3 Mal pro Woche nach Denver, USA! Tolldreist, spekulativ oder Werbegeck von AF-KLM?

  • Ich habe gestern eine Mail von AF bekommen mit einem Angebot, nach Denver zu fliegen, gültig ab 2. Juli!


    Auszug aus dem Angebot in der Webseite von AF (von Google aus dem Französischen übersetzt):


    Informationen zur Linienöffnung
    Fliegen Sie ab 2. Juli mit Air France nach Denver!
    Air France lädt Sie dreimal pro Woche an Bord der Boeing 787-9 Dreamliner, ausgestattet mit neuen Reisekabinen, nach Denver, Colorado.

    :thumbsup: oder ;(

    Allerdings signalisiert unser AA, dass Reisen in die USA zu touristischen Zwecken immer noch unmöglich sind. Natürlich dürfen auch Franzosen nicht in die USA reisen.

    Was steckt wohl hinter diesem Angebot und der Aufnahme von 3 Linienflügen pro Woche nach Denver:/.

    Klar, die Amis dürfen zu uns kommen und sie dürfen auch wieder in ihre Heimat zurückfliegen. Aber füllt das die vielen Linienflieger zwischen USA und Europa aus8-)?

    Viele GRüße

    horas

  • Hallo horas,


    haben Sie Dir auch geschrieben, wie lange dieses Angebot gültig ist?


    Selbst für geschäftliche Gründe kommst Du nicht so einfach in die USA. Du brauchst einen NIE (National Interest Exception). Um diesen zu erhalten, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden.


    Irgendwie weiß ich gerade nicht, was ich zu diesem Angebot sagen soll. Ich verstehe nicht ganz, soll der Flug kostenlos sein? Das wäre jetzt das, was ich unter „einladen“ verstehen würde …


    Viele Grüße

    Sabine

  • Geschäftsreisende? Ich habe aber keine Ahnung, ob die die Flieger füllen.

    Andere Erklärung: Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, sind die Slots, um Landerechte an bestimmten Flughäfen zu haben, sehr begehrt. Wer sie sich gesichert hat, muss sie aber wohl auch nutzen, weil sie sonst zurückgegeben werden müssen. Könnte also sein, dass es sich lohnt, derzeit die Flieger halbleer hin und zurück zu schicken, damit man die Flüge auch künftig, dann hoffentlich gut gebucht, anbieten kann.


    Wenn ich hier gerade Quatsch erzählt habe, lasse ich mich aber gerne korrigieren. ;)

  • Während der Corona-Zeit waren in der Vergangenheit weltweit die Slot-Regelungen ausgesetzt. Es sollte zum Sommer wieder anlaufen. Wie die Situation genau aussieht, das weiß ich allerdings auch nicht. Außerhalb von Corona müssen Slots zu 80% genutzt werden, um sie nicht zu verlieren.


    Warum AF nun von Paris nach Denver fliegt, ich meine da gibt es ein Abkommen zwischen Denver und Paris und außerdem hat die Norwegian Slots zurückgegeben. Vermutlich sind Lockerungen für Reisen in Aussicht? Die Amerikaner dürfen ja fliegen. Es fliegen auch noch andere Fluggesellschaften dorthin.


    Viele Grüße
    Petra

  • Apropos touristische Reisen in die USA: gestern Abend verkündete der TV-Sender „France24“ auf dem Nachrichten-Laufband, dass Biden den Einreisestopp für Touristen aus dem Euroraum vorerst nicht aufheben wird?(.


    Ich habe am vergangenen Montag auch unsere geplante USA-Reise (8.8. bis 26.8.21) storniert;(. Der Grund ist, dass Air France die Reiserouten und Reisedauer zu unserem Endziel Cedar Rapids und zurück derart geändert hat -ohne auch nur eine Benachrichtigung an uns zu senden-, dass wir die (modifizierte) Buchung, die ich mir rein zufällig angeschaut hatte, nicht mehr akzeptieren können.

    Hinzu kommt natürlich, dass die Wahrscheinlichkeit an dem besagten Datum fliegen zu können, mittlerweile äußerst gering ist. Die freundlich AF-Mitarbeiterin versicherte mir, dass wir unser Geld zurückbekommen werden, was aber bis zu 2 Monate dauern kann.


    Jetzt müssen wir aber für die Sommerferien noch etwas planen:thumbsup:.

    Viele Grüße

    horas

  • Hallo horas,


    das ist ja ganz super, dass Du keine Nachricht über die Umbuchung erhalten hast :cry:

    Ich habe neulich einen Fall mit der Lufthansa gehabt (mit der ich bisher immer zufrieden war), da bin ich mal eben komplett aus einer Buchung rausgefallen und hatte kein Ticket mehr, keine Information darüber und 6 Telefonate, mit gut 5 Stunden Warteschleife plus teilweise unfreundliche, bis hin zu einmal unverschämt (!!!), Mitarbeiter/-innen. Bis ich dann irgendwann das Glück hatte, eine Dame am anderen Ende der Leitung zu erwischen, die freundlich war, sich der Sache angenommen hat und ich jetzt wieder ein Ticket habe. Es war unglaublich. Auf meine schriftliche Beschwerde gab es bis heute noch keine Reaktion. So, das war OFF TOPIC, musste es nur gerade mal loswerden.


    Allerdings habe ich noch eine neugierige Frage: Was für eine Tour hättet Ihr denn ab Iowa geplant? Irgendwie kann ich mir da gerade nichts vorstellen.


    Neugierige Grüße

    Sabine

  • Ich habe am vergangenen Montag auch unsere geplante USA-Reise (8.8. bis 26.8.21) storniert;(.

    Gut, dass es eine Zeitenänderung/Umbuchung gab, so bekommst Du irgendwann dann Dein Geld zurück, auch wenn sie mal wieder keine Info verschickten. Das ist mir auch schon einige Male passiert, daher rufe ich immer mal meine getätigten Buchungen auf, um zu schauen, ob noch alles so ist, wie ich es gebucht habe.


    Ich lasse meine New-York-Buchung noch laufen, noch gebe ich mich nicht geschlagen. ;)


    Da ich ich jetzt bei Dir gespannt, was Du nun als Alternative auswählst.


    Viele Grüße
    Petra

  • ... Da ich ich jetzt bei Dir gespannt, was Du nun als Alternative auswählst.

    Zunächst mal fliegen wir nach Griechenland, da unser ursprünglich geplanter USA-Urlaub (ab 18. Juli) gecancelt ist.

    Nach Griechenland haben wir noch 4 Wochen, die verplant werden sollten. Die Urlaubskasse ist Corona bedingt noch gut gefüllt:thumbsup:.

    LG

    horas

  • Allerdings habe ich noch eine neugierige Frage: Was für eine Tour hättet Ihr denn ab Iowa geplant? Irgendwie kann ich mir da gerade nichts vorstellen.

    Hallo Sabine

    Ich habe hier schon einiges über unsere USA-Urlaube gepostet. Sie beginnen meistens in Iowa. Kannst ja mal nachblätterm.

    Iowa selbst ist auch interessant, wenn man Country life in Amerika beobachten und kennenlernen will. Mein persönliches Highlight ist ganz in der Nähe von Iowa City die Amish Kolonie, deren Mitglieder vereinzelt unseren Dialekt sprechen ("Mathilde, geschte mol fünef Hinkel für denne Deitsche hole!"). Ich suche immer gerne Kontakt mit den Eingeborenen.

    Für Fossiliensammler empfehle ich den Devon-Aufschluß am Iowa-River, direkt unterhalb des Staudamms.

    Wenn man dem Mississippi entlang gen Norden fährt, erfreut man sich an der herrlichen Landschaft, vor allem im Mündungsgebiet des Wisconsin River in den Mississippi.

    LG

    horas

  • "Mathilde, geschte mol fünef Hinkel für denne Deitsche hole!"

    Ich schmeiß mich weg ... :D:thumbsup:

    Aber es muss korrekterweise heißen: "... fier denne Deitsche holle!"
    Oder haben die das Saarländische schon weiterentwickelt? =)

  • Aber es muss korrekterweise heißen: "... fier denne Deitsche holle!"
    Oder haben die das Saarländische schon weiterentwickelt?


    Ich kann mich erinnern, dass meine Oma früher, wenn sie im Dialekt sprach, auch genau dieses Wort benutzte. Ich kenne es für Hühner.

    Allerdings habe ich mich gefragt, ob horas tatsächlich 5 davon isst, selbst wenn es Zwerg-Hinkel sind ….;)

    DokBua, du hascht Rescht, ich war wohl zu lange weg und hab einiges verlernt:whistling:

  • Ich kann mich erinnern, dass meine Oma früher, wenn sie im Dialekt sprach, auch genau dieses Wort benutzte. Ich kenne es für Hühner.

    Allerdings habe ich mich gefragt, ob horas tatsächlich 5 davon isst, selbst wenn es Zwerg-Hinkel sind ….;)

    Wir sind in Iowa City bei meiner Schwägerin, die einen 5 Personenhaushalt leitet.

    Eine Amish-Kolonie würde mich schon einmal interessieren, aber kann man da überhaupt einfach so hinfahren?

    Ja natürlich kann man das, d.h., es ist nicht verboten.


    Stell dir einfach vor, du läufst irgendwo im ärmlichen Lothringen, (wo es nicht touristisch ist,) durch die Pampa und näherst dich einem kleinen Bauernhof, dessen urigen Bewohner du kennenlernen willst. Du weißt, die reden untereinander ein etwas seltsam klingendes deutsches Dialekt, aber dein Hochdeutsch sprechen sie nicht. Wie gehst du vor?:/


    Viele Grüße

    horas