• Hallo, ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben. Bei sovielen Reiseerfahrenen kann mir jemand sicherlich helfen. Mein Sohn schreib ein Referat über altamerikanische Kulturen und streift dabei auch das Thema des Maya Kalender. Damit verbunden natürlich auch die Panik vor dem Weltuntergang, die ja auf westlichen Auslegungen basierte. Meine Frage nun an euch, war in Mexiko 2012 in der Touristenbranche eine Veränderung zu spüren. Wurden die Gäste speziell bezüglich diesem Thema auf irgendwelche Sehenswürdigkeiten hingewiesen. Wurden besondere "Andenken" feilgeboten?


    Vielleicht könnt ihr mir ja auch noch andere Tipps über das Land geben, die für dieses Referat nützlich sein könnten. Insbesondere natürlich Dinge die man in Büchern und im Internet nicht findet. Also persönliche Eindrücke. Es dürfen gerne auch Eindrücke über die heute dort lebenden Menschen sein. Dies findet man nämlich auch in keinem Buch. Vielleicht kann er dann auch einen Vergleich über den Mensch der damals dort lebte und den modernen Mexikaner schreiben.


    Vielen, vielen Dank für eure Hilfe. Heike :-)

  • Hallo Heike,
    wie alt ist denn Dein Sohn bzw. in welche Klasse geht er? Das ist ja schon ein sehr spezielle Thema finde ich. Man könnte vielleicht versuchen, Kontakte in Mexiko zu aktivieren.
    Viele Grüße
    Petra