Reisezeit Thailand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reisezeit Thailand

      Hallo zusammen,
      euer rat ist wieder einmal gefragt:

      wir möchten 2019 mit unserem sohn ( 6Jahre) nach Thailand reisen. Geplant sind ca 4 Wochen.
      Infrage kommt Mitte Februar bis Pfingsten. Pfingsten liegt erst Anfang Juni. Ich denke dass wir ab Mai nicht mehr reisen sollten wegen der Regenzeit. An Ostern ist Songkran. Daher weiß ich nicht wie es mit Zimmer und den Preisen ist. Kann einer von euch was dazu sagen.
      Wie sieht es Mitte Februar/ März aus: gibt es dort Ferien oder Feiertage, welche wir bedenken müssten?


      Vielen Dank für eure Tipps.
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz
    • froggy schrieb:

      nach Thailand reisen
      Setz Dich bitte mal hin. Damit Dich die folgende Neuigkeit nicht umhaut. Sitzt Du? Sitzt Du gut? Dann kann's losgehen! Jetzt kommt's: Thailand ist groß! :D

      Freunde von mir fliegen regelmäßig (ich glaube, seit über einem Jahrzehnt) im Mai nach Thailand und schwören drauf.
      12/2016 Köln ... 01/2017 Südafrika ... 05/2017 Manchester ... 02/2018 Vietnam (Teil 4)
      reiseweg.at ... flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Das hätte ich gerade noch erraten! :P

      Auch der Süden ist groß, bzw. ist das Klima nicht überall gleich. Wenn es rasch gehen muss, schaue ich gerne bei Howie vorbei. Der hat mal die Regentage und Niederschlagsmengen für die einzelnen Regionen zusammengeschrieben:

      howie-thailand.de/wetter/wetter_suedthailand.html
      12/2016 Köln ... 01/2017 Südafrika ... 05/2017 Manchester ... 02/2018 Vietnam (Teil 4)
      reiseweg.at ... flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Das stimmt (meistens!).
      Bei einigen Städten ist dann unterhalb der Statistik das aktuelle Wetter angezeigt (z.B. Phuket) und da sieht man dann die aktuelle Niederschlagsmenge.
      Aber ansonsten gibt es nur die Angebe der Niederschlags-Tage.

      Es gibt allerdings noch ein paar andere schöne Statistik-Seiten. Nur sind die halt nicht so übersichtlich. Schau mal u.a. hier:
      weatherbase.com/weather/weathe…&cityname=Phuket-Thailand

      Beate
    • Wir waren letztes Jahr ab 16.Mai für 10 Tage auf Koh Samui.
      Es hat 1 x in den 10 Tagen für 20 Minuten wie aus Eimern geschüttet....war aber schön, weil das Wasser Duschtemperatur hatte :D ......ansonsten nur Sonnenschein :thumbup: !!!

      Keine Ahnung, ob das in dieser Zeit immer so ist, aber ich denke für Koh Samui ist der Mai eine gute Zeit. Wir hatten die Insel deshalb gewählt, weil wir nur in dem Zeitraum konnten und außerdem extrem erholungs-und ruhebedürftig waren.
      "Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.”
      Adolf Freiherr v. Knigge

      jp-fotowelt.jimdo.com
    • super, danke die temperaturen und regenmengen haben wir uns angeschaut. denke dass für uns der zeitraum mitte februar bis April in frage kommt. wie sieht es da mit feiertagen, Ferien, Songkran und sonstiges aus.

      NoDurians:
      wir haben uns noch keine genauen gedanken gemacht, wohin wir genau möchten, Hauptsache baden :)
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz
    • Wir waren auch schon x Male im Mai/Juni (immer die Pfingstferien) in Thailand, aber halt immer am Golf. Perfekte Reiszeit, wenig los, super Wetter.
      Einmal auf Phuket gewesen Anfang Juni, ein grober Fehler von (damals noch) Unwissenden || Kein Dauerregen, aber schon morgens tiefschwarze Wolken, tagsüber oft alle 20 Minuten leichter, kurzer Regen. Hört sich harmlos an, nervte mich aber kollosal. An einen Schlaf am Strand war nicht zu denken!

      Ah, ich seh grad, diese Zeit ist wohl eh raus.
    • April kann durchaus eine gute Reisezeit sein, sind wir sind zB. auf Ko Lanta gewesen.
      Aber nur weil wir tolles Wetter hatten, 20xx, muss das ja nicht immer so sein.
      All die klugen Tabellen nützen nix, wenn's dem Wettergott gefällt, 2019 mal was neues auszuprobieren.

      Na ja, muss man halt ein bisschen Risiko einkalkulieren...

      Außerdem finde ich, ist man in Thl. ja im Grunde sehr flexibel - wenn's Wetter auf der Andamanenseite nicht passt, wechselt man halt in den Golf - oder umgekehrt. Sollte sich bei 4 Wochen ausgehen - man muss ja nicht unbedingt eine Unterkunft komplett für den ganzen Zeitraum fest buchen.

      LG

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Wenn Süden zum Baden, dann um diese Zeit Andamanensee - und zwar je früher, desto besser. Im Februar müsst ihr allerdings noch das Chinesische Neujahrsfest umschiffen - 5.-8- Februar und +/- 10-14 Tage davor und danach. Da sind massenhaft Touristen aus China, Taiwan und Korea unterwegs und entsprechend voll ist es dann. Wirkt sich auch auf die Preise aus.

      Danach wird es ruhiger. Mit einem kleineren Kind würde ich eher keine größeren Experimente machen, also zum Baden eher auf Inseln gehen mit einer guten Infrastruktur. Kho Lanta ist da nicht schlecht - die Strände meist sehr flach, viele Kinder (dort überwintert praktisch ganz Schweden, es gibt da sogar schwedische Kindergärten und Schulen) und die medizinische Versorgung ist ok.
      Samui ist um diese Zeit ein echtes Risiko - kann gut gehen, muss aber nicht.

      Evtl. vor dem Strand eine Woche in den Norden, nach Chiang Mai und Umgebung (Elefanten etc.)- allerdings nicht später als maximal 15.-20. Februar, danach beginnt die Burning Season und man bekommt praktisch keine Luft mehr, weil Felder und Wälder brennen.
      Abgesehen davon kann man mit einem Knirps sicher auch etliche Tage in Bangkok bleiben -Langschwanz- und Expressboote, Krokodilfarmen, Warane im Lumpinipark und diverse andere Attraktionen gefallen sicher auch einem 6-jährigen.
    • vielen dank serenity für deine tipps,
      da wir erst vor ort nach hotels schauen sind wir sehr flexibel. wir werden auf jedenfalls inseln mit einer gewissen Infrastruktur( ärztlicher vorsorgung) aussuchen. uns geht es in erster linie um feiertage und ferien. daher vielen dank für den tipp mit dem chinesischen Neujahrsfest, da hätte ich nicht dran gedacht
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz
    • Chinesisches Neujahrsfest ist mittlerweile fast weltweit eine Zeit, in der es in Hotels eng wird und auch Flüge und andere Transportmittel knapp werden. Es sind ja nicht nur die Chinesen, die feiren und reisen - die Vietnamesen feiern zu selben Zeit Tet - auch da sind viele in den Nachbarländern unterwegs.
      Wir haben sogar in Neuseeland erlebt, dass praktisch alles ausgebucht und fest in chinesischer Hand war!

      Andererseits ist es gerade auch für Kinder schon ein tolles Spektakel - in vielen Städten, auch in Thailand, z.B. in Bangkok oder Chiang Mai, finden Umzüge statt mit tanzenden Drachen usw. Auch gibt es immer ein großes Feuerwerk.

      Chiang Mai wäre z.B. ein guter Ort, um dort in Chinatown den Umzug zu sehen - allerdings müsst ihr euch dann schleunigst um eine Unterkunft kümmern, denn Chiang Mai ist zu der Zeit richtig voll! Da ist nix mit vor Ort nach Hotels schauen ...
      Absolut toll sind auch die Neujahrsfeste der Hilltribes - da haben wir letztes Jahr einiges mitbekommen - siehe Neujahrsfeste der Hilltribes - allerdings war das schon im Januar. Diese Feste richten sich alle nach dem Mondkalender, sind also variabel von Jahr zu Jahr.
      Zum Thema Unterkunft würde ich nicht ausschließlich vor Ort schauen - mit einem Kind im Schlepptau kann das sehr nervig werden. Außerdem sind die Walk-in Preise fast immer deutlich höher als wenn ihr vorher bucht.

      Besser, ihr sucht euch vorab im Internet Unterkünfte raus und speichert die auf einem Tablet oder was ihr sonst so dabei habt. Dann bucht ihr von unterwegs mal eine Nacht - wenn's euch nicht gefällt, könnt ihr weiter suchen - habt dann aber schon mal eine Bleibe. Und wenn's euch gefällt, handelt ihr entweder vor Ort einen guten Preis aus oder bucht über eine Plattform im Internet.
    • Hallo serenity,
      ich denke dass wir die zeit um das neujahrsfest werden wir meiden, ich bin kein fan von :) Menschenmassen.

      die unterkünfte buchen wir fast immer vor Ort, so können wir uns die zimmer anschauen und wissen was wir bekommen. sind aber meistens einfachere Unterkünfte. so haben wir es auch dieses jahr in Malaysia mit kind gemacht und davor auch. ich denke dass ist Geschmacksache :) , so sind wir sehr flexibel und für uns passt es so. das erst hotel buchen wir aber immer von Deutschland aus.
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz
    • vielen dank für eure Hilfe.
      ich denk wir planen mal Mitte Februar. Mal schauen was für flüge wir finden






      Schon besucht:
      Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz