Mal Butter bei de Fische: wohin fliegen wir denn jetzt???

  • Moin


    Da ich meine anvisierte Vietnam-Reise wohl in die Tonne kloppen kann (es sei denn, es entsteht noch eine akute Massen-Volksgesundung), muss ich
    mich wohl nach einer Alternative umschauen.


    Aber wohin?


    Welches Land/Region ist noch nicht von Viren, Bakterien, Grippen, Kriegen oder sonstigem übel betroffen?


    Ich überlege, ob Südamerika, u.a. Argentinien/Uruguay eine sinnvolle Alternative wäre. Vielleicht ist dort noch die Welt in Ordnung?
    Natürlich kann man auch ins tiefste Packeis reisen....aber das ist zu kalt und macht irgendwie auch keinen Sinn.


    Daher meine Frage: welche Länder erscheinen noch attraktiv, bzw. wohin kann man derzeit noch mehr oder minder unbeschwert reisen?
    Natürlich hat jedes Land auch seine negativen Schattenseiten, ob Malaria, Dengue, Schlangenbisse, Mopedunfälle, Kokosnüsse die einen auf den Kopf fallen.....aber irgendwo muss man doch hin.


    Asien is out of order...also wohin? Wie sind Eure Reiseplanungen?


    Weil den ganzen Tag mit den gehamsterten 200 Tüten Kartoffelchips und 30 Pastewka-Folgen mach ja auf Dauer auch keinen Sinn.

  • Welches Land/Region ist noch nicht von Viren ... übel betroffen?

    Die Frage ist vielmehr, welches Land Dich in nächster Zeit aus dem von Viren übel betroffenen Europa überhaupt noch einreisen lässt.


    Vietnam - weil Du's erwähnt hast - hat ja kaum Corona-Fälle, ebenso Thailand. Ein Kollege von mir ist gerade auf dem Weg nach Indonesien. Bernhard (aus dem Forum) ist in Malaysia. Dort ist alles easy. Asien ist nicht out of order.

  • Sicher planen kann man heute nichts.
    Man kann jetzt nicht sagen, was in 4 Wochen ist.
    Wann willst du denn verreisen?
    Bis jetzt sind 116 Länder betroffen.

  • Daher meine Frage: welche Länder erscheinen noch attraktiv, bzw. wohin kann man derzeit noch mehr oder minder unbeschwert reisen?
    Natürlich hat jedes Land auch seine negativen Schattenseiten, ob Malaria, Dengue, Schlangenbisse, Mopedunfälle, Kokosnüsse die einen auf den Kopf fallen.....aber irgendwo muss man doch hin.


    Asien is out of order...also wohin? Wie sind Eure Reiseplanungen?


    Weil den ganzen Tag mit den gehamsterten 200 Tüten Kartoffelchips und 30 Pastewka-Folgen mach ja auf Dauer auch keinen Sinn.

    Ich finde solche Beiträge nicht wirklich konstruktiv, um es mal vorsichtig auszudrücken. Im Moment fühle ich mich sehr eingesperrt. Allerdings ist das nicht mein wirkliches Problem, auch wenn ich eigentlich in einer Stunde nach Indien hätte abheben sollen / wollen.
    Die Bedrohung durch diesen Virus mit herunterfallenden Kokusnüssen zu vergleichen ist gelinde gesagt, na besser sage ich nix. Ich hatte solche Beiträge hier eigentlich nicht erwartet, das ist ja fast noch unter Facebook Niveau.
    Um trotdem die Frage nach der Reisplanung zu beantworten. Ich warte erst mal ab und hebe mir meinen Urlaub für hoffentlich bessere Zeiten auf.

  • Myanmar lässt dich gerne rein, wenn du weniger als 37,5 Grad Körpertemperatur hast! Und bisher gibt es im Land keine Krankheitsfälle.
    Auch Thailand lässt dich bei entsprechender Körpertemperatur ins Land.
    Das Risiko, sich hier anzustecken, wo man praktisch permanent im Freien ist, ist sicher derzeit deutlich geringer als im kalten Deutschland.
    Grüße vom Ngapali Beach!



  • Myanmar lässt dich gerne rein, wenn du weniger als 37,5 Grad Körpertemperatur hast! Und bisher gibt es im Land keine Krankheitsfälle.
    Auch Thailand lässt dich bei entsprechender Körpertemperatur ins Land.

    Noch! Zwei Angestellte am Flughafen Bangkok Suvarnabhumi wurden positiv auf Corona getestet. Solche Vorkommnisse können die Entscheidung zu einem Einreiseverbot beschleunigen.


    Wenn jemand mit gepackten Koffern am Flughafen steht, würde ich ihm zu Thailand, Myanmar, Indonesien oder Malaysia raten. Wenn eine Reise erst in ein paar Wochen starten soll, dann sollte man nur buchen, was man ohne Kosten und große Umstände stornieren kann.

  • Ohne große Schwierigkeiten kann man im Moment vergessen.

    Ich hab schon Reiseangebote von Veranstaltern gesehen, wo stand "Gratis Storno inklusive". Pauschalreisen natürlich, aber wenn man vielleicht auf dem Standpunkt steht "besser das als zu Hause bleiben"...

  • Am 28.März wollen wir nach Thailand fliegen, was ja im Moment noch geht, wie es in gut 2 Wochen aussieht kann einem kein Mensch sagen. Es kann ja gut möglich sein, dass Thailand plötzlich auch keine Deutschen mehr ins Land lässt.
    Wir warten jetzt einfach mal ab und freuen uns wenn wir fliegen können. Wenn nicht, dann müssen wir schauen wie das mit den bezahlten Flügen und den bezahlten Hotels geregelt wird.

  • Ich fahr am Samstag mal wieder für eine Woche nach Rügen. Vielleicht schreckt der Virus ja vor dem rauen Klima zurück :P:) Ansonsten ist erstmal alles auf Eis gelegt,was nicht nur am Coronavirus liegt und wir hoffen, das so ein Virus auch seinen Stolz hat und einen Bogen um uns macht. :P:-O

    Wir fahren jetzt nach Hannover. Und Ihr wisst ja: Wer Hannover mag, dem gefällt es überall.


    Gruß, Matthias

    So schlimm ? :):)

  • Ja wir hatten gestern morgen auch noch etliche Nachrichten von Freunden bekommen, dass es nach der Landung in FRA erheblichen Verzögerungen bei der Einreise geben soll, da gründliche Untersuchungen wohl anstehen.
    Dies war aber nicht der Fall, so schnell waren wir selten in FRA durch den Zoll und an den Koffern.


    Wo es als nächstes hingeht, wissen wir auch noch nicht genau, aber tendenziell mal wieder Mittelmeer. Wir warten nun erst mal über das Jahr ab, was noch kommt.

    De gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -


  • Ich fahr am Samstag mal wieder für eine Woche nach Rügen. Vielleicht schreckt der Virus ja vor dem rauen Klima zurück :P:) Ansonsten ist erstmal alles auf Eis gelegt,was nicht nur am Coronavirus liegt und wir hoffen, das so ein Virus auch seinen Stolz hat und einen Bogen um uns macht. :P:-O

    Das wäre auch meine Option. Viel frische Luft und einsame Strände. Ostsee geht immer.
    Das Restrisiko durch dem ÖPNV nehme ich unerschrocken auf mich. :thumbup:

  • Wir bleiben erst einmal zu Hause, auf Koh Lanta. Hier ist alles easy. :)

  • In den vergangenen 3 bis 4 Tagen ist es so rapide gegangen mit Einreiseverboten und -Beschränkungen, dass ich mich kaum traue etwas zu buchen.


    Mein Plan ist derzeit einen Flug nach Malaga zu buchen. Vielleicht ist es nur ein emotional geprägter Irrglaube, aber trotz aller Globalisierung fühle ich mich in Bezug auf meine Möglichkeiten in Europa besser aufgehoben für den Fall von Quarantäne oder Erkrankung.


    Und vor allem, wenn ich bei jetzt gebuchten Flügen kostenfrei umbuchen kann, ist mal eine Woche Malaga um den Sommer zu verlängern sicherlich besser mal eingeschoben als eine Reise auf einen anderen Kontinent. Und wenn es doch schief geht und ich auch mit Reiseplänen oder gedachten Möglichkeiten für September oder Oktober scheitern sollte, sind es eben nur etwas mehr als 200 Euro, die ich "in den Sand setze".

  • Ich wollte den werten Herren u. Damen (insbesondere Pittche und Kiki) nicht zu Nahe treten!!!


    Aber wer hier einen auf Moralapostel und Reise-Heiligen macht, der sollte zunächst mal überlegen, ob er u.a. zu Zeiten hoher Grippe-Infektionen etc, einen derartigen Maßstab an sich selbst gelegt hat, bzw. nicht verreist ist?


    Vielleicht sind die Formulier Pittche und Kiki da ja zu Hause geblieben und haben die Bibel gelesen?


    Ich weiss jetzt auch nicht, ob und warum man da jetzt einen Zusammenhang mit Facebook herstellen muss?


    Zudem erinnere ich mal an die Anzahl von Ebola, Mers, Zika, Malaria Dengue Infizierter oder anderen Erkrankungen. Sind diese Forumsmitglieder da auch alle zu Hause geblieben?


    Zudem gibt es div. Ansichten über die Anzahl von "Kokosnuss-Opfern! Div. Statistiken (ob sie nun stimmen oder nicht) berichten von 150 Toten pro Jahr!
    Da jetzt zu tun, als ob es "Peanuts" wäre, finde ich schon sehr herablassend und zeugt auch nicht gerade von hoher Intelligenz.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Tod_durch_fallende_Kokosnüsse


    Also mal locker bleiben, nicht andere Formuler inhaltslos anpöbeln, sondern lieber mal nachdenken! Aber wahrscheinlich sind das die Menschen, die jetzt bei Aldi abhängen, 20 Paletten Klopapier und 300 Dosen Erbsensuppe kaufen.