Panama - eine "Anfängerreise"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Gusti & redfloyd,

      ein schönes Ziel habt Ihr da ausgesucht.
      Ich muss gestehen, ich war immer fixiert auf die Kombination CR + Panama.
      Warum eigentlich nicht getrennte Destinationen daraus machen, ideal :thumbup:

      Danke, dass ich mitreisen durfte und ein schönes Urlaubsfeeling einfangen konnte.
      Übrigens: Das Hotel auf Bocas gefällt mir sehr gut.

      LG
      gudi ;)
      Einmal sehen ist mehr Wert, als hundert Neuigkeiten hören.
      (Japanisches Sprichwort)


      individuell-urlaub.de
      individuell4you.info
    • NoDurians schrieb:

      Das einzige, was mich ein wenig nerven würde, ist, dass man sich genau informieren muss, in welchen Gegenden man sich wohl besser nicht blicken lässt. Aber das ist anscheinend weltweit in ärmeren, katholisch geprägten Ländern so.
      Stimmt, das habe ich auch schon festgestellt. Ist mir unter anderem in Wien passiert, als ich vor vielen Jahren mit einer Freundin einen Wochenendtrip dorthin gemacht habe. Wir haben uns unter anderem das "berühmte" Musical angeschaut. Da blieben unsere Männer lieber zu Hause.

      Etwas später in der Nacht sind wir dann anscheinend dort gelandet, wo wir uns besser nicht hätten blicken lassen, aber die Polizei war so nett und hat uns aus der etwas misslichen Lage befreit und uns einen guten Ratschlag mitgegeben. ;)

      Viele Grüße
      Petra
    • Mikado schrieb:

      das "berühmte" Musical
      Was ist das "berühmte" Musical?! Cats? Elisabeth? Das Phantom der Oper? Irgendeine andere Andrew-Lloyd-Webber-Zumutung? In Wien gibt's so viel echte Kultur, und ihr geht ins Musical?! :P
      12/2016 Köln ... 01/2017 Südafrika ... 05/2017 Manchester ... 02/2018 Vietnam (Teil 4)
      reiseweg.at ... flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Die farbenfrohen Bilder und dein unterhaltsam geschriebener Bericht verschönern mir gerade die derzeitigen Wintertage.
      Mein Mann freute sich über die Kanalbilder, den würde er auch gern mal sehen. Meine Freundin flippt aus bei Faultierbildern, weil sie die heiß und innig liebt und ich würde mich an den herrlichen Strand legen und die Wärme und das Meer geniessen.
      Also bietet Panama für jeden was. Das einzige MInus:
      Du warst dort und nicht wir. :thumbsup:
    • Ui, hier ist ja richtig was passiert heute - DANKE Euch allen für Euer feedback.

      Es fehlt ja noch der "Rest" - denn wir mussten unser Inselparadies leider nach 4 Tagen schon wieder verlassen, um zurück nach PC zu fliegen. Dort waren wir dann nochmals über Nacht und bis zum Nachmittag des folgenden Tages, an dem unser Heimflug dann startete.
      Dass wir diesen Zeitpuffer nicht benötigt hätten, sondern es auch gut an einem Tag von Bocas nach PC bzw. den Int. Airport geschafft hätten - gut - uns war die Sicherheit wichtiger. Hätte der Inlandsflug nicht funktioniert, hätte eine Landverbindung per Bus viele Stunden gedauert. Es war also ok.

      Insgesamt im Land (ohne Hin-&Rückflug) waren wir 9 Tage. Nicht viel, gewiss.
      Es gibt noch viel mehr zu entdecken, jede Menge Inseln und auch die Festlandsküste auf der Pazifikseite hätte uns gereizt (stand einige Zeit als Alternativplan für Bocas auf unserer Planung).
      Panama mit Costa Rica zu verbinden ist sicher ebenfalls sinnvoll - aber wir sind ja immer knapp in der Urlaubszeit, nach dem Motto lieber öfter und dann eben auch mal kürzer :P Und da wir ja nicht wussten, ob uns das Land überhaupt gefällt oder wir uns wohlfühlen werden, war's so am Besten. Wenn es irgendwann ein nächstes Mal gibt, dann sicherlich auch Costa Rica.

      Von unserem letzten Stadtbummel in PC also heute noch ein paar Bilder zum Abschluss.

      here we go:










      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Besonders gefallen hat uns die Avenida Balboa am Abend - es war Samstag und gefühlt ganz Panama City war auf den Beinen. Flanieren, Joggen, Rollerbladen, Eis essen, Selfies schiessen, Hund ausführen - ein sehen und gesehen werden. Die Bevölkerung ist sehr jung, viele Kinder - es machte einfach Spaß, da mit dabei zu sein und zu schauen.











      Iglesia St.Carmen bei Nacht - auch mal etwas unkonventioneller beleuchtet als bei uns:



      LG
      Gusti


      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Ganz lustig; grad heut Nachmittag war auf unserem TV Sender ORF III Panama und Costa Rica und es war sehr schön. Sie waren auch bei den Indianern Kuna und Joker, Schreibweise weiß ich nicht.
      Auf einer Faultier Aufzuchtstation, beim Kanal, auf Inseln am Gamboasee und im Regenwald von Costa R.
      Die Unterwasser Welt ein Traum, also beide Länder total interessant und sehenswert.