Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nochmal zurück zum eigentlichen Thema: Mein eBook Reader (Kobo aura, schon etwas älter) verkraftet die Reiseführer leider nicht: Bis sich das Buch mal öffnete, dauerte es schon ewig. Dann konnte ich vielleicht max. 5 Seiten blättern, dann war wieder Pause. Letztendlich hat sich das Gerät aufgehängt und musste resettet werden. Danach hab ich mal in meine Bibliothek geschaut: Meine sonstigen eBooks haben max. 2,4 MB (die meisten sind im 200-800 KB-Bereich), die Reiseführer allerdings zwischen 64 u…

  • Die Sehnsucht nach Q,X,Y

    Silkenya - - Alles zum Thema Reisen Forum

    Beitrag

    Ja, die gab bzw. gibt es in den normalen gültigen Reisepass. Wird offenbar toleriert. Ich hatte früher noch zwei ganz andere Stempel im Reisepass. So Spass-Stempel halt, das hatte sich mal so in Kenya ergeben. Es hat aber nie wen intetessiert, keine Beanstandung. Spass soll auch mal möglich sein. Neben Machu Picchu haben wir auch vom Lake Titicaca und den Nasca Linien Stempel im Reisepass. Die Peruaner scheinen das zu lieben.

  • Die Sehnsucht nach Q,X,Y

    Silkenya - - Alles zum Thema Reisen Forum

    Beitrag

    Oh ja, möglichst viele Länder sehen, viele bunte Stempel und Visa im Pass haben finden wir auch schön – v.a. auch so spezielle Extra-Stempel bekommen wie z.B. den Machu-Picchu-Stempel in Peru oder den der „Republic of Wangamomona“ in Neuseeland. Aber „gesammelt“ werden Länder nicht. Ich weiss nicht mal auswendig, wie viele es bei mir schon waren, obwohl wir daheim im Büro so eine Weltkarte mit Fähnchen drinne an der Wand hängen haben – die fallen aber so oft raus… Zahlen sind mir ehrlich gesagt …

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    In den Usambarabergen gibt es sehr alte Regenwälder mit etlichen endemischen Arten, u.a. auch dem bekannten Usambaraveilchen. Man kann dort wunderbar spazieren gehen und umherwandern, alles sehr ruhig, ländlich und man bekommt ein paar Einblicke, wie die Menschen dort leben, hauptsächlich Kleinbauern. Dazu hat man vom Irente Viewpoint einen wunderbaren Ausblick auf die weite Savannenlandschaft am Fuße der Berge, sehr schön. Hier ein paar Bilder aus den Usambara-Bergen Komisch, also ich müsste je…

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    Das klingt doch ganz gut! Tagesausflüge in der Umgebung von Arusha haben wir nicht unternommen, von daher kann ich nicht sagen, was das hergibt - aber was du schreibst klingt durchaus gut und interessant! Wir haben im Hotel zu Abend gegessen, da wir es da ganz gemütlich fanden und es auch ein sehr gutes Restaurant hat. Aber es liegt ja recht zentral und es gibt auch in der Nähe verschiedene Essensmöglichkeiten, das sollte kein Problem sein. Wenn ihr von dort aus direkt an die Küste oder auf die …

  • Sehr schöne Bilder! Da würde ich auch sehr gerne nochmal hin! An Big Sur, Monterey, Carmel und die Lone Cypress erinnere ich mich noch vage - lang ist's her, v.a. aber deshalb, weil die Strecke nahezu vollkommen im dichten Nebel hing (Reisezeit September), was sehr schade war.

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    Im "Jacaranda" waren wir damals auch, hat uns sehr gut gefallen! Vor Ort in Arusha kannst du gefühlt auf jedem Meter Safaris buchen. Ich habe das auch schon mal gemacht, aber wenn man nicht super viel Zeit hat, würde ich mir so einen "Safari-Shopping"-Tag ersparen. Wenn dich auf der Straße einer anfängt, zuzulabern mit Safari-Angeboten, ist der nächste nicht weit, könnte also ein etwas unentspannter Urlaubstag werden. Die Safari würde ich im Voraus all-in buchen (also mit Unterkünften jeweils am…

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    Zitat von BeateR: „Also zum Thema Guide oder nicht muss ich Euch widersprechen. “ Warum wundert mich das jetzt nicht ...??? "Welcome" back, hat ja nicht lang gedauert! Ich kann dir versíchern: Unser Fahrer/Guide war super und ist keinesfalls gerast, sondern hat uns sehr viel zeigen können und das in aller Ruhe. Er war zudem überaus sachkundig, sehr interessiert an Flora & Fauna - einfach nur perfekt! Also lass bitte deine Pauschalisierungen! Genau - und der "Mumm", klar... oh mann... Bisschen Gr…

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    Zitat von Piratin: „Ganz toll ist auch Pangani, ein kleines Dorf südlich von Tanga. “ Da kann ich nur voll zustimmen! Hatte Pangani nicht genannt, weil es ja nicht in der Nähe von Dar ist, sondern etliche Stunden Busfahrt nördlich davon liegt. Freut mich jedenfalls zu hören, dass es noch immer so abgelegen ist - Ich fand es dort auch traumhaft! Wir waren damals direkt oberhalb des einsamen Sandstrands in einer sehr einfachen YMCA-Rundhütte, es gab weder was zu essen noch zu trinken, das kleine D…

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    P.S.: Was ich eben vergessen habe: Wir hatten auch einen Gabelflug - nach Arusha/Kilimajaro und zurück von Dar mit KLM.

  • Tansania

    Silkenya - - Östliches Afrika Forum

    Beitrag

    Zu Stränden bei Dar es Salaam kann ich nichts sagen, da ich von dort 2x nach Zanzibar geschippert bin. Aber die Stadt selbst war für mich beide Male so ziemlich die langweiligste Stadt überhaupt. Zuletzt hatten wir damals (2009) ein kleines Hotel in Hafennähe. Wie sich herausstellte ein christliches Hotel, im Zimmer lief im Fernsehen nur Bibel-TV. Wir wollten abends gerne ein Bierchen irgendwo trinken - Fehlanzeige, alles war dicht und dunkel. Sind dann in ein benachbartes Luxushotel gegangen - …

  • Zitat von Mikado: „Ich gehe allerdings gerne in die Touristeninformationen und lasse mich dort beraten und hole mir die neuesten Unterlagen samt Karten und Routenvorschlägen. Damit fahren wir eigentlich immer recht gut. Viele Grüße Petra “ Genau, das klappt in der Regel je nach Reiseland hervorragend, z.B. in den i-Sites in Neuseeland oder auch in Australien - Infos und Kartenmaterial ohne Ende. Und in den Hostels liegt auch immer viel an Infos & Karten aus.

  • Praktisch bei diesem Kauf fand ich jetzt auch, dass man das Buch nicht nur 5x als EPUB runterladen kann, sondern auch 5x als pdf, d.h. der Zugriff auf das e-Book wird nicht eingeschränkt. Zumindest Restaurants suche ich mir unterwegs so gut wie nie aus einem Reiseführer oder von Bewertungsseiten, das wird mir zu viel und hält mich davon ab, mich einfach treiben zu lassen und aus dem Bauch heraus zu entscheiden, wo gegessen wird. Aber die anderen Infos eines Reiseführers schätze ich schon, da ich…

  • Danke für diesen Tipp, hab schon zugeschlagen und 3 bestellt! @Erhard: Also das ist doch mit allen Reieführern das selbe und im Großen und Ganzen steht auch das selbe drin! Da treff ich unterwegs lieber noch internationale Backpacker als immer nur diese deutschen Nasen. Ich glaub, unsere meisten Reiseführer sind Lonely Planets ( ... aber wir sind ja auch "Backpacker" ... ), allerdings dicht gefolgt von Loose und Reise Knowhow. Ich nehm immer bevorzugt denjenigen Verlag, der gerade die neueste Au…

  • Zitat von kiki: „Zitat von grenzenlos: „Ich könnte da noch: "Rupien! Rupien!" von Vikas Swarup empfehlen. “ Ist das Buch nicht auch verfilmt worden?Ich meine der Film "slumdog millionär" beruht auf dieser Geschichte. Ich les zwar kaum, aber der Film selber ist auch sehenswert. Wer ein Tablet hat, kann sich ja beides draufladen. “ Ja, Kiki - hatte ich ganz zu Anfang bereits geschrieben, liest anscheinend keiner mit...

  • "Tage in Burma", "Pilgerreise Myanmar" und "Liebe und Tod auf Bali" habe ich auch gelesen und haben mir sehr gefallen. Da ich schon immer viel und sehr gerne lese (gerne Bücher, die in anderen Ländern spielen - aber auf keinen Fall "Chick-Lit"!), habe ich auf meiner Website eine Sammlung von Buchempfehlungen aus aller Welt zusammen gestellt, wobei ich zu den meisten Büchern jeweils eine eigene, kurze Rezension geschrieben habe: Buchtipps aus aller Welt Konkret zu Indien empfehle ich z.B. Rohinto…

  • Da bin ich auch mal gespannt! Hoffentlich werden die Wege nicht viel weiter sein, zuletzt mussten wir dieses Jahr wegen einer Verspätung zum Anschlussflug nach Tel Aviv rennen, da hatte bei der Landung schon das Boarding begonnen (hat aber noch geklappt).

  • Was und wo ist das?

    Silkenya - - Bilderrätsel

    Beitrag

    Ist das Teil einer sog. "Weihnachtspyramide"?

  • Mich hat die Stadt Jerusalem besonders beeindruckt, die Juden, Christen und Muslimen gleichermaßen als Heilige Stadt gilt. Vor allem die Altstadt ist geradezu gepflastert mit religiösen Stätten, um welche sich zahlreiche Geschichten, Mythen und Legenden ranken und um die sich teilweise heute noch gestritten wird. Am Bekanntesten sind wohl die Klagemauer, der Tempelberg und die Grabeskirche, aber es gibt auch zahlreiche kleinere, weniger bekannte Stätten, die auch schön und eindrucksvoll sind – f…

  • Cholera-Schluckimpfung

    Silkenya - - Gesundheitstips Forum

    Beitrag

    Eine Cholera-Impfung hatten wir auch noch nie. Wir brauchten für eine Einreise von einem afrikanischen Land ins andere mal einen Cholera-Impfnachweis und haben ihn auch im Impfpass eingetragen bekommen - ohne tatsächliche Impfung allerdings. Der Arzt sagte, wenn man das Für und Wider gegeneinander abwägt, sei es nicht sinnvoll (tatsächliches Risiko, an Cholera zu erkranken und nur etwa 30% Impfschutz gegen Reisedurchfall). Wie gesagt, muss letztendlich jeder selbst entscheiden. Für uns ist diese…