Urlaub in Finnland - Erfahrungen?

  • Hallo Freunde der Sonne!

    Ich habe letztens einfach aus Langeweile nach einzigartigen Unterkünften für einen Urlaub mit Freunden in Europa geschaut und bin dann so richtig euphorisch geworden, da ich fasziniert davon gewesen bin welch schöne Häuser inkl. Innenausstattungsideen es da draußen zu finden gibt. Das war dann der Grund dafür, weshalb ich meine Freundesgruppe dazu motiviert habe eine gemeinsame Reise im Februar zu unternehmen, da ich auch einen Direktflug vom Flughafen Linz aus gefunden habe und zwar ins Lappland, nach Kittilä! Meine Frage an die, die schon mal dort waren, was muss man dort unbedingt gesehen, unbedingt gemacht haben? Danke für alles Tipp schon jetzt J

  • Hallo!

    Zunächst mal ist es im Februar dort oben in Lappland klirrend kalt und Ihr werdet nur wenige Stunden Tageslicht haben (ich selbst war mal im Februar in Island und das ist mehr oder weniger auf dem gleichen Breitengrad, also Sonnenaufgang 10.30, Sonnenuntergang war 13.30...8-)

    ich war auch schon in Finnland und es hat mir gut gefallen dort! Die Natur, die Wälder, Sauna und die Finnen, es gibt auch gutes Essen dort.

    Was man bei Kittilä machen sollte: auf jeden Fall eine Tour mit den Huskys (der Schlitten wird von denen gezogen) oder Langlauf, dort sind viele Loipen. Auch mit dem Motorscooter gibt es einige Touren.

    Wandern kann man auch in den endlosen Wäldern dort und jedes Haus, Ferienhaus, jedes Hotel hat auch eine Sauna.

    Wenn Ihr Glück habt, seht ihr dort auch das Nordlicht.

    Außerdem gibt es dort in der Nähe auch ein Eishotel, was jedes Jahr neu gebaut wird, kannst ja mal googeln. Dort kann man in Rentierfellen-Decken übernachten.

    Ach ja, Finnland ist nicht das günstigste Urlaubsland, aber das wisst ihr sicher schon.


    Viel Spaß und viele Grüße,

    Johannes=)