Search Results

Search results 1-20 of 138.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Das erste Weltkulturerbe auf Gran Canaria: elespanol.com/cultura/20190707…-canaria/411958991_0.html es.wikipedia.org/wiki/Risco_Ca%C3%ADdo

  • Wohin geht die Reise 2019?

    Elke1952 - - Umfragen Forum

    Post

    Anfang Juni werde ich mir meine Nachbarinsel Teneriffa anschauen. Anfang Oktober geht es dann für eine Woche zu Freunden an die Algarve.

  • Moin!

    Elke1952 - - Mitglieder stellen sich vor

    Post

    Herzlich willkommen hier und ich wünsche dir viel Spaß im Forum. Deine Vorstellung ist ausführlich und sehr interessant. Mit sonnigen Grüßen von Gran Canaria Elke

  • Ein toller Bericht und wunderschöne Bilder! Ich freue mich, dass es Euch auf "meiner Insel" so gut gefallen hat. Ich kann die Menschen nicht verstehen, die ihren Urlaub nur hier im Süden in den Ferienzentren verbringen. Leider kommen manche nicht mal aus ihrem Hotel heraus.

  • Tolle Bilder von einer wunderschönen Insel!

  • La Graciosa ist seit kurzem als 8. Kanareninsel anerkannt. Der Beschluss dazu wurde am 5. November 2018 von König Felipe VI. unterschrieben. Die Insel liegt nördlich vor Lanzarote und gehört zum Naturpark des Chinijo-Archipels. Ich habe die Insel während eines Kurztrips auf Lanzarote besucht. Man erreicht sie vom Hafenort Orzola. Es gibt verschiedene Fährverbindungen. Orzola erreicht man mit dem Mietwagen oder Linienbus. Lineas Romero bietet ein Kombiticket mit Busabholung vom Ferienort an. Das …

  • Die Kanaren wurden zum Glück verschont!

  • Den Abschluss der Tour bildete Playa de La Aldea, ein idyllischer mit einem Steinstrand und einem kleinen Hafen. Am Ende vom Strand liegt die Lagune El Charco. Dort wird alljährlich die Fiesta del Charco gefeiert, dabei werden mit bloßen Händen Fische gefangen. Mir hat der Ort mit seinem ursprünglichen Flair und den kleinen Fischlokalen und Strandbars gut gefallen. vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f819c50ef vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f819c50ef vivien-und-erhard.…

  • In La Aldea gab es traumhafte Ausblicke auf die Berge und den sehenswerten Kaktuspark Cactualdea Die Fahrt dorthin verlief über eine kurvenreiche Straße, die Landschaft ist vom Anbau von Tomaten, Avocados, Mangos, Bananen und anderen Früchten geprägt. Der Kaktuspark ist mit 15.000 qm der größte seiner Art in Europa. Es gibt dort rund 1.200 verschiedene Arten von Kakteen und Sukkulenten. vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f819c50ef vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f819c5…

  • Ich unternehme hier auf der Insel sehr viel mit den Linienbussen, das Busnetz ist sehr gut. Allerdings ist die Westküste nur bis Puerto de Mogan gut erreichbar, ansonsten gelangt man zu vielen Orten überhaupt nicht oder nur sehr umständlich mit dem Bus. Daher habe ich einen organisierten Ausflug gebucht. Es ging vom Süden über die Autobahn und dann zum Dorf Mogan. Bei einem ersten Stopp konnte man Saft aus einheimischen Früchten oder den traditionellen Cortado – Espresso mit Milch – probieren. D…

  • Nimm besser die Seite von Global, da gibt es auch eine Routensuche und viele Infos. guaguasglobal.com/en/

  • Puerto de las Nieves liegt im Norden von Gran Canaria und gehört zu Agaete. Es ist ein sehr ursprünglicher kleiner Hafenort, der am Wochenende gerne von den Einheimischen besucht wird. Auffallend sind die weiß-blauen Häuser, die dem Ort ein besonderes Flair verleihen. Sehr schön ist der Blick zu den Bergen. Vor der Steilküste ist ein Wahrzeichen der Insel zu sehen, der "Dedo de Dios", der Finger Gottes. Der obere Teil dieses Felsens brach 2005 bei einem starken Sturm ab. vivien-und-erhard.de/for…

  • Am Freitag habe ich noch einen Spaziergang durch La Isleta unternommen. Dieses Stadtviertel schließt sich nördlich an den Canteras-Strand an. Ein schöner Spazierweg wurde hier entlang der Steilküste mit Aussichtspunkten angelegt. La Isleta ist noch sehr ursprünglich und gehört zu den ärmsten Vierteln von Las Palmas. Das Gassengewirr mit den kleinen Läden verströmt einen ganz eigenen Charme. vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f819c50ef vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f8…

  • Donnerstag habe ich eine Fahrt mit dem Linienbus entlang der Nordküste bis zum kleinen Hafenort Puerto de las Nieves unternommen. Das ist von Las Palmas aus eine gute Stunde Fahrt und man kann tolle Ausblicke auf die Steilküste genießen. Im Hafen von Puerto de las Nieves starten Fähren nach Teneriffa. Es gibt eine kleine Promenade mit Fischlokalen und Geschäften. Der Blick auf die Berge ist einzigartig! Dann habe ich einen Spaziergang zum benachbarten Agaete unternommen. Hier war schon alles für…

  • Am Mittwoch war ich mit dem Sightseeing-Bus unterwegs. Er fuhr bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale an, aber auch mir unbekannte Aussichtspunkte sowie das am anderen Ende des Canteras-Strandes gelegene Auditorio Alfredo Kraus. nach dem großen kanarischen Tenor Alfredo Kraus (1927 – 1999) benannt.Vor dem Eingang des Konzerthauses gibt es sogar einen kleinen Walk of Fame. Das Alfred Kraus Auditorium der Sitz des Philharmoniker-Orchesters und des Balletts von Gran Canaria. Gegenüber befin…

  • ch war in der vorigen Woche von Dienstag bis Freitag in Las Palmas, ich wollte die schöne Inselhauptstadt etwas besser kennen lernen. Bisher waren es immer nur kurze Besuche zum Einkaufen oder zu einem Bummel durch die Altstadt. Ich hatte das Hotel Aloe Canteras am Canteras Strand in der Nähe des Mercado del Puerto gebucht, das fand ich von der Lage super. Der 3,2km lange Strand ist von einer Promenade mit Geschäften, Restaurants und Bars gesäumt. Ich war im nördlichen Bereich in der Nähe vom Ha…

  • Die kleine Strandbar El Chiringuito in Bahia Feliz abe ich zufällig bei einem Spaziergang entdeckt und fand es sehr schön, dort zu sitzen. Sie befindet sich gegenüber vom Windsurfzentrum. Gestern war ich zum ersten Mal dort essen und hatte köstlichen Schwertfisch. Er war sehr saftig, von der Qualität und Zubereitung super. Es war recht voll und es waren überwiegend Spanier. Freundliche Bedienung, nettes Ambiente und ein toller Ausblick! vivien-und-erhard.de/forum/ind…4cb9099733a91cf7f819c50efviv…

  • Der Besuch eines Wochenmarktes auf Gran Canaria ist immer ein tolles Erlebnis. Besonders sehenswert ist der Mercado de Vegueta in der Altstadt von Las Palmas. Die Markthalle wurde 1863 erbaut und gehört zu den ältesten in Spanien. Sie liegt an der Calle Mendizábal 1 direkt am Beginn der Altstadt und gegenüber von der Einkaufsstraße Mayor de Triana. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 6.30 bis 14.00 Uhr und Freitags und Samstags von 6.30 bis 15.00 Uhr. Dieser Markt ist eine gute…

  • Das alte Fischerviertel San Cristobal befindet sich im Süden von Las Palmas und liegt zwischen dem Meer und der Autobahn. Erreichbar ist es mit dem Bus, eine schöne Alternative ist ein Spaziergang von der Altstadt aus entlang der Küstenpromenade. Auffallend ist der Wehrturm Torreón de San Pedro Mártir, auch als Castillo de San Cristóbal bekannt. Er wurde auf einem Felsen im Meer errichtet. Er wurde, zusammen mit zwei weiteren Türmen, im Jahre 1578 zum Schutz gegen Piraten erbaut. Das kleine Vier…

  • Das Restaurant Los Botes habe ich bei einem Spaziergang durch das alte Fischerviertel San Cristobal in Las Palmas entdeckt. Es war am späten Nachmittag gut frequentiert, es waren wohl fast nur Einheimische. Touristen verirren sich hier eher selten. Man sitzt sehr schön an der kleinen Promenade direkt am Meer. Es gibt eine gute Auswahl an Tapas, Fisch und Meeresfrüchten. Man hat bei vielen Gerichten die Wahl zwischen einer halben und ganzen Portion. Ich entschied mit für eine halbe Portion Fischf…