Wer hat Informationen zu Réunion?

  • Petra, ich sehe gerade, Du bist Administrator ... :-) Warum steht eigentlich bei mir immer noch "Schüler" ? Hat das was mit der Anzahl der Einträge zu tun?


    Ja, genau :-)
    Je mehr man schreibt, je "höher" der Rang, aber es hat eigentlich nicht viel zu sagen. Bei mir im Forum hat damals meine Enkeltochter die Rangnamen ausgesucht, daher gibt es dann z. B. Schlauer Fuchs und Weise Schildkröte. ;-)


    Viele Grüße
    Petra

  • :-) aha, dachte ich mir schon...


    Ich habe noch einmal mit den Flugtagen rumgespielt und man bekommt eine gute Verbindung einen Tag früher für 940 € mit Air Mauritius. Allerdings kommt man in St. Denis erst 16:15 Uhr an. Da steht nun die Frage, ob wir da die erste Nacht in St. Denis nehmen müssen oder ob wir es schaffen, noch bis Hell-Bourg zu fahren. Aber ich denke letzteres ist unrealistisch. Und gerade bekommt man auch in Hell-Bourg keine Unterkunft mehr.


    Mein Plan war eigentlich:
    1. Ü: Hell-Bourg
    2. Ü: La Plaine des Cafres
    3. Ü: Petite Ile oder Saint-Pierre
    4. Ü: Cilaos


    5.-9. Ü: Saint-Gilles danach Mauritius



    Nun werden wir sicher noch eine Nacht vor Hell-Bourg einschieben müssen oder dort nicht übernachten, nur zum Ausflug hinfahren und zurück nach La Plaine des Palmistes (und vielleicht dort übernachten).


    Da man die Entfernungen und Bergstraßen nicht so einschätzen kann, ist das gar nicht so leicht zu planen. :-)



    Aber wenn es eh keine Übernachtungsmöglichkeiten mehr in Hell-Bourg und Umgebung gibt, müssen wir sicher eh in Saint Andre bleiben.


    Aber ich denke, den Flug buchen wir dann mal :-)



    VG Constance

  • Das hört sich gut an, ich denke aber auch, dass es zu stressig ist am Ankunftstag noch nach Hell-Bourg zu fahren. Wollt Ihr viel wandern?
    Wenn man in den Bergen übernachtet, dann ist man natürlich schon früh morgens vor Ort. Wir hatten ja oft die Überraschungen mit dem Wetter.
    Wenn der Plan soweit steht, dann würde ich auch den Flug buchen.


    Wir macht ihr das mit dem Auto, vorher buchen, oder erst vor Ort?


    Viele Grüße
    Petra

  • Wir haben es gewagt und zumindest mal den Flug reserviert. War im Reisebüro sogar etwas günstiger als auf den Buchungsseiten.
    Da wir nun ja erst 16:15 Uhr ankommen, war mein Plan, nur eine kleine Strecke (25 min) nach Saint Andre zu fahren und dort zu übernachten. Dann können wir uns am nächsten Morgen noch überlegen, ob wir einen Abstecker nach Hell-Bourg machen wollen (Ich weiß nicht, ob das unbedingt sein müsste, wenn wir eh nicht so viel wandern.) oder gleich bis nach La Plaine des Cafres fahren. Dort habe ich vorsorglich mal eine der letzten einfachen Unterkünfte mit Stornierungsmöglichkeit reserviert. In La Plaine des Palmistes gibt es nichts mehr.
    Leider werden wir es mit unserem straffen Zeitplan wohl nicht mehr schaffen, den Südosten bis zur "Lave-Kirche" zu erkunden.


    Das Auto wollten wir eigentlich von Dtl. aus vorbuchen und haben schon mal bei check24 und billigmietwagen.de geschaut. Wahrscheinlich werden wir es die gesamten 10 Tage behalten, da es eh einen beträchtlichen Aufschlag gibt, wenn man es nicht in St. Denis am Flughafen wieder abgibt. Denn wir bleiben ja noch 5 Nächte in Saint Gilles und müssten ja hin- und her fahren. Mal schaun.



    Ja, Du hast recht, das Wetter kann man leider nicht beeinflussen. Da können wir nur hoffen. Momentan regnet es wohl auch öfter. Wir wollen eigentlich eher im Überblick die Insel sehen, denn die größten Wanderfreunde sind wir nicht. Das heißt von der Zeit her planen wir keine 6-Std-Wanderung am Vulkan ;-)



    Viele Grüße - Constance

  • Super, das wird bestimmt gut! Ich bin gespannt, was ihr dann letzten Endes alles macht. Wäre schön, wenn Du hinterher ein wenig berichtest.


    Wir hatten den Wagen auch schon von Deutschland aus reserviert und das war auch gut so für uns. Wir waren ja doch im Süden darauf angewiesen. Vor allem war das Auto auch nicht sehr teuer.


    Viele Grüße
    Petra

  • Über welche Plattform hattet Ihr das Auto gebucht? (Wenn man das hier sagen darf ;-)
    Wir überlegen, ob die 2 Koffer denn überhaupt in einen Kleinwagen hinten rein passen, so dass sie nicht sichtbar sind. Es ist für uns sowieso schwierig mit dem Gepäck bei Air France, da wir p.P. 30 kg (da inkl. Tauchgepäck) gewohnt sind. Es darf 1 Koffer wohl nicht mehr als 23kg wiegen. Also man kann noch nicht einmal bei 2 Pers. 1 Koffer mit 18 kg und 1 Koffer mit 28 kg packen. Und auch wenn man zusätzlich Gewicht bzw. einen Koffer (pro Strecke 100€) dazu buchen würde, müsste man sich mit einem 3. Gepäckstück rumschleppen. Das ist echt doof. Unsere Rucksäcke sind mit Equipment Unterwasserkamera auch schon mehr als übervoll. :ops: Ich glaube, da heißt`s noch - Koffer kaufen =)
    Leider hat das Reisebüro mitgeteilt, dass sie die Verbindung nur mit 1,20 h Aufenthalt in Paris auf dem Rückflug nach Berlin nicht mehr bekommen, so dass wir nun dort 3,30 h nach dem langen Nachtfllug verbringen müssen. Diese Aufenthalte sind für mich furchtbar... na ja, hätten wir eher buchen sollen. :roll:
    Ja und ich werde mich bemühen, ein paar Infos hier reinzusetzen, wie es uns dann ergangen ist.


    Viele Grüße Constance

  • Hallo Constance,
    wir haben das Auto auf Mauritius bei Sunny-Cars und auf Reunion bei Rental-Cars gebucht. Für uns ist immer wichtig, dass wir einen Komplettschutz ohne Selbstbeteiligung haben. Es gab nirgendwo Probleme weder bei Abholung noch bei der Rückgabe, obwohl unser Auto auf Reunion ganz schön gelitten hat. (Matsche, schlechte Wegstrecken etc)


    Frag doch mal bei Air Mauritius nach Heavy (Overweight) Bag nach, die bieten das an: Excess baggage rate for baggage weighing more than 20/23kg (as per allowance) in Economy class up to 32kg. Except on Rodrigues route, rate is for baggage weighing more than 15kg up to 32kg.


    Das wäre ja dann bis 32 kg möglich. Die Gewichtsbeschränkungen wurden eingeführt, da die Koffer ja immer von Menschenhand auch teilweise verladen werden.


    Na ja, ich kenne das mit dem Gepäck, wenn ich auf Foto-Safari gehe. Muss das Tauchgepäck angemeldet werden?


    Ich frage mich aber gerade, wo kann man denn noch auf Reunion gefahrlos tauchen? Gibt es da abgetrennte Bereiche, wo keine Haie hinkommen? (ich bin kein Taucher und habe keine Ahnnung ;-) )


    Viele Grüße
    Petra

  • Hallo Petra,
    wegen dem Auto können wir da auch mal schaun, so klein und schwach sollte es wohl nicht sein ;-). Ich geh gleich noch einmal zum Reisebüro und frage wegen den Gepäckbestimmungen mal nach. Der Flug ist wohl ein Air France Flug durchgeführt vom Air Mauritius, daher gelten erstere Bestimmungen. Zusatzgepäck 23kg (also ein 3. Gepäckstück) kann man wohl anmelden oder Übergepäck bis 32 bezahlen (>23kg). Beides kostet ges. 200€
    Na ich horch mal.
    Tauchen: Wir machen das ja gerade wegen den Haien :-) Mein Mann ist geradezu ein Hai-Fanatiker. Aber ich mache uns keine Hoffnung, da trotz der vielen Vorfälle und Sicherheitsmaßnahmen für Badegäste und Surfer bei Tauchen wohl kaum Großfisch gesehen wird. Das ist eigentlich komisch.
    Wir hatten uns jetzt zwar für Flic and Flac entschieden als Region auf Mauritius, aber es sieht nicht mehr gut mit Hotels aus. Es ist Hauptsaison und da müssen wir sicherlich sehen, was wir noch bekommen.


    VG Constance

  • :-( :-( :-(
    Bei der Flugbuchung scheint etwas scheif gegangen zu sein. Das Reisebüro teilte heute mit, dass die Buchungsklassen trotz reservierung nicht mehr zu haben sind. Sie haben vorsorglich die Flugtage mit anderen Zeiten bis Mittwoch geblockt, allerdings mit 6,40h ! Aufenthalt in Paris.
    Wir fragen uns grad, ob jetzt noch einmal neu planen. (?) Mit so einer Nachricht hatten wir nun nicht gerechnet.
    Das geht ja gut los...


    VG Constance

  • Hallo Constance, dann hat das Reisebüro aber Mist gebaut und keinen direkten Zugriff auf die Plätze, oder nicht sofort gebucht. Normalerweise buchen auch die Reisebüros direkt bei den Airlines ein. Das wurde hier wohl versäumt. Hast Du selber mal bei den Airlines geschaut?
    Da würde ich mich aber sehr ärgern.


    Viele Grüße
    Petra

  • Hallo Petra, wir ärgern uns auch extrem! Den Flug hätten wir auch selber online buchen können für ein wenig mehr Geld (nicht viel), machen wir sonst auch immer, aber da ich eh im Reisebüro war und hab Hotels vergleichen lassen, dachte ich mir, über ein Unternehmen zu buchen, kann ja nicht verkehrt sein.
    Sie hatten angeblich schriftlich eine Flugreservierung bis zum 07.11. für den Preis. Diese lange Reservierungszeit so kurzfristig hat mich zwar gewundet, aber als der zweite Kollege das auch bestätigte, haben wir uns darauf verlassen und uns erst mit den Hotels noch beschäftigt, ob überhaut was Bezahlbares dabei ist.
    Dann bekam ich am Samstag das Papier mit der "Reisebestätigung" (Angabe der Flugzeiten und so) ausgehändigt und überwies die Summe. Am Montag erhielt ich eine Mail, dass angeblich der Flug von Seiten der Airline storniert wurde. Man hat versucht, ihn neu zu buchen, aber die Buchungsklasse war nicht mehr verfügbar, so dass wir hätten p.P. 350€ mehr zahlen hätten müssten.
    Man hatte (fast) den gleichen Flug zum selben Preis dann geblockt, den ich dann heute (leider) buchen musste, bei dem wir allerdings den langen Aufenthalt in Paris haben. Also mit einem früheren Flug ab Berlin.


    Ich habe mit Air France heute telefoniert, die unsere ursprüngliche Blockung auch sahen und meinten, da nicht gebucht wurde, hat man die sicher wieder frei gegeben. Man gab mir eine Servicenummer, an welche sich aber nur Reisebüros wenden können (ein Code wird telefonisch verlangt). Also nur ans Reisebüro wenden...
    Diese wussten nicht, warum das passiert sein sollte, da sie wohl in solchen Fällen oder kurz vor Stornierung per Mail informiert werden, was angeblich nicht der Fall gewesen wäre. Auf meine Bitte hin, diese Nummer doch mal anzurufen, das Ganze zu hinterfragen und ggf. eine Lösung zu finden oder eine kleine Entschädigung zu erwirken (z.B. de 85€ für das Yotel auf dem Flughafen), wurde nur abgewehrt, dass das eh keinen Sinn hätte.
    Wer weiß, was das Reisebüro da versäumt hat. Ich weiß nicht, wie bindend diese "Buchungsbestätigung" vor Eingang der Zahlung ist. (???) Na ja, was soll man machen...
    Der jetzige Preis für den Flug liebt bei 500,00 € mehr. Haben auch verschiedene Daten und Varianten durchgecheckt, es scheint alles gut gebucht, wenn nicht ausgebucht zu sein.
    So, nun sitzen wir auf dem Flughaben CDG 6,40 h fest. Das ist eigentlich für mich der Horror :-(. Ich hatte mich getröstet, ein Zimmer im Yotel für 4 Stunden zu buchen, was es gesten noch mit 83€ für 2 Personen angezeigt hat (kann man sich wenigstens noch einmal lang machen), aber heute sind die nur noch für 170€ zu bekommen (für 4 Stunden wohlgemerkt!) :-( Hoffentlich geht der Rest der Reise gut bei so nem Omen.
    Ich hab gelesen, dass es wohl für alle eine kostenlose Lounge geben soll. aber die ist sicherlich auch so überfüllt, dass man sich nicht ausstrecken kann (wenn da alle hin können).


    Viele Grüße Constance
    P.S.: Weißt Du, ob man am Grand Anse im Süden La Reunion baden gehen kann oder es dort auch Hai-Gefahr gibt?

  • Wenn's am CDG Paris auch ein anderes Hotel sein darf - das Ibis gibt's im November für 73€. Zwar ist das ein Mitgliederpreis - aber die Mitgliedschaft bei Accor Le Club ist ja kostenlos ...

  • Hallo Constance,
    nur nicht ärgern, es lässt sich scheinbar nicht ändern, beim nächsten Mal bucht ihr einfach wieder selber. ;-)


    Ich vermute, dass das Reisebüro die Plätze geblockt hat, dann werden diese für eine gewisse Zeit vorgehalten und das Ticket muss dann ausgestellt werden. Wie das die Fristen genau sind, weiß ich im Moment nicht. Die Ausstellung des Tickets wurde scheinbar versäumt und daher wurde die Buchung automatisch gestrichen. In meinen Augen ganz klar ein Versäumnis des Reisebüros.


    Weißt Du, ob man am Grand Anse im Süden La Reunion baden gehen kann oder es dort auch Hai-Gefahr gibt?


    Wir waren zweimal dort, ein schöner Strandabschnitt, aber man konnte nur in einer kleinen abgegrenzten Ecke baden.


    Ich habe hier einen 30-Sekundenclip aufgenommen, die Wellen waren schon sehr stark:
    https://petra-kaiser.de/forum/…-der-grande-anse-reunion/


    Viele Grüße
    Petra

  • Danke Petra! Sind ja ganz schöne Wellen :-) Mein Mann geht hier bei uns im See (auch jetzt noch :-) ) jeden Tag schwimmen. Das wird ihm im Urlaub - zumindest die ersten Tage - mächtig fehlen.
    Ich kann es keinem nachweisen, aber ich denke auch, es war ein Versäumnis des Reisebüros und mit einer Reisebestätigung ist der Vertragsschluss eigentlich gegeben.


    Hallo Serenity,
    lieben Dank für den Tipp, da werde ich gleich mal schauen. Ich hatte mich gestern schon gefreut und gedacht, für die 80€ gönnst du uns mal das Ausstrecken für 4 Std. vor dem Langstreckenflug in dieser Minikabine. Zumal es noch einmal gut für den Rücken meines Mannes wäre. Aber dass der Preis um 100€ an einem Tag so hoch springt (für eine so kleine Kabine und nur 4 Std.), damit hätte ich ja echt nicht gerechnet. In einem Artikel schrieb man über die Neueröffnung vom Yotel 2017 mit einem Preis von 75€. Das ist echt unverschämt! :cry:
    Kommt man in das Ibis einfach hin?
    Ich weiß ja noch nicht, wenn wir 15:50 Uhr ankommen und 20:35 fliegen, wann wir das gepäck aufgeben können.


    Viele Grüße Constance

  • Das Ibis CDG liegt zwischen den Terminals 1 und 2, ist also leicht erreichbar. Wir fliegen im Januar auch über Paris nach Bangkok - und schieben eine Übernachtung im Ibis Styles ein, weil das mit 68 € zu dem Zeitpunkt noch ein bisschen günstiger war.


    Pass auf, falls du buchst - es gibt insgesamt 4 Ibis Hotels in der Nähe des Flughafens - nimm das Ibis CDG oder Ibis Styles CDG, die anderen liegen weiter weg. Am besten schaust du mit deinen genauen Daten einfach mal bei Tripadvisor nach Hotels in Paris CDG, da findest du dann schon einiges.

  • Hallo Serenity,
    ich weiß nicht, wo Du diesen Preis für das IBIS findest und wo man das buchen kann? Am Flughafen CDG gibt es wohl 2 IBIS-Hotels. Der Preis ist bei 214€ für die Nacht. Ich bräuchte ja von ca. von 17:30 - 21:30 Uhr.
    Bei dem Accor-Programm (IBIS ist zwar in der Kette) zeigt es mir gar nicht die Airporthotels an. :?:

  • Welches Datum?????? wann seid ihr denn konkret dort? Ich hab jetzt einfach mal nach Preisen für den 8.-10. November geschaut - wenn du einfach mal konkret sagst, wann ihr in Paris seid, wird es einfacher, nach Preisen zu schauen.

  • Bei nur etwas mehr als 6 Stunden Aufenthalt würde ich mir es aber gut überlegen, ob man da aus dem Flughafen rausfährt. Man weiß nie wie pünktlich die Maschinen landen und ruckzuck sind aus den 6 Stunden plötzlich nur noch 5 oder 4 geworden. Kennst Du die Checkin-Deadline für den Weiterflug? Bei Afrikaflügen schreibt meines Erachtens Air France 90 Minuten vor. (bitte selber checken)


    Ich würde mir da lieber einen Loungezugang kaufen und dort verweilen.


    Viele Grüße
    Petra

  • Ich würde mir da lieber einen Loungezugang kaufen und dort verweilen.

    Auch eine gute Option - es gbt sogar eine Gratis-Lounge