E-Bike und unsere Touren 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Batterien waren noch nie ganz leer, wir passen aber auch auf dass wir rechtzeitig umdrehen. Wenn wir mal ne Tour machen die mehrere Tage dauert, nehmen wir das Ladegerät mit dann gehts auch wieder.

      Heuer sind es bisher 1700 km und jeder einzelne war schön. :)
      Derzeit ist aber auch das Wetter einfach super und so denke ich Morgen gehts wieder los.
    • Heut war es nur ne kleine Tour in unserer Gegend aber bei so nem Wetter muß man unbedingt raus.
      Bilder
      • 20170930_130759.jpg

        186,05 kB, 1.200×675, 5 mal angesehen
      • 20170930_133708-1.jpg

        272,58 kB, 928×900, 11 mal angesehen
      • 20170930_134640.jpg

        138,5 kB, 506×900, 7 mal angesehen
      • 20170930_155605.jpg

        121,52 kB, 506×900, 8 mal angesehen
      • 20170930_155530.jpg

        119,92 kB, 506×900, 9 mal angesehen
      • 20170930_134607.jpg

        138,85 kB, 506×900, 7 mal angesehen
    • Wir haben heute unsere Räder aufs Auto gepackt und sind in das Bundesland Steiermark, in den Nationalpark Gesäuse gefahren.
      Am Eingang haben wir das Auto geparkt und sind mit den E-Bikes ins Tal hinein, immer ein wenig bergauf, bis ganz nach hinten geradelt.
      Erst mal kommt man da zum kleinen Ort Johnsbach mit dem schönen Bergsteiger Friedhof.Was sind da nicht für schöne, schmiedeeiserne Kreuze. Und so viele junge Bergsteiger die abgestürzt sind wurden hier begraben, mit Blick zu den geliebten aber oft so gefährlichen Bergen.
      Danach fuhren wir weiter und erfreuten uns an den wunderschönen Herbstfarben und Bergen in der Sonne.
      Ganz hinten im Tal geht es dann zu einzelnen Almen und es gibt unzählige Wandermöglichkeiten.
      Wir wollten auf eine Alm aber da ging es ganz schön steil hoch und wir schoben mal ein Stück und überlegten dann, ob wir nicht lieber umdrehen. Das wollten wir aber auch nicht, wo wir schon mal so weit waren und so gingen wir und dann fuhren wir wieder und plötzlich –JUHU! – das Dach kam in Sicht und wir kamen tatsächlich hin.
      Und schön war es da und ruhig und friedlich und herrlich sonnig.
      Wir blieben einige Zeit dort, plauderten mit der Sennerin, asen und tranken etwas und machten uns dann auf den Rückweg.
      Immer wieder blieben wir stehen und schauten die Bergwelt begeistert an. Was ist dort doch für ein wunderschöner Fleck!
      Bilder
      • 20171012_094733.jpg

        226,5 kB, 1.200×675, 9 mal angesehen
      • 20171012_100449.jpg

        281,23 kB, 1.200×675, 10 mal angesehen
      • DSC_0653.JPG

        213,65 kB, 1.200×800, 10 mal angesehen
      • DSC_0660.JPG

        313,64 kB, 1.200×800, 10 mal angesehen
      • DSC_0668.JPG

        145,85 kB, 600×900, 9 mal angesehen
      • DSC_0679.JPG

        317,83 kB, 1.200×800, 9 mal angesehen
      • DSC_0703.JPG

        307,1 kB, 1.200×800, 11 mal angesehen
      • DSC_0694.JPG

        208,91 kB, 1.200×800, 9 mal angesehen
      • DSC_0698.JPG

        148,37 kB, 600×900, 13 mal angesehen
      • DSC_0716.JPG

        310,2 kB, 1.200×800, 12 mal angesehen
    • Heut gleich wieder, denn dieses Wahnsinns Wetter muß genützt werden.
      Unser Radweg zum Lunzersee war heut dran.
      Bilder
      • 20171014_140752.jpg

        210,55 kB, 1.200×675, 8 mal angesehen
      • 20171014_140720.jpg

        121,25 kB, 506×900, 7 mal angesehen
      • 20171014_134314.jpg

        118,12 kB, 506×900, 8 mal angesehen
      • 20171014_134148.jpg

        279,01 kB, 1.200×675, 7 mal angesehen
      • 20171014_135122.jpg

        177,06 kB, 1.200×675, 7 mal angesehen
      • 20171014_135114.jpg

        71,54 kB, 506×900, 7 mal angesehen
      • 20171014_145323.jpg

        98,11 kB, 506×900, 8 mal angesehen
      • 20171014_150900.jpg

        243,46 kB, 1.200×675, 8 mal angesehen
    • Mit den EBikes sind wir zwar heute nicht gefahren, wir haben aber eine Tour gemacht. Bei diesem herrlichen Wetter mit all der Farbenpracht muss man einfach die Natur genießen.
      Etwa eine halbe Fahrstunde von uns entfernt gibt es einen kleinen See. Mein Mann konnte da 2 seiner Schiffe fahren lassen. Vor meinen Füßen ist ein Nutria aus dem Wasser gekrabbelt und wollte grasen.

    • Unsere E-Bike Ausflüge sind für heuer wohl endgültig vorbei.
      Dabei ist es noch sehr schön durch den Blätterteppich zu radeln. Allerdings nur in der Sonne, denn im Schatten kanns schon ganz schön kühl sein.
      Wir sind in diesem Jahr über 2000 km geradelt und da wir ja nur so Pensionistenradler sind, finde ich das gar nicht so schlecht.
      Aber wir fahren ja nur wegen der Freude, der Bewegung und den herrlichen Landschaften. Wieviel ist uns im Prinzip völlig egal.
      Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr und hoffen dass wir fit bleiben und wieder neue Radwege entdecken können.
      Bilder
      • 20171019_143945.jpg

        165,94 kB, 506×900, 7 mal angesehen
      • 20171019_143530.jpg

        150,04 kB, 506×900, 4 mal angesehen
      • 20171019_143553.jpg

        138,89 kB, 506×900, 2 mal angesehen
      • 20171019_143717.jpg

        145,53 kB, 506×900, 3 mal angesehen
      • 20171019_150103.jpg

        314,06 kB, 1.200×675, 3 mal angesehen
      • 20171019_143709.jpg

        346,13 kB, 1.200×675, 4 mal angesehen