Das TukTuk Forum macht dicht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das TukTuk Forum macht dicht!

      Eines der größten und sicher auch bekanntesten Thailand-Foren, die "Thailand-Reisetipps", auch als TukTuk Forum bekannt, macht Ende August dicht!

      Als Grund wird angegeben, dass es für die Forensoftware keine Updates mehr gibt und sie mit Spamanmeldungen überflutet werden - aber auch, dass die Beiträge in letzter Zeit immer weniger wurden.

      Da sicher die eine oder der andere auch in diesem Forum aktiv waren oder sind - it's time to say goodbye!
    • Schade, dass das TukTuk Forum dichtmacht. Ich war gerne da. :(
      Mit Howie hatte ich mal regen E-Mail Kontakt. Das muss so um 2004/2005 gewesen sein. Ich glaube, es ging damals um Urheberrechtsverletzung.
      Ich bin froh, dass wir vor 2 Jahren die neue Forums-Software installierten. Seitdem hat sich die Anzahl der monatlichen Beiträge und Themen konstant gehalten. Ich hoffe, das bleibt so.
      Facebook und Konsorten sind für viele Foren der Todesstoss.
      Ich bin ja auch in mehreren Facebook Gruppen, aber nur lesend. Unglaublich was für ein Schwachsinn da teilweise geschrieben wird.
      Gott sei Dank findet man dies nach 2 Wochen nicht mehr.

      :P
      Viele liebe Gruesse

      Erhard
      www.vivien-und-erhard.de
      Reiseerinnerungen Palermo 2018
      Kalimera aus Paros und Naxos 2018

      Das Leben beginnt da, wo die Zeit egal ist
    • Oh je! Jetzt könnte ich schreiben: “Das Tuk-Tuk-Forum wird mir fehlen!“ Aber das wäre falsch, denn es fehlt mir seit vielen Jahren! Da ist leider nix mehr los außer Blabla. :cry: Ich kenne das Forum schon sehr lange und es war viele Jahre eine hervorragende Quelle für Leute, die keinen 0815-Urlaub wollten oder die ein wenig Hintergrundinformationen haben wollten. Viele Mitglieder lebten vor Ort, hatten in der Reisebranche zu tun oder waren sehr erfahrene Reisende.

      Seit kurzem bin ich Mitglied in einem Forum, das eine thailändische Region zum Thema hat. Dort gibt es zwar viele Beiträge, aber hauptsächlich sind dort alte Männer aktiv, die drüber diskutieren, ob es nun in der Schweiz oder in Thailand besser ist. :D

      Und als Betreiber einer Facebook-Gruppe (über Vietnam) kann ich bestätigen, dass der Anspruch und das Niveau vieler Mitglieder (und damit auch vieler Beiträge) erschütternd ist. Streicht man Beiträge im Stil von

      “Was muss man gesehen haben?“,
      “Wie wird nächste Woche das Wetter?“ und
      “Kann mir mal jemand einen Reiseführer auf drei kurze, leicht verständliche Sätze zusammenkürzen“

      weg, bleibt kaum was übrig. Davon, dass 95% der Mitglieder nur Informationen abgreifen und gar nicht daran denken, nach der Reise einen kurzen Bericht oder ein paar Bilder einzustellen, mal abgesehen. Geben und Nehmen? Hä, warum das?

      Arbeit in so etwas zu investieren, ist ein bisschen 'Perlen vor die Säue werfen'. :P
      12/2016 Köln ... 01/2017 Südafrika ... 05/2017 Manchester ... 02/2018 Vietnam (Teil 4)
      reiseweg.at ... flickr.com/photos/nodurians/sets/