Reise durch den Isaan

  • Als dieser Thread eröffnet wurde, war ich noch gar nicht Mitglied in diesem Forum, deshalb werde ich jetzt erst auf ihn aufmerksam.

    Wirklich ein schönes, gelungenes Fotobuch, liebe Petra. Speziell die Zitate finde ich toll! Wobei ich ja eine ganz andere Herangehensweise habe ... Hier mal ein Beispiel aus meinem laufenden Projekt, dem Jahrbuch der Saison 2020/2021 (da die Fotos alle auf Koh Lanta entstanden sind, ist ja der Thailand-Bezug gegeben ;) ) Die ca. 5 - 7 verschiedenen Layouts der Seiten wiederholen sich im Buch durchgehend :




    Ich arbeite übrigens auch mit Cewe.

  • Ich arbeite seit einigen Jahren lieber mit Poster XXL, aber bei beiden vermisse ich die Grundeinstellung zum Seitenrand (z.B. 1 cm), wenn man eigene Bildergrößen einfügt.


    Aber zurück zum Thema, der Isan fehlt mir auch noch in meiner Liste

    De gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -


  • Noch zwei Tipps für Sehenswürdigkeiten im Isaan, die im Thread bis jetzt nicht erwähnt wurden.


    Zum einen der kleine, recht unbekannte Park Phu Phrabat 10 km nordwestlich von Ban Phue bzw. 60 km nordwestlich von Udon Thani.







  • Wir hoffen, dass es diesmal was wird mit unserer Thailandreise. Wir wollen den Isaan erkunden und haben die Reise von Cyriax von 2018 "abgekupfert". Ich bin jetzt dabei mir Angebote einzuholen. Als erstes benötigen wir einen Fahrer mit Wagen (ja, ich weiß dass es ganz easy ist selbst zu fahren, dennoch wollen wir uns fahren lassen). Wir wollten ja diese Reise schon im letzten Jahr machen, da hatte ich ein Angebot von "faszination südostasien thailand". Da mir diesmal deutlich mehr Zeit bleibt, wollte ich von euch gern mal wissen ob jemand einen Fahrer mit Wagen kennt, den er weiterempfehlen kann.

    Unsere Route sieht in Teilen wie bei Cyriax aus:

    Wir wollen bis Ubon Ratchathani fliegen und ab dort dann mit einen Fahrer weiter.

    Chiang Khon ins Orchid Riverside, Pha Team NP

    Mukdahan = Hotel de Lodda

    Nakon Phanom = Blu Hotel

    Bueng Kan, da habe ich noch kein Hotel gefunden, habe ihr dort übernachtet?

    Nong Khai ebenfalls noch nichts gefunden

    Chiang Khan = Chiang Klong Riverside

    Wieviel Zeit sollte man für die einzelnen Etappen einplanen?

    Von Chiang Khan nach Loei und von dort Flug nach Chiang Mai

    Von Chiang Mai wollen wir dann eine Tour nach Pai machen und nach ca. 1 Woche von Chiang Mai nach Phuket fliegen.

    Dort möchten wir von Phuket aus nach Ko Phi Phi, Krabi und zum Abschluss nach Ko Lanta.

    Unser Rückflug geht von Bangkok

    Wir haben insgesamt 2 Monate Zeit.

    Bin für alle Anregungen dankbar

  • Konni

    Schön, dass euch unsere Reise so gut gefallen hat, dass ihr sie nachfahren wollt.

    Wegen einem Fahrer schreib doch mal Pe` (er ist Deutscher) vom Orchid Riverside Resort an, der kennt doch Gott und die Welt. Vielleicht hat er einen Tipp für euch.

    Wegen der Hotels muss ich nochmal nachschauen, ist ja doch schon etwas her ;)

    Wir haben damals für die Strecke Ubon Ratchathani bis Chiang Mai 11 Tage gebraucht und sind knapp 2000 km gefahren.

    Ob es sich wirklich lohnt die kurze Strecke von Loei nach Chiang Mai zu fliegen, bezweifle ich, zumal ihr eine landschaftliche schöne Gegend verpasst und ihr dann auch nicht nach Sukhothai kommt was uns sehr gut gefallen hatte.


    Wenn ihr so viel Zeit habt, dann fahrt doch ab Chiang Mai den Mae Hong Son Loop, der benötigt 5-6 Tage und ist auch sehr schön.


    Im Blu Hotel haben wir auch gewohnt, war sehr schön, aber etwas außerhalb.

    In Chiang Khan darauf achten, dass man in der Nähe der Walking Street wohnt, von dort könnt ihr auch den morgentlichen Almosengang der Mönche anschauen.

    In Nong Khai haben wir im Amanta Hotel gewohnt, war auch sehr gut.

  • Ob es sich wirklich lohnt die kurze Strecke von Loei nach Chiang Mai zu fliegen, bezweifle ich, zumal ihr eine landschaftliche schöne Gegend verpasst und ihr dann auch nicht nach Sukhothai kommt was uns sehr gut gefallen hatte.


    Wenn ihr so viel Zeit habt, dann fahrt doch ab Chiang Mai den Mae Hong Son Loop, der benötigt 5-6 Tage und ist auch sehr schön.

    Hier würde ich absolut zustimmen. Wenn einen die Zeit nicht dazu zwingt, ist die Strecke Petchabun, Phitsanulok, Sukhothai, Lampang, Chiang Mai auf jeden Fall zu empfehlen.

    Wenn ihr so viel Zeit habt, dann fahrt doch ab Chiang Mai den Mae Hong Son Loop, der benötigt 5-6 Tage und ist auch sehr schön.

    Das würde ich selbst jetzt bei obiger Konstallation nicht machen. Wenn ich Zeit habe, dann eben auf den Flug verzichten und die obigen Ziele mit dem Auto ansteuern. Und falls dann immer noch Zeit übrig sein sollte, dann lieber noch einen "Schlenker" über Phrae, Nan und Chiang Rai einbauen. Den Mae Hong Son-Loop würde ich eher mal getrennt von CNX aus machen.


    Aber das ist jetzt mein persönliches Gusto...

  • Hallo auch von mir - der Isaan ist wirklich unbedingt eine Reise wert! Wir waren schon zweimal dort, zuletzt 2019, und wie Cyriax würde ich dir auch unbedingt empfehlen, Pé im Orchid Riverside zu kontaktieren wegen eines Fahrers. Der hat garantiert in der Verwandtschaft seiner Frau jemand, der sich auskennt und gut fahren kann.

    Zu deinen Hotels:

    Kong Chiam- natürlich Orchid Riverside - und da mindestens 2, besser 3 Übernachtungen

    Mukdahan - im De Ladda waren wir ebenfalls, ist wirklich gut - siehe Bericht vom 19.01.2019 (Fotos ziemlich am Ende). Auch die Lage stimmt. 1-2 Übernachtungen reichen

    Nakhon Phanom - Da waren wir schon zweimal im River Hotel - Preis und Lage sind wirklich gut - siehe. War immer nur eine Nacht ...

    In Bueng Kan war das "The One Hotel" eine echte positive Überraschung - riesiges spottbilliges Zimmer und authentische Thaiküche im Restaurant - siehe . Von hier aus kommt man sehr einfach zu den 3 Whales - ein absolutes MUSS! - eine Nacht, falls ihr den Wat Phu Tok schon am Vortag auf der Anfahrt besucht.

    Nong Khai - wir waren zweimal im Park&Pool Resort - das hat einen schönen Garten, einen guten Pool, aber ist leider zunehmend mehr auf einheimische Gäste ausgerichtet, d.h. Karaoke bis spät in die Nacht. Eine Nacht hat uns letztes Mal gereicht ....

    Chiang Khan - Hier war für uns schon zweimal das River Mountain Resort das Ziel, jedes Mal gab es in Upgrade in ein besseres Zimmer, die Lage direkt am Mekong ist super, der Garten ein Traum, die Zimmer riesig und sehr schön - aber es liegt eben etwas außerhalb des Ortes. Abends muss man also zum Essen rein fahren. Das Lokal mit dem lauten Karaoke soll es angeblich nicht mehr geben bzw. nur noch am Wochenende - siehe. Von da aus (oder von Loei aus) unbedingt einen Ausflug in die tolle Felsenlandschaft Suan Pha Hin Ngam, das "Kunming in Thailand" machen - siehe

    In Loei ist das Palace Hotel eine sehr gute und günstige Option.


    Wie Petra bin ich allerdings auch der Ansicht, dass ihr unbedingt von Loei aus weiter fahren solltet! Und zwar entweder weiter nach Nan - königlich-schön! - siehe - und dann einfach den Mekong weiter hoch bis Chiang Rai, dann über die Berge nach Thaton und von dort aus nach Chiang Mai oder gleich die Kurve über Pai-Mae Hong Son-Mae Sariang, also den von Petra genannten Mai-Hong Song Loop, fahren. Die Strecke ist einfach nur wunderschön!


    Wenn ihr die ca. 2 Monate aufteilt und dem Norden die Hälfte zuschlagt, könnt ihr das alles ohne Stress und mit viel Genuss machen!


    Oder über Sukothai gemütlich rauf bis Chiang Mai ....

  • Habt ganz, ganz herzlichen Dank für eure tollen und ausführlichen Informationen. Ich werde mir das alles in den nächsten Tagen anschauen. Als erstes werde ich Pe' vom Orchide Riverside anschreiben. Habt ihr eine separate Mail Adresse, oder kann ich das direkt über die Hotel eMail machen?


  • Zu Bueng Kan kann ich dem "The One Hotel" nur zustimmen, war echt gut.

    Direkt am Morgen zu den 3 Whales fahren lassen, dort warten schon die Allradfahrzeuge die euch für wenig Geld rauffahren.


    Ihr habt so viel Zeit, da würde ich die Route durch den Isaan bis Chiang Mai fahren, dort 2-3 Tage in einem netten Hotel verbringen und dann von dort noch den Mae Hong Son Loop fahren. Wenn ihr euch dafür insgesamt gut 3 Wochen Zeit lasst, könnte ihr das ganz entspannt angehen.


    Du kannst Pe ̀ über die ganz normal angegebene Mailadresse kontaktieren.



    Konni

    Zu welcher Zeit wollt ihr das denn machen? Wir sind nämlich auch im Februar und März für 8 Wochen in Thailand.

  • Eine kleine Anregung bezüglich der geplanten Route:


    Ich würde auf jeden Fall ein paar Tage bei Robert Merks im Resotel Baan Sanook verbringen. Sehr schöne Unterkunft, Pool, Schwimmteich, Robert und seine Frau sind sehr gute Gastgeber und Robert kennt unheimlich viele kleine, nahezu untouristische Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Im nahegegelegenen Städtchen Phang Khon gibt es jeden Abend einen großen Nachtmarkt und ein paar sehr gute Restaurants. Robert macht auch selbst gerne mit euch Tagesausflüge, geht mit euch Abendessen, fährt euch zum Nachtmarkt und retour und holt auch Gäste vom Flughafen Udon ab.


    Das Resotel Baan Sanook befindet sich ca. 1 1/2 Fahrstunden östlich von Udon Thani. Robert ist Niederländer, Kommunikation klappt auf Deutsch (gut) oder Englisch (perfekt). Infos über Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps gibt's auf seiner Homepage.


    Zum Auto mit Fahrer:


    Ich würde nicht für die ganze Zeit einen Wagen mit Fahrer nehmen, sondern von Ort zu Ort planen. Ich stell mir jetzt gerade vor, ich wäre für ein paar Tage bei Robert im Resotel B.S. oder bei Pe im Orchid Riverside und hätte die ganze Zeit einen Fahrer an der Backe. In Thailand findet sich eh immer jemand, der sich was dazuverdienen möchte und der einen fährt.

  • Nochmals vielen Dank für die Anregungen.

    Cyriax wir fliegen am 30.12. nach Bangkok und werden im Chatrium bis zum 2. Januar 2023 bleiben und wollen dann in den Isaan starten. Am 28. Februar geht es wieder zurück.

    Den Tipp einen Fahrer von Ort zu Ort zu nehmen finde ich toll. Ich hatte auch schon daran gedacht, hatte es dann aber wieder verworfen weil ich dachte dass die Verständigung (kaum Englisch) ein Problem werden könnte. Das Resotel Baan Sanook werden wir einfügen, sieht super aus.

    Leider habe ich im Moment sehr wenig Zeit, da wir für eine Woche (anstrengenden) Besuch haben. Ich werde eure Berichte aber auf jeden Fall noch lesen.

  • Es würde sich vielleicht anbieten von Ubon direkt ins Orchid Riverside zu fahren, dort 3 Nächte bleiben.

    Von Pe´ einen Fahrer organisieren lassen und mit den geplanten Stopps auf der Route bis ins Resotel Baan Sanook fahren.

    Ein paar Tage bei Robert verbringen und mit ihm Ausflüge in die Umgebung machen. NoDurians hat die Ziele schon verlinkt und ich habe in dem Bericht von unserer Reise 21/22 auch einiges an Bildern eingestellt.

    Mit einem neuen Fahrer vom Resotel Baan Sanook bis nach Chiang Mai fahren.


    So hättet ihr nicht die ganze Zeit einen Fahrer an der Backe.


    Konni

    Unser Aufenthalt überschneidet sich ja mit 4 Wochen, vielleicht klappt es ja mal irgendwo mit einem Treffen.

  • So, inzwischen habe ich Pe' und Robert angeschrieben, das waren super Tipps, auch eure Reiseberichte waren sehr interessant.


    Unser Plan ist nun folgendermaßen:

    30.12. bis 02.01. Bangkok Chatrium

    02.01. bis 05.01. Khong Chiam Orchis Riverside

    05.01 bis 07.01. Mukdahan Hotel de Ladda

    07.01. bis 09.01. Nakon Phanom Blue Hotel (River Hotel ist nicht verfügbar)

    09.01. bis 12.01. Sakon Nakon Resotel Sanook

    12.01. bis 14.01. Bueng Kan The One Hotel

    14.01. bis 15.01. Nong Khai Park & Pool Hotel

    15.01. bis 17.01. Chiang Khan River Montain Hotel

    17.01. bis 19.01. Sukothai da haben wir noch kein Hotel gefunden, reichen 2 Nächte??

    19.01. bis 24.01. Chiang Mai und Pai

    Von Chiang Mai wollen wir nach Phuket fliegen, ... Koh Phi Phi? ... Krabi? ... und auf jeden Fall zum Abschluß Koh Lanta

    Was haltet ihr davon? Ich habe viele eurer Tipps eingearbeitet.


    Cyriax es wäre toll wenn wir uns irgendwo treffen könnten, ich würde mich freuen.

  • Konni

    Euer Plan sieht gut aus, habt ihr auch von Pe' Tipps für einen Fahrer bekommen?

    In Sukhothai haben wir hier gewohnt, hatte uns sehr gut gefallen.

    Wir fliegen am 28.Januar ab FFM, landen am 29. und fliegen direkt weiter nach Chiang Mai wo wir die ersten beiden Tage verbringen wollen bevor wir mit einem Mietwagen in den Norden starten.

    Wenn ihr dann noch in Chiang Mai seid, wäre ein Treffen sehr schön.

  • Er schreibt, dass wir das mit dem Fahrer vor Ort klären werden, aber dass es kein Problem sein wird. Das Hotel schaue ich mir gleich mal an, dankeschön.

    Ich fürchte wir werden uns in Chiang Mai knapp verpassen werden