Weihnachten / Silvester 2018 -> Wohin

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Weihnachten / Silvester 2018 -> Wohin

      Guten Morgen zusammen,

      wir haben von 15.12. bis 01.01 Zeit und würden dieses Jahr gerne Wegfliegen über die Feiertage.

      Ich bin aktuell etwas Ratlos was die Buchungszeit und Destination angeht. Sind wir zu spät? Kann mir vorstellen das diese Zeit a.) teuerer und b.) gefragter ist als alles andere.

      Zu den Rahmnebedinungen:

      -> kein rein Muslimisches Land
      (Weihnachtsbaum sollt schon irgendwo rumstehen. Sonst wäre ich dem nahen Osten nicht abgeneigt aufgrund der Temperaturen und der Flugweite)

      -> All-In-Urlaub ->Eher nicht denk ich.
      (Je nachdem, auf den Malediven würd ichs nochmal aushalten und ein Tannenbaum hats da im Hotel sicher auch:)
      -> Jahreswechsel im Flugzeug ist uns egal
      -> warm, bestenfalls badewetter
      -> Thailand fällt raus erstmal
      (Sind schon oft dort gewesen und machen wir ein ander mal wieder)
      -> Asien allgemein -> hmm, unschlüssig:) Ideen?

      Ich hatte Hawaii favorisiert, aber kenne absolut die die Flugpreise nicht dorthin. Finde mit +-2 Tagen und akzeptablen Zeiten Flüge um die 1200€ (geht billiger denk ich?)

      Bin gespannt auf eure Ideen bzw. Fragen damit ich meine Anfrage weiter spezifizieren kann:-)
    • Also Hawaii wäre schon gut, aber ich finde für nur 2 Wochen lohnt der lange Flug nicht. Du bist ja schon fast 2 Tage unterwegs, bis Du ankommst und zurück auch wieder.
      Und: Hawaii ist nicht gerade billig, was Unterkunft oder Restaurants betrifft. Bei Selbstversorgung und Ferienwohnung gehts noch einigermassen.

      Wie wäre es stattdessen mit Florida?

      Beate
    • Hallo Beate,

      Florida hab ich für eine Woche Oktober ins Auge gefasst und wieder ausgeschlossen aufgrund Hurricanes.

      Finde es eine sehr gute Idee und weis nicht warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin:-S


      Die Flüge sind günstig und verhältnissmäßig kurz, Weihnachten wird sicher zugenüge zelebriert aber das Wetter ?

      Bist du selbst schonmal dort gewesen zu der Zeit? Ggf. kann man es mit Bahamas kombinieren :-/


      Grüße
    • Ich war mal zu der Zeit mit einem Freund in Florida. War mein erster Urlaub ohne Mama und Papa! Am 24. Dezember waren wir in Disney World (tolle Parade!) und zum Jahreswechsel in Fort Lauderdale in einem Stripclub (tolle Mädels!). :P


      Weitere Schwänke von diesem Urlaub erzähle ich gerne, auch ungefragt. War einfach nur verrückt:

      -) Einmal hatten wir irrtümlich Getriebeöl statt Motoröl nachgefüllt und mussten jemanden finden, der einen Ölwechsel macht.
      -) In New York wurden wir bei der Ankunft fast ausgeraubt, im Schock hab ich im Taxi nur ein Wort rausgebracht: "Hilton!" Und dort haben wir dann eine Woche gewohnt. Ohne Recherche, ohne Preisvergleich, ohne Vorbuchung.
      -) Eines Nachts sind wir nach einer Disko-Tour ins Hotel zurückgekommen. An der Bar hat ein Schwarzer gegröhlt. Ich dachte: "Oh je, der fliegt jetzt gleich raus!" Aber nein! Das Hotelpersonal hat artig applaudiert, als er fertig war. Es war nämlich der Godfather of Soul, Mister James Brown.
      -) Am Flughafen in New Orleans gingen wir über eine Treppe aufs Rollfeld, um Flieger zu fotografieren. Am Rückweg waren wir im Treppenhaus gefangen, weil innen keine Türklinken angebracht waren.


      Zur Beantwortung Deiner Frage: Wir hatten ein Cabrio (Chrysler LeBaron) und ab dem zweiten Tag hatten wir zumeist das Dach zu und die Klimaanlage an, weil's so heiß war. Geregnet hat es nie. Aber trotzdem wäre besser, Du schaust in eine Klimatabelle.
      2019/08 Ulm - 2019/12 Nürnberg - 2020/02 Isaan/Angkor/Bangkok
      reiseweg.at - flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Hallo Matthias,
      Florida ist DIE Destination auch für die Amerikaner für einen schönen warmen Badeurlaub über Weihnachten. Wir haben das zweimal über Weihnachten gemacht, als unsere Kinder noch klein waren. Wobei wir in einem Jahr einen Kälteeinbruch erlebt haben, da sind nämlich alle Zitronen und Apfelsinen erfroren. Das war eine Sensation und kommt wohl nur sehr selten vor.

      Hawaii hatten wir auch schon mal über Weihnachten, auch da ist es voll, ich würde dann aber nicht nur auf einer Insel bleiben, sondern wechseln. Wenn ich zwischen Florida und Hawaii wählen könnte, würde ich immer Hawaii nehmen, auch für "nur" 14 Tage. ;)

      Viele Grüße
      Petra
    • Hallo Matthias,

      ja, wir waren schon ein paarmal in Florida, auch im Dezember, aber noch nie über die Feiertage. Ich fand es richtig toll wie die Amis Weihnachten "zelebrieren". Ist zwar total kitschig, aber ich fands gut. Es ist wirklich alles weihnachtlich geschmückt. Und der Weihnachtsmann mit Schlitten bei 30 Grad, das hat schon was :D

      NoDurian: der LeBaron war lange Zeit unser "Lieblingsauto", wir haben immer versucht, einen zu bekommen.

      Beate
    • Nö, es gibt ganz normale Flüge zu den gewünschten Zeiten nach Hawaii. Je nachdem auf welche Insel Du willst. Von FRA kommst Du z.B. mit LH oder AC über Vancouver für knapp 1.200 € nach Maui (Flughafen OGG)

      Nach HNL auf Oahu ist es etwas günstiger, aber auch über 1.000 € pro Person allerdings musst Du da 2 Stopps einplanen, z.B. AMS und DEN. Noch gibt es einige Möglichkeiten.

      Der günstigste Preis ist wohl nach Kona (Big Island) mit AF über Paris und LAX, den bekommst Du zur Zeit für 1.016 €

      Viele Grüße
      Petra
    • Mikado wrote:



      Der günstigste Preis ist wohl nach Kona (Big Island) mit AF über Paris und LAX, den bekommst Du zur Zeit für 1.016 €
      Wobei ich Big Island momentan überhaupt nicht empfehlen kann, so sehr mir diese Insel gefällt. Aber seit einigen Wochen spukt der Vulkan, die Lava läuft. Das ist zwar immer ein Touristen-Höhepunkt, aber diesesmal ist es so schlimm, dass oft die ganze Insel im Vog erstickt. Der Nationalpark ist seit Wochen nicht mehr zugänglich und wird auch so schnell nicht mehr aufgemacht, da die Schäden an den Strassen und der Infrastruktur zu hoch sind.
      Näheres findet man hier:
      angies-dreams.net/forum/smf/in…?topic=4156.msg149325#new

      Beate
    • HAllo RL,

      wir waren Weihnachten mal in Australien, und das war auch mit viel Weihnachtsbaum und Gedöns.
      Aber das wird für 2 Wochen zu weit sein - ebenso wie Hawai, da geht wirklich sehr viel Zeit drauf.
      Und falls du/ihr am 2. Januar wieder arbeiten müsste, ist der gewaltige Jetlag nicht zu vernachlässigen.

      Wollt ihr nur Bade-Hotel-Urlaub oder auch was unternehmen?
      Wenn ja, dann werfe ich einfach mal Südafrika in den Raum.
      Ich denke, da stehen bestimmt Weihnachtsbäume rum. ;)
    • Hallo RL2018!
      Du könntest auch nach Kenia fliegen. Wäre aber dann ganz was anderes. :)

      Die Condor hat Direktflüge von Frankfurt nach Mombasa - dauert nicht ganz 8 Stunden und Du hast nur 2 Stunden Zeitverschiebung. Wenn Du schon am 15.12 anreist bekommst Du bis Weihnachten das Hotel sicher noch günstig, die zweite Woche kostet aber dann wohl das Doppelte. Die Flugpreise müsstest Dir anschauen. Die guten Hotels in Kenia wissen auch wie man Weihnachten feiert, haben tolles Essen, super guten Service. Du hast 30 Grad mindestens, auch im Wasser. Und die Freundlichkeit der Menschen ist wirklich was besonderes.

      Du kannst einen schönen Badeurlaub machen, da hopsen dann die Affen im Garten rum, kannst aber auch ein paar Tage Safari einplanen. In einer schönen Lodge ist das auch um diese Jahreszeit traumhaft. - Weihnachten unter dem Sternenhimmel Afrikas - da könnte ich gleich wieder ins Schwärmen kommen. :D

      Wenn ich da an mein Lieblingshotel denke, das Pinewood am Galubeach....... :love: und zur Safari in ein schönes Camp wie das Sentrim im Tsavo Ost oder die Kilaguni Lodge, die Amboseli Serena oder die Ol Tukai ..... :)

      Ja mei!

      LG Quaxi
    • Annette wrote:

      wir waren über Weihnachten in Malaysia (eigentlich wollten wir dem Trubel entfliehen). Wir sahen mehr Weihnachtsbäume als uns lieb war.
      Na bitte! Z.B. Langkawi, z.B. ins Beryaya, und vielleicht in Verbindung mit ein paar Tagen Kuala Lumpur! Das wäre meine Wahl.
      2019/08 Ulm - 2019/12 Nürnberg - 2020/02 Isaan/Angkor/Bangkok
      reiseweg.at - flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Der Haken an Malaysia wird für Matthias sein, dass der Islam Staatsreligion ist, wenn seine Rahmenbedingungen noch zutreffen.

      Mauritius könnte ich auch in die Runde schmeißen.

      Viele Grüße
      Petra
      PS. warum hast Du Deinen Namen geändert?
    • Ich danke euch!

      -> Malaysia und Kenia schaue ich mir mal näher anschauen.

      In KL waren wir schon, müssen wir nicht nochmal hin nach so kurzer Zeit:)

      Kurze Richtigstellung allgemein:

      - zum Islam: Hatte ich insofern ausgeschlossen, das keine Ländervorschläge wie Saudi Arabien, Oman etc. kommen wo Weihnachten wohl ?"verboten"? ist? -> Prinzipiell hab ich da nix gegen.

      - Malaysia ist insofern wieder eine Möglichkeit:)

      - Zu den Tannebäum: Brauchen keinen übertriebenen Kitsch, aber meine Frau würde sich freuen einen Baum zu sehen denke ich:). Es war schon genug überzeugungsarbeit nicht bei der Verwandschaft abzuhängen und nur Essen reinzuschieben und Geschichten hören zu müssen wer schon wieder gestorben ist, wessen Nachbar was gekauft -macht -sagt hat, oder oder oder,.... rund um die Uhr.... 24/7.

      Grüße
    • BeateR wrote:

      Von wegen: im Oman ist Weihnachten verboten!!! Hahaha
      Dann lies mal das hier:
      lu-morgenstern.de/warum-ich-zu…-mal-kurz-implodiert-bin/

      Oman ist ein sehr weltoffenes Land.

      Beate
      Ich habe es in Anführungs- und Fragezeichen stehen.... Auch möchte ich mir über sowas einfach nicht tiefergehende Gedanken machen wenns um Urlaub geht und habe diese Länder einfach ausgeschlossen daher;-)
    • Hallo zusammen,

      ich muss hier mal auffrischen:

      Ich habe Flüge mit akzeptablen Zeiten für 600 p.P. gefunden -> Nach Mahé (Seychellen).

      War schonmal jemand dort und könnte mir einen kurzen Abriss geben was man in der Zeit zu welchem Budget schafft:

      - Klima, Frühstück und saubere Zimmer sind Pflicht!
      - Flüge = 1200€, für die Übernachtungen wäre ich bereit 1800€ auszugeben (~100€ Nacht), für die "Lebenserhaltung" weitere 1000€. Wären 4000€
      - Kann man die Inseln dort "Individuell mit dem Moped" erkunden?

      Ich bin nicht zu faul selbst zu gucken, mache ich jetzt parallel auch,... .> Meine Recherche hat ergeben das die "günstigen" Flüge nix bringen bei den Hotelpreisen. Für einen "zwischendurch" Urlaub zu teuer.


      Nachdem Vietnam doch "entdeckungsreicher" als geplant wurde hätten wir auch nichts gegen eine Pauschalreise mit AI :) -> Weitere Ideen gern Willkommen. Das ursprünglich angedachte Hawaii ist mir aktuell zu teuer (Flüge)

      Danke euch schonmal und einen schönen Sonntag noch...
    • Und warum fliegt ihr nicht in den Süden von Thailand.
      Die Flugpreise sind für Euer Datum noch bezahlbar.
      Geht irgendwo auf die Westseite von Phuket, überall, ausser Patong.

      - Regenzeit ist vorbei, also passt das Wetter,
      - gut warm ist es auch,
      - schöne Strände,
      - tolle Sonnenuntergänge
      - gutes Essen,
      - Massagen
      .....

      Sucht euch ein 4/5 Sterne Hotel z.B. am Kamala Beach oder weiter unten aus,
      Du kannst mit dem Roller die Insel erkunden und und ....