DGR - The Distinguished Gentleman's Ride - weltweit

  • Nur zur Information - am 24.09.2017 findet wieder der Gentleman's Ride statt - in sehr vielen
    Städten auf der ganzen Welt.


    https://www.gentlemansride.com/


    Eine Charity - "Geschichte" ("Männergesundheit") bei dem die guten, alten (Moped-)Zeiten wieder aufleben
    und die Fahrerinnen und Fahrer (auch Damen sind zugelassen) traditionell (fast "british") gekleidet sind.


    Wer den Tross zufällig in seiner Stadt sieht, es lohnt sicher, zuzusehen oder wer Glück hat und sich zufällig
    am Zielpunkt befindet, zu verweilen.
    Zufällig heißt, die Strecke bleibt geheim - nur für angemeldete Fahrer zugänglich; damit möchte man vermeiden,
    dass sich Ungebetene (die nicht den Standards entsprechen) nicht dazu gesellen (ist schon ein wenig posh, wie
    die Briten sagen). Wäre ja aber auch ein Drama, wenn sich die Kutten und die Racer hier ranhängen würden.


    Man kann natürlich auch unabhängig davon für den guten Zweck spenden.


    Würde ja auch gerne mal mitfahren, aber zum einen fällt der Ride jährlich auf einen Tag, an dem ich regelmässig
    zeitlich nicht kann und zum anderen glaube ich nicht dass meine Mopeds in eine der zugelassenen Kategorien
    fallen (Petra, Eure beiden leider auch nicht) ... da sind die auch kompromisslos (was ich eigentlich gut finde,
    denn sonst gäbe es eine Verwässerung der Grundidee).


    Viele Grüsse,
    Wolfgang