag #23   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 16.03.2008, 14:37
Geburtstag: 09.11.1955
Wohnort:
Hobbys: Reisen, Natur, Fotografiere...
 

Götter-Vater/Mutter mit 6797 Punkte, 6525 Beiträge
 
petra und rastlos
vielleicht hat fifty ja nur kleine stückchen bis 3 cm
und eben muscheln die erlaubt sind.
und ich denke, wer fehlerlos ist der werfe den ersten stein.
ich glaube aber nicht dass jemand fehlerlos ist.



servus fifty
schön dass du wieder gesund retour bist,
inzwischen kannst du ja hier auch genügend wärme geniessen
und blumen und viel grün.
nur die wassertemperatur werden wird nicht erreichen.

lg maxi






OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Rastlos , 24.06.2008, 15:42 Beitrag #24   
IP: n/a
Rang: User User User User User User User User
Registrierung: 13.02.2008, 19:10
Homepage: http://www.weltbummeln.de/
Wohnort: Münster
 

Stamm-User/Userin mit 936 Punkte, 882 Beiträge
 

maxi hat folgendes geschrieben:
petra und rastlos
vielleicht hat fifty ja nur kleine stückchen bis 3 cm
und eben muscheln die erlaubt sind.
und ich denke, wer fehlerlos ist der werfe den ersten stein.
ich glaube aber nicht dass jemand fehlerlos ist.

Das hat doch nichts mit fehlerlos zu tun. :roll:
Ausgangspunkt des Threads war (übrigens von Dir selber), ob man es DARF. Antwort: Nein, bestimmte Dinge darf man nicht ausführen!

Viele Leute nehmen aber die Erfahrung anderer Reisender mit der fehlenden Kontrolle gerne zum Anlass, um sich über bestehende Gesetze und Bestimmungen eines Landes hinwegzusetzen. Nur weil man bei einem solchen Verstoss nicht erwischt wird, macht es die Sache aber immer noch nicht richtig - geschweige denn legal!! Und nur das sprechen Petra und ich an.
Ich meine damit nicht die Dinge, die man ganz legal ausführen darf.

Solche Verstöße sind in der Türkei übrigens extrem selten geworden. Und warum? Weil es dort für solche Vergehen extreme Strafen gibt, die abschrecken! Müssen also wirklich erst in allen Ländern zwecks Schutz der Natur extremere Strafen her, bis manche Touristen bereit sind, die bestehenden Gesetze zu respektieren?


Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
Weltenbummler - Die Reise-Seite

OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Kein neuer Beitrag Mikado , 24.06.2008, 15:45 Beitrag #25   
IP: n/a
Rang: Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren Administratoren
Registrierung: 11.12.2005, 23:20
Homepage: http://www.petra-kaiser.de
Wohnort: ein kleines Dorf in Schaumburg
Hobbys: Foto, Motorrad, Reisen, Com...
 

Götter-Vater/Mutter mit 7744 Punkte, 7444 Beiträge
 
Liebe Maxi
ich habe doch gar nicht Fifty erwähnt!?!
Ich weiß doch gar nicht, welche Korallen sie mitgenommen hat. Es geht doch auch nicht um Fehler machen oder keinen Fehler machen. Nur wenn wir blind durch die Weltgechichte reisen, dann geht noch viel mehr kaputt.
Es soll sich nur derjenige die Schuhe anziehen, dem sie passen.
Und dann für Erhard, es ist für das Forum sicher nicht gut, solche Themen hoch zu spielen, denn auch der Zoll nutzt Internet & Co. ;-)
Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich habe keinen persönlich angesprochen, bewusst nicht und mit Steinen werfe ich sicherlich nicht, denn wer im Glashaus sitzt...!
Dennoch finde ich, es ist ein sehr ernstes Thema und man kann gar nicht genug darüber sprechen. Wir machen viel zu viel kaputt....
Viele Grüße
Petra





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2    ( Anzeige: 1 - 25 , Gesamt: 30 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 0 Versteckte, 1 Gast, 0 Bots
Keine
Legende: Administratoren, User

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "Muschelsuche"
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag
Keine Themen vorhanden
 
0.112161 Sek. 8 DB-Zugriffe
Powered by Boardsolution v1.36 | Design by Vivien & Erhard