Posts by Claudi

    Wir hängen uns einfach mal an den Thread mit ran:thumbsup:

    Wir liebäugeln ja schon länger mit einer Südafrika-Wiederholungstat, müssen ja schließlich auf den Tafelberg (das haben wir uns die letzten zwei Mal als wir dort waren extra aufgehoben, damit wir wieder kommen können)8)


    Katharina, wir reisen euch dann wieder etwas voraus - wie bei Schottland, diesmal allerdings nur eine Woche;)

    Hallo Frank,

    spontan wäre mir auch Madeira eingefallen oder auch Teneriffa - beide Inseln haben superschöne Wanderungen.

    Von deinen aufgeführten Ländern würde ich eher zu Mallorca tendieren. Hier hättest du auch ein gut ausgebautes öffetnliches Busnetz, und solltest du einen Muskelkater haben, gibts immer noch genug andere Möglichkeiten die Insel zu erkunden, oder dann halt einfach am Strand/Pool zu liegen.


    Wenn auch ein Urlaub in Frage kommt, der nicht am Meer ist, werfe ich mal noch Südtirol in den Raum.

    In der Meraner Gegend gibt es auch wunderbare Wanderwege bei denen du nicht nur auf Höhenmeter aus bist, die sogenannten Waalwege. Und Südirol ist wirklich traumhaft, allein schon das Essen ....8)


    Lieben Gruß

    Claudi

    Wirklich sehr schön, auch wenn Ostern dort bestimmt sehr interessant, ist wären mir das zuviele Menschen, ganz unabhängig von Corona.

    Wir waren mal zwischen Weihnachten und Silvester in Barcelona. Da war gefühlt auch alles auf den Strassen um Geschenke zu kaufen, etc.

    Da waren wir abends fix und fertig vom Gewusel.:S

    Steht heute die Alhambra an?

    Hallo Gusti, vielen Dank für den Kommentar und viel Spaß beim mitschippern und den Landausflügen.


    Ahoi Claudia, die Reederei mit dem X ist auch unser Favorit. Wir waren mit der Silhouette unterwegs, die Kreuzfahrt ist schon zu Ende, seit knapp 1 Woche sind wir zuhause. Sonst schreibe ich gerne während einer Reise, vom Schiff ist keine Zeit dazu und auch der Internetzugang hat keine tolle Kapazität.

    Die geringe Gästezahl war sicher noch den Umständen geschuldet, allerdings wird aktuell keine 100 % Auslastung möglich sein, auf Deck 3 waren die Quarantänekabinen. Ich habe eigentlich fest damit gerechnet, daß mittels Wärmebild Temperaturmessungen stattfinden, war aber nicht der Fall, es wurde damit begründet, daß die meisten Erkrankungen ohne Symptome -wie Fieber- sind. Trotzdem gab es natürlich Covid Erkrankungen, der Kapitän sprach von weniger als 1 % diese Marke ist ein kritischer Punkt, ab dann greifen andere Maßnahmen. Ich gehe jedoch von einer höheren Dunkelziffer aus, wenn jemand nur geringe Symptome hatte, ging er evtl. nicht zum Arzt, um nach einem positiven Test den Umzug in Quarantäne zu vermeiden.

    Wenn ich vollbesetzte Aufzüge gesehen habe und alle ohne Maske, stellten sich bei mir die Haare im Nacken auf. Treppensteigen ist sowieso gesünder, und ein guter Ausgleich für die vielen Kalorien die man an Bord zu sich nimmt.

    Ach schade, ich dachte ihr seid noch drauf, und wir sind live dabei. Aber so könnt ihr das Ganze nochmal neu mit-nacherleben;)

    Ui, auf der Silhouette waren wir auch schon zweimal. Und ja die Zeit vergeht auf dem Schiff noch schneller als sonst, ich weiß auch nicht wo die da hinrennt.

    Quarantänekabinen auf Deck 3 ist nicht prickelnd, da hat man ja nicht mal nen Balkon:rolleyes:

    Und Treppensteigen ist super, da kommt immer einiges an Schritten und Stockwerken zusammen.

    Von wegen man lässt sich nur durch die Gegend fahren und hat keine Bewegung, wir haben da immer mehr als genug:*


    Durftet ihr alleine an Land oder musstet ihr das Ausflugsangebot der Reederei wahrnehmen?

    HAllo Karina,

    oh ihr seid mit unserer Lieblingsreederei unterwegs - ein schönes "X". Seid ihr auf der Reflection?

    Und nur 1400 Gäste ist auf diesem Schiff natürlich traumhaft.

    Buchen sie generell immer noch so wenig Gäste ein, oder ist das gerade bei eurer Reise zufällig so?

    Und müsst ihr während der Reise Fieber messen und auch testen?

    Eine tolle Weiterreise, und ich freu mich aufs weiter kreuzfahren mit euch - wenn auch leider nur virtuell.


    Lieben Gruß

    Claudi

    Ja wirklich schöne Bilder, Sevilla bzw. Andalusien hab ich auch schon lange auf dem Schirm, hat aber leider noch nicht geklappt.

    Vor allem sieht es nach angenehmen Temperaturen aus, wobei die Damen in Tops in #11 mit Sicherheit Engländer sind, die haben ja generell ein etwas anderes Kälteempfinden:S

    Schöne Weiterreise:thumbup:

    Das hatten wir bei unserer allerersten Fernreise AI in die Do, Rep auch, das war auch ein Riu Hotel. Da waren im Kleiderschrank die Rumflaschen an der Wand mit Spender - abgerechnet wurde da nichts, gehörte zum AI. Wir haben es nur nie genutzt da wir irgendwie aus dem Jetlag nie rauskamen und gerade so die Kinderdisko überlebt haben:*


    Ach, 3 Nächte AI kann man doch ausprobieren, da hast doch nicht viel verloren, ist ja jetzt kein Haupturlaub der "flöten" geht. Und selbst beim Buffet findet man immer was, was einem schmeckt. Die meisten neigen nur dazu sich alles was es an Angebot gibt auf einen Teller zu schaufeln. Da liegt dann das Huhn neben dem Fisch, umringt von Gulasch, Nudeln, Reis und Gemüse, darüber noch ne schöne Sauce. Klar, dass sich das Essen dann irgendwann wiederholt=O:S


    Und, wer weiß vielleicht bist du ja ganz froh, wenn du dich nach dem hunterdundeinten Heiratsantrag in dein Clubblase zurückziehen kannst:*

    Mei, ist der süß - ich glaub ich bin schockverliebt:love:

    Wie kannst du da arbeiten, den muss man doch die ganze Zeit knuddeln :*

    Und mit den Augen wird er euch mit Sicherheit noch das ein oder andere Mal um den Finger wickeln:*

    Danke für die tollen Eindrücke motorradsilke.

    Das Bild in der Höhle mit dem einfallenden Licht, dem Tempel der aussieht als wäre er aus dem Miniatur-Wunderland, der Bäume die sich gegen dem Licht strecken - einfach nur wunderschön:thumbsup::!:

    Wirklich schön. Wir werden unser erstes Mal, als wir so nah an frei lebenden Löwen waren nie vergessen, vor allem den Blick und die Augen. Übrigens auch in Südafrika, allerdings im Krüger. So nah kamen wir ihnen bis dato auch nie wieder.

    Das klingt doch schon mal vielversprechend, danke für den aktuellen Tipp:thumbsup:

    Tasche ist gepackt, der PCR von heute früh negativ, also positive Nachrichten. Morgen früh fahre ich Jochen zum Flughafen und dann geht's über Zürich und Bangkok nach Kambodscha.

    Vielleicht haben wir ja Glück und er meldet sich von unterwegs mit ein paar Zeilen und Bildern :*

    Nur keinen Druck aufbauen..... 8o

    HAllo Horas,

    ja das war auch unser Gedanke, in Thailand einreisen, Koffer holen und wieder einchecken.

    Dass man da noch ins Hotel müsste mit 1. Test die Option haben wir ja gar nicht bedacht.:cry:


    Ich hoffe, das klappt bei dir mit dem durchchecken wenn du zwei unterschiedliche Tickets hast.


    Lieben Gruß

    Claudi

    Das kann man sich bei dem quirligen und immer lebhaften Bangkok gar nicht vorstellen, das macht ja auch den besonderen Flair dieser Stadt ausX/ Ich fand die leeren Flughafenbilder schon so erschreckend.

    Ihr könnt ja zur Sicherheit vorher fragen, ob sie Kreditkarten nehmen und auch zur Sicherheit den Tank nicht ganz runter fahren und zwischen einhalb und drittel voll wieder tanken. Ausserdem seid ihr ja "nur" an der Gardenroute unterwegs, die sollte tankstellenmäßig sehr gut ausgebaut sein.

    Anders wäre das zum Beispiel in Nambia, wenn einfach mal 200 km keine Tankstelle kommt, und diese dann auch mal leer sein kann für 2 bis 3 Tage. Hatten wir zum Glück auch nicht, aber da haben wir ab halbvollem Tank jede Gelegenheit zum Tanken genutzt=)

    Aber wenn es kein Problem ist, überall mit Karte zu zahlen würde ich lieber das nutzen und sowieso nicht zuviel Bargeld rumschleppen.

    Mit der Barclay zahlst du ja auch kein Auslandseinsatzentgeld mehr:thumbsup:


    Eine andere Möglichkeit wäre direkt am Flughafen zu tauschen, hier haben wir aber oft schon festgestellt, dass der Kurs oft schlechter ist.

    Danke serenity:thumbsup:

    Ja auf der AA-Seite hat mich nur der Begriff "Herkunftsland" irritiert,
    aber ich glaub die meinen damit schon das Land aus dem man gerade reist, nicht das "Heimatland".

    Aber jetzt les ich gerade genauer bei dem Screenshot von Staralliance: und da steht PCR or proof of vaccination.


    Naja, hier findet man wohl nichts wirklich verbindliches. J. sieht ja am Hinflug wie es läuft und kann sich für den Rückflug entsprechend drauf einstellen, bzw. sich beim Boxenstopp hinzu, wenn Zeit ist, vor Ort dazu informieren.