London in Zahlen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • London in Zahlen

      Ich hab vor einigen Jahren mal ein paar statistische Daten zu London zusammengestellt. Die werden jetzt nicht mehr ganz aktuell sein, unterstreichen aber glaube ich sehr gut, was das für eine gigantische Stadt ist. Zahlen in Klammern sind Vergleichszahlen aus Wien:


      Gesamtfläche 1.579 km2 (414)
      Einwohner 8,5 Mio. (1,8)

      Museen (Anzahl) 93
      Museen (Besucher) 7 Mio.
      Theater (Anzahl) 44
      Theater (Sitzplätze) 20.036
      Theater (Vorstellungen pro Jahr) 3.600
      Kinos (Anzahl d. Säle) 190
      Kinos (Sitzplätze) 31.171
      Kinos (Vorstellungen pro Jahr) 201.490
      Kinos (Besucher) 534.7986

      Sammlung der Nationalbibliothek (nur Bücher) 9 Mio. (4)
      Zeitungen (tgl. u. wöchentl.) 23

      Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben 57 Mio. (15)

      U-Bahn-Stationen 273 (55)
      U-Bahn-Netz (Länge) 420 km (61)
      Busse (Anzahl) 5.500 (500)
      Busse (Länge d. Streckennetzes) 6.500 km (630)
      Länge des Straßennetzes 19.500 km (2.793)



      Luftverkehr (Flugbewegungen pro Jahr, Heathrow, Gatwick, Stansted, Luton und City) 1,1 Mio. (Wien 200.000)
      Luftverkehr Passagiere/Jahr (nur Heathrow u. Gatwick) 55 Mio. (6,35)
      Hafen (Warenumsatz / in Tonnen) 44,2 Mio. (1,28)
      2019/08 Ulm - 2019/12 Nürnberg - 2020/02 Isaan/Angkor/Bangkok
      reiseweg.at - flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Gut zu wissen, am 6.-9. August geht's wieder hin ... nein kein Konzert einfach nur so, da es uns im Oktober so gut gefallen hat
      Flug und Hotel sind schon fix.
      Unsere Qystercards haben wir ja noch, die werden am Flughafen neu geladen. 4 Tage / 50 GBP
      Sind nur noch am rechnen, welchen Londonpass wir uns zulegen
      Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
      - Alexander von Humboldt -

    • marbles1 wrote:

      Sind nur noch am rechnen, welchen Londonpass wir uns zulegen
      Du könntest aber auch in einem Reiseforum fragen: "Lohnt sich der London Pass?" und hoffen, dass jemand anderer das für Dich ausrechnet. :D
      2019/08 Ulm - 2019/12 Nürnberg - 2020/02 Isaan/Angkor/Bangkok
      reiseweg.at - flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • es geht darum, wir sind 4 Tage dort, landen morgens um 10 sind wohl um 12 im Hotel, dann gemütlich in die Stadt.
      Tag 2 + 3 Sighseeing (also ev mit Londonpass) Tag 4 wieder Heimflug.
      Daher nur Qystercard für 4 Tage und Londonpass für 2 Tage

      zu deinem Hinweis: Lohnt sich ein LondonPass? :P
      Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
      - Alexander von Humboldt -

    • marbles1 wrote:

      Lohnt sich ein LondonPass?
      :D Eine meiner Lieblingsfragen! Weil's einfach kaum dümmer mehr geht.

      Für die Nichteingeweihten: Den London Pass (und ähnliche Produkte) gibt's für 1, 2, 3 oder 6 Tage zu einem Fixpreis. Er berechtigt zum Besuch von vielen Sehenswürdigkeiten. Ob er sich lohnt, kann man nur ermitteln, indem man die normalen Eintrittspreise der Sehenswürdigkeiten, die man besichtigen möchte addiert und mit dem Preis des London Pass vergleicht.

      Toll finde ich die "2 for 1"-Angebote. Die kann jeder nützen, der mit der Bahn nach London an- und wieder abreist, also z.B. wenn man mit dem Zug aus Gatwick oder mit dem Stansted Express kommt. Da ist man meist viel günstiger als mit dem London Pass, außer man besichtigt wirklich mind. 3 od. 4 teure Sehenswürdigkeiten an einem Tag.
      2019/08 Ulm - 2019/12 Nürnberg - 2020/02 Isaan/Angkor/Bangkok
      reiseweg.at - flickr.com/photos/nodurians/sets/