Gaestebuch            Brasilien            Reiseerinnerungen            Home         Brasilien-Reise-Forum 
 

   Nasenbär      Iguasu

Die Fälle von Iguasu, im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay gelegen sind die größten der Welt. Sie erreichen Höhen zwischen 55 m und 73 m und stürzen sich auf einer Breite von fast 4 km in zwei Stufen in eine tiefe canonartige Schlucht. Ein mehr als faszinierendes Schauspiel !

Wassermassen pur   die grössten Fälle der Welt

Wir genossen dieses Naturereignis ausgiebig, denn wir wohnten für 3 Nächte im Hotel Das Cataratas, das direkt an den Fällen liegt. Dadurch hat man den Vorteil, dass man die Fälle zu jeder Zeit besuchen und somit den großen Touristenströmen ausweichen kann. Es ist traumhaft frühmorgens alleine zu den Stegen zu gehen, nur begleitet von den vielen Nasenbärfamilien,  oder aber Abends, wenn die Touristenbusse weg sind, noch mal das Schauspiel in der Abenddämmerung anzusehen.

nach oben

Blick vom Aussichtsturm des Hotels  Hotelanlage

NasenbärLuftaufnahme 

nach oben

Leider ist hier unter Tags die Hölle los, Busladungen von Touristen werden angekarrt, lästige und laute Hubschrauber starten alle paar Minuten zum Rundflug über die Fälle.

Wasser- und Menschenmassen Nasenbär

Wir waren froh, dass wir nicht darauf angewiesen waren, uns in den Touristenrummel stürzen zu müssen.

Nasenbärenfamilie

nach oben

           

 

Gaestebuch            Brasilien            Reiseerinnerungen            Home          Reiseforum