"Bavaria One" ist die Zugspitze nicht mehr hoch genug?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SchroedingersKatze wrote:

      Könnte mir so den einen oder anderen Kandidaten für den Erstflug hinter den Mond vorstellen (Teile von Bayern liegen vielleicht ohnehin schon dort :P - z.B der Regierungssitz) Für diese Klientel sollte man aber auf die Rückreisemöglichkeit verzichten.... ;)
      LG Ulf
      Ich wollte nichts gegen Bayern und ihre Bewohner zum Ausdruck bringen,
      ich frage mich nur, ob es in der heutigen Zeit keine anderen Probleme gibt.
    • Hi,

      HEVERO wrote:

      Ich wollte nichts gegen Bayern und ihre Bewohner zum Ausdruck bringen, [..]
      Danke .. freut mich :) !

      Und ich frage mich, auf welche Zeit wir denn warten wollen und ob denn immer nur eine Aufgabe gleichzeitig von allen beteiligten Personen erledigt werden kann. Und wenn ja, was hat die höchste Priorität? Womit würden wir anfangen? Kita-Plätze, Weltfrieden, Eisbären, Plastik in den Weltmeeren?

      Ich glaube, das passt schon so. Wir haben genügend Kapazitäten um mehrere Aufgaben gleichzeitig anzugreifen. Ob allerdings das Konterfei unseres Ministerpräsidenten auf den Plakaten so gut gewählt ist, darüber könnte man diskutieren.

      Ciao
      HaPe