Weihnachten und Silvester in Thailand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weihnachten und Silvester in Thailand

      Hey,

      Wir planen Weihnachten und den Jahreswechsel in Thailand zu verbringen. Sind uns aber unsicher wo.
      Wir hatten an Koh Chang gedacht, haben aber gelesen das es dort Sandfliegen / Sandflöhe gibt ? Stimmt das?

      Die zweite Option wäre Koh Hai und Koh Lantra, diese Inseln sind der eigentliche Favorit, allerdings könnte der Transfer schwierig werden oder?
      Von Bangkok nach Trang mit dem Flugzug und dann mit der Fähre / Boot?
      Wieviel Zeit sollte man einplanen und kann man den Transfer von Deutschland aus buchen oder reicht das vor Ort?

      Über Tipps und Hinweise wären wir sehr glücklich.
      Vielen Dank
      Daniela
    • Hallo Daniela,
      ich kann dir nur zu Ko Lanta was sagen.
      Wir sind Krabi angeflogen und haben dort ein Taxi genommen. Kostete 2500 Baht.
      Die Transferzeit betrug 2,5 Stunden. Es gibt auch einen Bus.
      Da bei Euch Weihnachten ist, kann es zu längeren Wartezeit an der Fähre kommen.
      Es gibt hier noch genug User, die sich in dieser Ecke gut auskennen und was sagen können.

      :)
      Viele liebe Gruesse

      Erhard
      www.vivien-und-erhard.de
      Reiseerinnerungen Palermo 2018
      Kalimera aus Paros und Naxos 2018

      Das Leben beginnt da, wo die Zeit egal ist
    • Unser Koh Chang Aufenthalt ist schon eine Weile her.
      Ich weiss aber nicht, ob sich in Hinsicht der Sandfliegen was geändert hat.
      Uns haben sie überhaupt nichts gemacht, aber wir sahen andere, die waren böse zerstochen.
      Normalerweise bin ich der, der zerstochen wird.
      Wir hatten aber keinen Insektenschutz.

      :)

      PS: Wir waren im März auf Ko Chang
      Viele liebe Gruesse

      Erhard
      www.vivien-und-erhard.de
      Reiseerinnerungen Palermo 2018
      Kalimera aus Paros und Naxos 2018

      Das Leben beginnt da, wo die Zeit egal ist
    • Hey Sobe

      Als ich vor Jahren auf Koh Chang war, gab es da keine Sandflöhe.
      Auf Ko Ngai letztes Jahr sind mir auch keine aufgefallen. Auf Koh Jum hat es manchmal welche.

      Die Thai Airlaines (Airasia, und so) bieten Pakete an, Inlandflug mit Transfer zum Pier und Fähre auf die jeweilige Insel. Also vom Trang Flughafen mit dem Minivan zum Bootssteg und dann das Speedboot oder die Fähre.
      Ich an eurer Stelle würde dies, wenn ihr direkt auf eine Insel wollt, im voraus buchen. Einfach kein Zeitverlust.
      Letztes Jahr war ich auf Koh Jum, Koh Ngai (Hai), Koh Lanta und Koh Lippe. Mein Eindruck war, dass ich so ziemlich die einzige war die individuell angereist ist.
      Über Weihnachten Neujahr würde ich persönlich auch empfehlen bereits eine Unterkunft zu reservieren.
      Dieses Jahr im Januar so um den 13.1. rum, reiste ich spontan ohne etwas gebucht zu haben nach Koh Lippe. Ich musste schon über die halbe Insel spazieren bis ich eine Unterkunft gefunden habe. Es ist halt Hochsaison und die allermeisten Leute buchen heutzutage vor, meiner Erfahrung nach.

      LG
      Büli
    • Hallo Sobe!

      Koh Lanta: wir sind nach Krabi geflogen, haben eine Nacht im Maritme Spa gewohnt (zwar schon älteres großes Hotel, aber günstig und super für Ausflüge in Krabi, toller Blick) Sind dann auch von dort mit dem Taxi weiter nach Koh Lanta. Ich glaube es gibt ja jetzt nur noch eine Fähre, die zweite ist schon durch eine Brücke ersetzt. Transfer haben wir problemlos vom Hotel in Krabi gebucht, ginge aber auch direkt am Flughafen in Krabi, da gibt's einen Taxischalter. Unser Fazit war: soooo eine lange Reise - das zahlt sich für die Insel nicht aus. :(

      Koh Chang haben wir damals pauschal gebucht, ich weiß nicht mehr genau wann wir dort waren, so etwa 2007 im Januar. Sandflöhe hatten wir keine. Ich hab die Insel in wunderschöner Erinnerung, ganz im Gegenteil zu Koh Lanta (das war 2016) Ich weiß nicht wie sehr sich Koh Chang jetzt verändert hat aber wenn mich wer fragen würde - Koh Lanta hat uns enttäuscht. Wir haben eine ruhige, nette Insel erwartet. Aber sie ist zugebaut, voll und auch das Essen war nicht mehr das, was wir von Thailand gewohnt waren. Und neben bei, vom Strand her gibt's viel schönere Inseln wie Koh Lanta.

      Wenn ich mich zwischen den beiden Inseln entscheiden müsste, ich würde Koh Chang nehmen. Bekannte waren heuer im Januar dort, sie fanden es immer noch schön. :)

      LG Quaxi
    • Hallo Sobe,
      wir waren letztes Jahr im Juli auch auf Koh Chang. Es gab keine Sandflöhe, allerdings erschienen plötzlich massenhaft Quallen, die das Baden im Meer unmöglich machten. Die Quallen kommen normalerweise im Oktober, sagte man uns. Ich weiß leider nicht, wie lange die Quallen sich an der Küste rumtriben. Das solltest ihr noch abchecken!
      Uns hat es auf K Chang gut gefallen. Die Anreise haben wir im Hotel in BKK organisiert: ein MiniVan bis Trat, Fähre zur Insel, Taxi bis zum Hotel. War alles easy.

      Wir waren vor 2 Jahren auf k. Lanta, auch wieder im Juli. Anreise mit Air Asia bis Krabi, weiter mit MiniVan und Speedboat nach Lanta. Mir hat die Insel gut gefallen, dazu haben die Landschaft, insbesndere die Mangrovenwälder in den Meeresärmen und auch die schöne Atmosphäre und die Poollandschaft im Hotel beigetragen. Im Juli war auf beiden Inseln wenig los, da sollte am Jahresende nicht der Fall sein, deshalb würde ich schon rechtzeitig das Hotel buchen.

      Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass wir oft als Großfamilie verreisen (wir sind heuer 11, letztes Jahr waren wir 10 ), da gibt es andere Schwerpunkte und Interessen was den Inselaufenthalt betrifft.

      Viele Grüße aus Koh Samui
      horas