2 Wochen Vietnamreise Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi. Erstmals Danke für alle Tipps. Ich habe viel gelesen und wir hätten nun eine neue Reiseroute. Wien - Hanoi - Hoi An (inkl Strand) - Saigon - Wien. In Hanoi würden wir uns die Halong Bucht ansehen und 2 Tage Hanoi. Der neue Plan sieht dann vor das wir am Freitag zu Mittag weiterfliegen und daher halt leider auf den Nachtmarkt in Hanoi verzichten würden. Ich habe gelesen das dieser zwar sehr gut ist aber das es ja auch sonst Märkte in Hoi An oder Saigon gibt?! In Hoi an würden wir 3 Strandtage einlegen in einen Ressort und 2 Tage Hoi An selbst ansehen was ja am Abend sehr schön sein soll. In Saigon hätten wir dann auch ca 3 Tage bevor der Flug heimgeht. Wir dachten uns dies ist besser weil wir Hoi An sehen und weil wir auch in Saigon 3 bis 4 Stunden investieren müssten um an einen Strand zu kommen.

      Was uns jedoch noch immer ein wenig Kopfweh bereitet ist die Reisezeit?! Eigentlich sollte ja in allen Regionen die Regenzeit erst beginnen.

      mfg Harald
    • Ja wir sind einfach draufgekommen das Hoi An sehr schön sein soll und das man dort in Kombination mit Strand alles hat. Auch das Wetter im Mai ist dort noch gut laut einigen Aussagen. Die Frage ist nun nur ob man bezüglich den Wetter lieber von Nord nach Süd oder von Süd nach Nord Reisen sollte. Wenn wir im Norden enden ginge sich auch der Nachtmarkt in Hanoi aus.

      Könnte dann wie folgt aussehen:

      28.4.2019SonntagAbflug ca 15 Uhr
      29.4.2019MontagAnkunft Saigon und halber Tag Saigon
      30.4.2019DienstagSaigon
      1.5.2019MittwochTagesausflug
      2.5.2019DonnerstagAbflug Hoi An
      3.5.2019FreitagStrand und Hoi An
      4.5.2019SamstagStrand und Hoi An
      5.5.2019SonntagStrand und Hoi An
      6.5.2019MontagStrand und Hoi An
      7.5.2019DienstagFlug nach Hanoi + halber Tag Hanoi
      8.5.2019MittwochHalong
      9.5.2019DonnerstagHalong
      10.5.2019FreitagHanoi + inkl Nachtmarkt
      11.5.2019SamstagAbflug aus Hanoi um ca 20:45

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von harald85 ()

    • Hi
      Eine Frage noch zu Vietnam. Am 30.4 ist ja Tag der Wiedervereinigung und am 1.5 ist Tag der Arbeit. Ist an diesen beiden Feiertagen etwas besonderes also große Feiern oder sind Sachen geschlossen?

      Wir sind nun stark am überlegen ob wir den Tagesausflug in Saigon streichen und dafür einen Tag mehr in Hanoi dranhängen weil wir doch immer lesen das Hanoi mehr Charme hat als Saigon! Und die Tagesausflüge ins Mekong Delta werden doch immer wieder als Verkaufsfahrten beschrieben und einen schwimmenden Markt haben wir schon in Thailand gesehen!

      mfg Harald
    • Die Route gefällt mir auch viel besser!

      Wegen der Reisezeit: Für Zentralvietnam ist der Sommer die optimale Reisezeit, die Regenzeit ist von September/Oktober - Dezember. Juni passt also super für Hoi An. Für Nord- und Südvietnam kann dir keiner sagen, wie es genau sein wird. Wir waren einmal im Juni in Nordvietnam und einmal von April - Juli in Nordvietnam und Juli/August in Südvietnam. Problematisch war der Regen nur in nördlichen Bergland um Sapa (viele ganze Regentage aneinander). Sonst waren es, wenn überhaupt, die klassischen tropischen Schauer...

      Und ich würde wahrscheinlich Saigon ganz streichen. Dafür mehr Zeit in Hanoi und Umgebung und in Hoi An und Umgebung einplanen.
    • Ich finde je 2 volle Tage für Saigon und Hanoi in Ordnung.

      In Saigon gibt es reichlich zu sehen und zu tun. Ein Tag für District 1 (Kirche, Postamt, Dong Khoi, Rooftopbars der geschichtsträchtigen Hotels u. v. m.) und ein Tag für Cholon (=Chinatown). Dort unbedingt Binh Tay Market und ein paar chin. Tempel. Ich könnte noch vieles aufzählen, was in Saigon sehenswert ist, aber ich bin im Urlaub und hab nicht so viel Zeit wie sonst. :P

      Bezüglich Wetterfragen: Die beantworte ich gerne, aber ausschließlich im Nachhinein.
      12/2016 Köln ... 01/2017 Südafrika ... 05/2017 Manchester ... 02/2018 Vietnam (Teil 4)
      reiseweg.at ... flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Hi
      Also wenn wir erst am Abend von Saigon weiter nach Hoi An fliegen haben wir fast 2 volle Tage und das wird uns reichen. Wir wissen leider eh das wir mit der begrenzten Reisezeit kompromisse eingehen müssen. Daher zeihen wir Hanoi vor und kürzen Saigon.

      Die Feiertage sind kein Problem oder sind da Sehenswürdigkeiten geschlossen?

      mfg Harald
    • Hi
      Nochmals danke an alle die mir hier geholfen haben. Wir haben nun den Flug und mal das erste Hotel gebucht. Es geht am 30.4 nach Saigon und am 14.5 dann von Hanoi heim. Also 2,5 Tage Saigon, 4,5 Tage Hoi An und Strand und dann noch 4,5 Tage Hanoi mit einen Ausflug in die Halong Bucht. Wir sind nun schon richtig voller Vorfreude und müssen uns jetzt um Visum und Co kümmern. Hurra bald gehts los. Solltet ihr noch Insidertipps haben was man unbedingt machen muss dann einfach her damit. Danke.

      mfg Harald
    • So richtige Insidertipps hab ich keine, aber:

      In Hoi An hat mir das Restaurant Bale Well gut gefallen. Das ist zwar mittlerweile in jedem Reiseführer, aber es ist immer noch gut und etwas Besonderes. Man bekommt Spieße, frittierte Frühlingsrollen und jede Menge Kräuter auf den Tisch gestellt und macht sich daraus Wraps, die man in Erdnuss-Sauce dippt.

      Ihr könnt euch auch Fahrräder mieten und die Gegend zwischen der Altstadt und dem Meer erkunden. Das ist ganz interessant. Kann man auch als geführte Tour machen.

      In Hanoi fanden wir die abendliche Food-Tour (von hanoifreewalkingtours.com) sehr interessant.

      Von der Dachbar des Pan Pacific Hotels in Hanoi hat man eine schöne Aussicht über die Altstadt und den Westsee. Das Hotel ist unweit der Tran Quoc Pagode.
      12/2016 Köln ... 01/2017 Südafrika ... 05/2017 Manchester ... 02/2018 Vietnam (Teil 4)
      reiseweg.at ... flickr.com/photos/nodurians/sets/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoDurians ()