Neuer Covid-Ausbruch in Thailand

  • Ab Morgen müssen in 41 Provinzen Kneipen, Clubs und Massagesalons für 14 Tage schließen, da es innerhalb eines Tages zu 405 Neuinfektionen kam (nein, ich habe keine Null vergessen), die zum Großteil auf Nachtclubs in Thong Lor zurückzuführen sind. Phuket, Bangkok, Chiang Mai, Buriram, Kanchanaburi u.a. sind von dieser Maßnahme betroffen.

    Quelle: Bangkok Post


    Alle Songkran-Festivitäten in Bangkok wurden gecancelt, einige Provinzen verlangen bereits eine 14tägige Selbstquarantäne für Inlandsreisende.


    Krabi und Koh Lanta sind nicht von dieser "dritten Welle" betroffen, trotzdem wurde auch auf Koh Lanta die einzige genehmigte Songkran-Party, die an einem der Strände steigen sollte, abgesagt.


    In mehreren thailändischen Foren wurde die Frage aufgeworfen, wie die britische Mutation nach Thailand gelangen konnte, wo doch jeder Einreisende sich einer Quarantäne unterziehen muss. Darauf gibt es bislang keine Antwort von öffentlicher Seite.

    Sonnige Grüße von der Insel


    We travel not to escape life, but for life not to escape us.


    Besucht meinen Blog Dokbua travels ... oder schaut bei Instagram vorbei


    Travel safely! Aber im Moment: Bleibt zu Hause und bleibt gesund!

  • Die "dritte Welle" hat mittlerweile dazu geführt, dass in fast allen Provinzen (außer 3) das Tragen einer Maske außerhalb der eigenen 4 Wände verpflichtend ist, auch im Auto, wenn mehr als 1 Person darin sitzt, selbst wenn der Beifahrer die Ehefrau ist. Zuwiderhandlung wird mit 20.000 Baht bestraft (6.000 bei Ersttätern).

    Je nach Zone (es gibt derzeit nur dunkelrot, rot, orange) fallen weitere Restriktionen an, flächendeckend ist, dass alle Bars, Karaoke-Einrichtungen und "Massage"-Salons geschlossen sind und dass in den Restaurants kein Alkohol ausgeschenkt oder konsumiert werden darf.

    Gestern hieß es noch, dass der Gouverneur von Phuket daran festhalte, dass ab 1. Juli geimpfte Ausländer dort quarantänefrei einreisen dürften (Sandkasten-Modell). Heute aber steht in der Zeitung, dass ab 1. Mai wieder alle Einreisenden, einschließlich der Geimpften, 14 Tage in Quarantäne müssen. Quelle: The Nation

    Ich bin gespannt, ob das mit Phuket was wird ...

  • In einigen Provinzen werden die Maßnahmen strenger, Krabi - und damit auch Koh Lanta - gehört jetzt auch dazu. Restaurants dürfen ab heute nur noch take away anbieten, Massagen sind nicht mehr erlaubt. Die Öffnungszeiten von Geschäften und Märkten wurden eingeschränkt. (Bars waren ja schon seit längerem geschlossen.)

    Bei uns herrscht noch keine nächtliche Ausgangssperre (andernorts schon), es wird lediglich empfohlen, das Haus zwischen 22 Uhr und 4 Uhr nicht zu verlassen.

    Zeit, den Henkelmann wieder auszupacken. May the force be with us ... ;)

    Sonnige Grüße von der Insel


    We travel not to escape life, but for life not to escape us.


    Besucht meinen Blog Dokbua travels ... oder schaut bei Instagram vorbei


    Travel safely! Aber im Moment: Bleibt zu Hause und bleibt gesund!