Städtetrip nach New York City - Reisebericht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Städtetrip nach New York City - Reisebericht

      New

      Seit ein paar Tagen sind wir wieder zurück - die Woche in New York verflog im Nu und unser Fazit fällt sehr positiv aus:
      Es war toll, es war beeindruckend, es war schön - vor allem aber längst mal überfällig, dieser Stadt endlich erstmals (!) einen Besuch abzustatten!

      Wir hatten 6,5 Tage zu Verfügung und das war ganz prima, denn wenn man noch nie dort war, gibt es schon sehr viel zu sehen.
      Darum haben wir uns auch ein Hotel in Midtown Manhattan genommen, genauer gesagt in "Hell's Kitchen", also mittendrin im Getümmel, nahe an Subwaystationen, am Times Square und The Vessel und Highline Park waren auch ganz nah - perfekt!


      Hier unser Aufenthalt im Kurzüberblick:

      - Flug mit LH von FRA nach EWR / Newark
      - Midtown: Top of the Rock - St. Patrick's Cathedral - Grand Central Station - Public Library - Bryant
      Park - Macy's - Times Square
      - Chelsea, Meatpacking District, Greenwich Village: The Vessel - Highline Park - Chelsea Market -
      Washington Square Park
      - Lower Manhattan: Oculus - World Trade Center - Wall Street - Staten Island Ferry - Battery Park -
      South st. Seaport - Flatiron Building
      - Brooklyn - Williamsburg: Street Art - Domino Park - Dumbo - Brooklyn Bridge
      - Central Park - Greenwich Village
      - Leider ein Regentag: American Museum of Natural History - Columbus Square
      - East Village und Rückflug


      Hier geht's zur Startseite und zu vielen weiteren Bildern: Städtetrip New York City


      Blick vom Top of the Rock:




      Radio City Music Hall:




      Rockefeller Plaza:





      St. Patrick's Cathedral:





      Grand Central Station:









      Public Library:




      Empire State Building:

      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten



      Berlin 2019

      Korsika 2019

      Chile 2019

      The post was edited 2 times, last by Silkenya ().

    • New

      Nicht nur Ihr wart "...noch niemals in NY..." - auch auf meiner Reiseliste steht diese Stadt schon ewig und 3 Tage!
      Daher freu ich mich auf Bilder & Eure Eindrücke.

      Für den Anfang kann man ja schon sagen, daß das Wetter zu stimmen scheint und Ihr gleich mal mittendrin gewesen seid :thumbup:

      VG
      Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • New

      Ich war schön öfter in New York, zuletzt fünf Tage im Juli 2018, um dort den Unabhängigkeitstag zu feiern. Und obwohl wir als "Wiederholungstäter" ganz andere Interessen hatten, gleichen sich die Bilder doch ...

      Bin gespannt, wie es bei dir weiter geht!
      Sonnige Grüße von der Insel

      We travel not to escape life, but for life not to escape us.

      Besucht meinen Blog Dokbua travels ... oder schaut bei Instagram vorbei

      Travel safely!

      The post was edited 2 times, last by DokBua ().

    • New

      Weiter geht's durch Midtown Manhattan zum bunten, quirligen Times Square, über die teure 5th Avenue und runter in den Untergrund, wo man unvermutet auch Kunst antreffen kann sowie verrückte Leute in der leeren Subway ...

      Mehr Bilder + Infos dazu gibt es hier: NYC - Midtown Teil 2



      Keine gute Werbung für den Mac ...
      ("Your computer was restarted because of a problem")




      Faszination der bunten Bilder & Lichter








      In der Subway








      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten



      Berlin 2019

      Korsika 2019

      Chile 2019

      The post was edited 1 time, last by Silkenya ().

    • New

      Eine sehr schöne Tagestour unternahmen wir in die Stadtviertel Chelsea, Meatpacking District und Greenwich Village.

      Erstes Ziel war der nicht weit von unserem Hotel gelegene "Vessel", der erst im März 2019 eröffnet wurde:
      Eine 46 m hohe Stahlkonstruktion mit zahllosen Treppen und "Bienenwaben" zwischen den Wolkenkratzern des gerade neu entstehenden Hudson Yards-Geländes, eine Baustelle der Superlative.
      Den "Vessel" fanden wir sehr beeindruckend und faszinierend, eine tolle Konstruktion!

      Unweit davon beginnt der Highline Park auf einer ehemaligen, stillgelegten Hochbahntrasse - ein sehr schöner, 2 km langer Spaziergang.
      An seinem Ende kann man z.B. im Chelsea Market im Meatpacking District erstmal eine Pause einlegen, etwas essen, shoppen etc.

      Weiter ging es dann ins kultige Greenwich Village, einem sehr schönen, angenehmen Viertel mit vielen Cafés, Bars, kleinen Läden etc. - hier könnte man sich auch vorstellen, zu wohnen.


      Mehr Bilder und Bericht dazu gibt es hier: Chelsea - Meatpacking District - Greenwich Village



      The Vessel:






















      Highline Park





      Greenwich Village






      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten



      Berlin 2019

      Korsika 2019

      Chile 2019

      The post was edited 1 time, last by Silkenya ().

    • New

      Unsere nächste Tagestour führte uns nach Lower Manhattan, also vom Oculus / 09-11-Memorial via Wallstreet zur Südspitze Manhattans.

      Den Oculus fanden wir übrigens, wie am Vortag auch schon den Vessel, sehr beeindruckend und toll gestaltet, auch wenn dieses Bauwerk Unsummen verschlungen hat (schlappe 4 Mrd $!).

      Die 09-11-Gedenkstätte finde ich auch sehr schön gemacht. Die Idee mit den Wasserbecken und dem in die Tiefe herabfliessenden Wasser finde ich sehr ansprechend und würdig umgesetzt.
      Das Museum haben wir uns erspart, ich habe auch so noch genug Bilder von damals im Kopf.

      Am Whitehall Fährterminal nahmen wir die kostenlose Staten Island Ferry, um vom Wasser aus den Blick auf Manhattan Skyline & Freiheitsstatue zu geniessen.
      Anschliessend sind wir noch ein bisschen im Battery Park geschlendert und schliesslich noch zum South Street Seaport am Hudson River gefahren und gegangen, um von dort schon mal einen Blick auf die Brooklyn Bridge zu erhaschen - zur Einstimmung auf den folgenden Tag.


      Mehr Bilder & Infos zu dieser Tagestour gibt es hier: NYC - Lower Manhattan



      The Oculus















      09-11-Gedenkstätte mit Oculus-"Friedenstaube"









      Staten Island Ferry - Manhattan Skyline





      und Freiheitsstatue






      Brooklyn Bridge





      Und noch ein kleiner Parkbewohner






      Fortsetzung folgt ...
      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten



      Berlin 2019

      Korsika 2019

      Chile 2019
    • New

      Eine weitere, tolle Tagestour führte uns rüber nach Brooklyn, genauer gesagt in den Stadtteil Williamsburg, wo uns die Mischung aus netten Cafés/Restaurants, kleinen Läden und bunter Street Art ausgesprochen gut gefallen hat,
      ein auch sehr angenehmes Viertel.

      Am Ufer des East Rivers gibt es auch eine schöne, recht neu angelegte Uferpromenade zum bummeln und ausruhen (Domino Park) mit schönen Ausblicken auf Manhattens Skylines und die drei Brücken (Williamsburg Bridge, Manhattan B., Brooklyn B.).

      Zu Letzterer fuhren wir dann mit dem Wassertaxi nach Dumbo, von wo aus man erneut herrliche Ausnblicke auf Brücke und Skyline geniessen kann. Ich liebe diese Art der Brückenkonstruktion, sehr ansprechend!

      Anschliessend über die Brooklyn Bridge rüber nach Manhattan zu gehen war dann schon auch ein Highlight, auf das wir uns besonders gefreut hatten!

      Das Ganze dann auch nochmal abend sim Dunkeln zu sehen, hatte natürlich seinen besonderen Reiz mit den vielen Lichtern, echt top!
      Die Bilder sind etwas verwackelt, da vom Boot aus aufgenommen und ohne Stativ.Ich hab eines auf die Website gepackt, das soll reichen. Man muss es eh selbst erlebt haben. ;)

      Alle Bilder und Infos zum Brooklyn-Ausflug gibt es hier:

      Brooklyn / Williamsburg - Dumbo - Brookly Bridge












































      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten



      Berlin 2019

      Korsika 2019

      Chile 2019
    • New

      Natürlich sind wir auch ausgiebig im Central Park spaziert, der wirklich sehr schön und auch mal eine sehr angenehme Abwechslung zum lauten Verkehrsgewusel Manhattans ist.

      Einen Regentag haben wir leider auch abbekommen - aber bei den zahlreichen Museen NYCs kein Problem sondern mehr die Qual der Wahl.
      Nein, wir sind nicht in die bekannten Kunstmuseen gegangen, sondern ins AMNH (American Museum of National History), da wir u.a. befürchteten, anderswo an so einem Regentag womöglich in 5. Reihe vor einem Gemälde stehen zu müssen. Uns hat's gefallen - es ist wahnsinnig groß, an einem Tag nicht vollständig zu erfassen - aber ein guter Tipp, wenn man mit Kindern unterwegs ist.

      Einen kurzen Rundgang schafften wir am letzten Tag noch durch's East Village, wo es auch wieder bunte Street Art und noch mehr Feuerleitern an den Häuserfassaden gibt - auch ein sehr interessantes Viertel, da hätte ich gerne noch mehr Zeit gehabt.

      Mehr Fotos & Infos dazu hier:

      Central Park - AMNH - East Village


      Im Central Park





      Silke & Alice in Wonderland













      AMNH














      East Village:









      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten



      Berlin 2019

      Korsika 2019

      Chile 2019

      The post was edited 1 time, last by Silkenya ().