Aktuelle Taifune & Hochwasserwarnungen 2021 in Vietnam

  • Es ist soweit und die Sturmsaison und Regenzeit 2021 (in Zentralvietnam) ist eröffnet. In diesem Forum sind auch meine Taifune & Hochwasserwarnungen von 2008 bis 2021 zu finden. Wenn man sich die letzten Jahre mal anschaut dann kann man sich ein gutes Bild darüber machen, wie das Reisewetter von September bis in den Januar hinein ist.


    Von Ende Februar bis Ende August hatten wir in Hoian in Zentralvietnam allerschönstes Sommerwetter bei insgesamt nur 6 Regentagen (Gewitterregen). März und April hatten wir 33 bis 35 Grad und Mai bis August 36 bis 39 Grad. In der ersten Septemberwoche kam Bewölkung und seit der zweiten Septemberwoche haben wir jeden Abend und in der Nacht Regenfall.


    Es gab in dieser Saison schon über 15 Stürme und Taifune aber entweder sind sie nicht nach Vietnam gekommen oder sie waren zu schwach als das ich sie melden wollte.


    Vorab noch die Erklärung wie stark die Windgeschwindigkeiten der einzelnen Stürme / Taifune sind. Beim Messen der Windgeschwindigkeit muss diese dabei über eine Minute lang diesen Wert erreichen.

    Tropische Störung:

    bis 63 Km/h

    Tropischer Sturm:

    63-118 Km/h

    Taifun Cat 1:

    119-153 Km/h

    Taifun Cat 2:

    154-177 Km/h

    Taifun Cat 3:

    178-208 Km/h

    Taifun Cat 4:

    209-251 Km/h

    Taifun Cat 5:

    über 251 Km/h



    Name des Taifunes:
    CONSON


    Stärke des Taifunes aktuell:
    63 – 118 Km/h (Tropischer Sturm)


    Aktuelle Position:
    Etwa 1.000 Km östlich von Danang


    Vorhergesagte Richtung:
    Der Tropensturm geht etwa 400km in westliche Richtung auf Hue zu und wird etwa 200 km vor der Küste etwas nach NordWest abdrehen und genau auf Vinh treffen.


    zu erwartende Probleme:
    hier habe ich in den vergangenen Jahre immer die Touristenorte beschrieben, wo sich Touristen aufhalten könnte. Dies ist in diesem Jahr wegen Corona nicht der Fall.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 10.09.2021 um 21.00 Uhr



    Tropensturm CONSON:

    Der Sturm wird die vorhergesagte Richtung ändern und direkt auf Danang treffen.


    Stärke des Sturmes aktuell:

    63 – 118 Km/h (Tropischer Sturm)


    Aktuelle Position:

    Etwa 550 Km östlich von Danang


    Vorhergesagte Richtung:

    Der Tropensturm geht in westliche Richtung auf Danang zu und wird am 12.09 um 13.00 Uhr auf die Küste treffen.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:



    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: http://www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: http://www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: http://www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 11.09.2021 um 20.00 Uhr



    Tropensturm CONSON:

    Der Sturm wird die vorhergesagte Richtung ändern und etwas weiter südlich von Danang zwischen Hoian und Tam Ky an Land treffen.


    Stärke des Sturmes aktuell:

    63 – 118 Km/h (Tropischer Sturm)


    Aktuelle Position:

    Etwa 180 Km östlich von Hoian


    Vorhergesagte Richtung:

    Der Tropensturm geht in westliche Richtung auf Tam Ky (50 km südlich von Hoian) zu und wird am 12.09 um 15.00 – 16.00 Uhr auf die Küste treffen.



    In Hoian sind heute den ganzen Nachmittag Lautsprecherfahrzeuge unterwegs und warnen vor dem Sturm. Alle Haushalte sollen schauen das die Wassertanks auf den Dächern gefüllt sind und wenn nötig Dächer beschweren. Es soll alles ums Haus herum gesichert werden.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:



    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: http://www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: http://www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: http://www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 13.09.2021 um 22.00 Uhr


    Der Tropensturm CONSON ist Gestern und Heute etwa 50 km vor der Kueste bei Quang Ngai immer im Kreis herumgeeiert und bis jetzt noch nicht weitergekommen. Er hat sich heute abgeschwaecht und ist nur noch als tropische Stoerung eingestuft. Das heisst Windgeschwindigkeiten von nur noch bis 63 kmh. Die vorhergesagt Richtung ist immer noch Hoian und Danang. Wenn er kommt werden wir das nur noch in Form von lange anhaltendem starken Regen merken.



    Der Hoi An River (Thu Bon River) in der Altstadt von Hoian hat mittlerweile eine recht gelbe Farbe. Das heisst, die Regenfaelle aus dem Hinterland (zentrale Hochland) sind heute in Hoian angekommen.



    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: http://www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: http://www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: http://www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 23.09.2021 um 14.30 Uhr


    Tropische Störung TWENTY”:

    Die tropische Störung “TWENTY” ist gerade erst östlich der Philipphinen entstanden. Da es sich erst um eine tropische Störung handelt trägt er noch seinen Babynamen Zwanzig. Erst wenn er zum Tropensturm aufsteigt bekommt er seinen richtigen Namen. Da er nicht nach Vietnam sondern nach Japan hoch geht, werde ich ihn nicht weiter beschreiben.



    Tropische Störung TWENTYONE”:

    Die tropische Störung “TWENTYONE” ist erst vor kurzem recht nahe vor der Küste von Zentralvietnam entstanden und hat daher noch seinen “Babynamen” Einundzwanzig. Diese Zahl verrät uns auch, dass es in dieser Saison der 21.Sturm im Nord/West Pazifik ist.


    Stärke der Störung aktuell:
    unter 63 Km/h (Tropische Störung)


    Aktuelle Position:

    Etwa 300 Km östlich von Quy Nhon und etwa 500 Km südöstlich von Danang


    Vorhergesagte Richtung:
    Die Tropische Störung geht in westliche Richtung auf die Küste von Zentralvietnam zu. Den Landgang wird es etwa 50 km südlich von der Küstenstadt Quang Ngai geben. Das wird in der Nacht vom 23.09 auf den 24.09 in den sehr frühen Morgenstunden sein. Im Gebiet von Tuy Hoa bis Danang wird es eine für diese Jahreszeit übliche Regenmenge von etwa 150 bis 250mm am Tag bringen. In manchen Orten kann es bis zu 300 mm bringen. Es steht also 2 Tage und Nächte dauerregen an, so wie wir es in der Regenzeit oft in Zentralvietnam kennen.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 24.09.2021 um 14.45 Uhr


    Tropische Störung TWENTYONE zum Tropensturm DIANMU heraufgestuft:

    Die Tropische Störung Twentyone hat Gestern Abend Fahrt aufgenommen und sich zum Tropemsturm entwickelt. Als Tropensturm bekam er in der aktualisierung um 18.00 Uhr den Namen “DIANMU”


    Stärke des Tropensturmes:
    63 - 118 Km/h (Tropischer Sturm)


    Aktuelle Position:
    DIANMU hatte Gestern Nacht gegen 20 Uhr die Küste zwischen Danang und Quy Nhon erreicht. In der Stunde kam der Sturm etwa 20 Kilometer voran und ist gegen 24.00 Uhr über die Küstenorte Quang Ngai, Tam Ky, Hoian und Danang hinweggewesen. Im Moment ist der Sturm im Hinterland auf dem Weg nach Laos.


    Wow, das hat Gestern Nacht in Hoian von 22 bis 24 Uhr ganz schön geblasen. Der angekündigte starke Regen ist zumindest in Hoian ausgeblieben. Der Sturm war eingestuft in Windgeschwindigkeiten von 63 bis 118 Kmh. Gemessen wird dabei so, dass diese Stärke über eine ganze Minute hinweg durchgehend erreicht werden muss. Ich habe schon sehr viele Stürme und Taifune in Hoian erlebt aber so komisch hat noch keiner geblasen. Es war immerwieder nahezu Windstill und dann kam plötzlich ein etwa 10 bis 15 Sekunden dauernder sehr starker Windstoss. Bei einem dieser Windstösse sind die Lampions unseres Nachbarn davon geflogen. Beim einem weiteren sind 5 Blumeneimer auf unserem Vordach auf einmal umgefallen. Ich denke das diese einzelnen Windstösse sicher 130 bis 150 Kmh Windgeschwindigkeit hatten.


         

    ...28.08 mit 29 Lampions........................................13.09 noch 9 Lampions.......................................24.09 keine Lampions mehr.....................


    Bild links:

    Am 28.08 vor dem Tropensturm Conson hingen 29 Lampions an unserem Co Café.

    Bild mitte:

    Am 13.09 nach dem Tropensturm Conson hingen noch 9 Lampions an unserem Co Café.

    Bild rechts

    Am 24.09 nach dem Tropensturm “Twentyone” hängt kein einziger Lampion mehr.




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 07.10.2021 um 18.00 Uhr



    Tropische Störung “TWENTY - TWO”:

    Die tropische Störung “TWENTY - TWO” ist gerade erst östlich der Vietnamesischen Küste in Höhe des nördlichen Zentralvietnams entstanden. Da es sich erst um eine tropische Störung handelt trägt er noch seinen Babynamen “Zweiundzwanzig”. Erst wenn er zum Tropensturm aufsteigt bekommt er seinen richtigen Namen.


    Stärke der Störung TWENTY – TWO aktuell:

    unter 63 Km/h (Tropische Störung).


    Aktuelle Position:
    Etwa 650 Km östlich vor der Küste von Dong Hoi (Phong Nha).


    Vorhergesagte Richtung:
    Die Störung geht in einem Bogen gegen den Uhrzeigersinn über die chinesische Insel Hainan und weiter in westlicher Richtung zur Küste Vietnams. Etwa am 11.Oktober um 1 Uhr Morgens wird die Störung bei Dong Hoi (Phong Nha) den Landgang haben.


    _____________________________________________________



    Tropische Störung “ohne Namen”:

    Diese tropische Störung vor der Küste Danangs wird auf den internationalen Sturmtrackern nicht geführt und ist ein Lokaler Sturm. Er bringt uns in Hoian schon seit 2 Tagen immer wieder kräftige Regenschauer.


    Stärke der Störung aktuell:

    unter 63 Km/h (Tropische Störung)


    Aktuelle Position:

    Etwa 100 Km östlich der Küste Danang


    Vorhergesagte Richtung:

    Die Tropische Störung geht in nördlicher Richtung die Küste entlang hoch. Es ist davon auszugehen das die Störung sich in der Nacht des 09.10 in Höhe der Stadt Dong Hoi ausgeregnet und auflöst.



    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 08.10.2021 um 16.00 Uhr



    Tropische Störung “ohne Namen”:

    Dieses Tiefdruckgebiet an der Küste von Hoian bis Hue hat die letzten 2 Tage genügend Regen gebracht, dass Hoian beginnt überzulaufen. Es ist aber zum Glück kaum weiterer Regen heute Nacht vorhergesagt. Dann lassen wir uns mal überraschen was die Flüsse vom Hinterland heute noch bringen.



    Bilder aus Hoian von heute 08.10.21 gegen 13.00 Uhr:

       



       



       


    In unserem Restaurant an der Flusspromenade haben wir bereits begonnen Baugerüste aufzustellen und die Einrichtung oben drauf zu stapeln.




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 08.10.2021 um 18.45 Uhr



    Tropische Störung TWENTY-TWO ist zum Tropensturm LION ROCK heraufgestuft:

    Die Tropische Störung Twentytwo hat Fahrt aufgenommen und sich zum Tropemsturm entwickelt. Als Tropensturm bekam er in der aktualisierung um 18.00 Uhr den Namen “LION ROCK”


    Stärke des Tropensturmes:
    63 - 118 Km/h (Tropischer Sturm)


    Aktuelle Position:

    LION ROCK hat gerade die Südöstliche Küste der Chinesischen Insen Hainan erreicht. Er ist 800 Km östlich von Vinh.


    Vorhergesagte Richtung:

    LION ROCK überquert in Nordwestlicher Richtung die chinesische Insel Hainan und trift dann in einem leichten Bogen gegen den Uhrzeigersinn in der Höhe von Ninh Binh auf die vietnamesische Küste. Landgang ist am 11.Oktober gegen 13 Uhr vorhergesagt.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 09.10.2021 um 20.00 Uhr



    Tropensturm LION ROCK:


    Stärke des Tropensturmes:

    63 - 118 Km/h (Tropischer Sturm


    Aktuelle Position:

    LION ROCK hat die chinesische Insel Hainan überquert und befindet sich an der Nordwestlichen Küste. Er ist 750 Km östlich von Vinh


    Vorhergesagte Richtung:

    LION ROCK geht in einem leichten Bogen gegen den Uhrzeigersinn etwas südlich von Hai Phong (Thai Binh) auf die vietnamesische Küste zu. Landgang soll am Abend des 10.Oktober bei Thai Binh sein. Zwischen dem 10.und 12.Oktober sind in der Nord-Zentral-Region starke Regenfälle von 150 – 350mm vorhergesagt. Es besteht das Risiko von Sturzfluten und Erdrutschen in Bergregionen und Ueberschwemmungen in tieferliegenden Gebieten.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 10.10.2021 um 17.30 Uhr



    In den nächsten 10 Tagen wird der Norden und die Nord-Zentralregion mit ungewöhnlichem Wetter mit anhaltender kalter Luft konfrontiert. Es gibt im Moment die zwei Stürme LION ROCK und KOMPASU. Die Vorhersagen zeigen, dass es am 16. und 17. Oktober möglicherweise zu einem weiteren tropischen Sturm im Südchinesischen Meer kommen wird. Die Regierung bittet die Provinzen entlang der Nationalstraße 1 ab Ha Tinh, feste Notunterkünfte für die Menschen herzurichten. Die Gemeinden müssen die Menschen in den nächsten 10 Tagen mit Essen, Getränken sowie wichtigen Gegenständen unterstützen.




    Tropische Störung LION ROCK:
    Tropensturm LION ROCK hat sich mit dem Landgang abgeschwächt und wird jetzt nur noch als eine Tropische Störung geführt.


    Stärke des Tropensturmes:
    bis 63 Km/h (Tropischer Störung)


    Aktuelle Position:

    Der Landgang befindet sich im Moment leicht südlich von Hanoi bei Hai Phong. Das Tiefdruckgebiet wird sich in den nächsten Stunden im nördlichen Zentralvietam und Hanoi abregnen.


    Vorhergesagte Richtung:

    LION ROCK von Hai Phong in südwestlicher Richtung nach Laos weiterziehen.




    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx




    Tropensturm KOMPASU:

    Tropensturm KOMPASU ist heute etwa 800 km östlich der Philliphinen entstanden.


    Stärke des Tropensturmes:

    bis 63 - 118 Km/h (Tropensturm)


    Aktuelle Position:

    Der Sturm ist etwa 800 km östlich von Luzon (Philipphinen) und fast 4.000 km östlich von der Vietnamesischen Küste.


    Vorhergesagte Richtung:

    Tropensturm KOMPASU wird an der nördlichsten Spitze von Luzon in Westlicher Richtung auf die Vietnamesische Küste in der Höhe von Vinh zugehen. Er wird im Südchinesischen Meer auf einen Taifun der Kategorie 1 (Windgeschwindigkeiten von 119-153 Km/h) heranwachsen. Es wird vorhergesagt, dass der Taifun mit dieser Stärke am 14.10 um die Mittagszeit in Vinh an Land geht. Kurz nach dem Landgang wird sich der Taifun auf eine Tropische Störung mit Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h abschwächen und in Richtung Laos weiterziehen.




    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 12.10.2021 um 16.00 Uhr



    Tropensturm KOMPASU:

    Stärke des Tropensturmes:

    bis 63 - 118 Km/h (Tropensturm)


    Aktuelle Position:

    Der Sturm ist etwa 2.000 km östlich von der Vietnamesischen Küste in der Höhe von Vinh.


    Vorhergesagte Richtung:

    Tropensturm KOMPASU zieht in westlicher Richtung auf die Vietnamesische Küste in der Höhe von Vinh zu. Die stärke im Südchinesischen Meer wurde von einem Taifun der Kategorie 1 auf einen Tropensturm heruntergestuft. Es wird vorhergesagt, dass der Sturm am 14.10 um die Mittagszeit in Vinh an Land geht. Kurz nach dem Landgang wird sich der Sturm auf eine Tropische Störung mit Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h abschwächen und in Richtung Laos weiterziehen.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 13.10.2021 um 18.00 Uhr



    Tropensturm KOMPASU:


    Stärke des Tropensturmes:

    bis 63 - 118 Km/h (Tropensturm)


    Aktuelle Position:

    Der Sturm ist etwa 900 km östlich von der Vietnamesischen Küste in der Höhe von Vinh.


    Vorhergesagte Richtung:

    Tropensturm KOMPASU zieht in westlicher Richtung auf die Vietnamesische Küste in der Höhe von Vinh zu. Es wird vorhergesagt, dass der Sturm

    am 14.10 um die Mittagszeit in Vinh an Land geht. Etwa 200 Km nach dem Landgang wird sich der Sturm auf eine Tropische Störung mit Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h abschwächen und in Richtung Laos weiterziehen.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 14.10.2021 um 20.30 Uhr



    Tropische Störung KOMPASU:

    Der Tropensturm KOMPASU hat sich zur tropischen Störung abgeschwächt.


    Stärke der tropischen Störung:

    bis 63 Km/h (tropische Störung)


    Aktuelle Position:

    Die tropische Störung ist jetz gerade beim Landgang zwischen Hanoi und Vinh. Das ist das Gebiet der trockenen Halongbucht.


    Vorhergesagte Richtung:

    Das Tief bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 25 – 30 Km pro Stunde in Westlicher Richtung Landeinwärts. Es wird in den nächsten 12 Stunden zu einem Tiefdruckgebiet abschwächen.


    Schäden durch den Sturm:

    Es gab auf den Philipphinen bis jetzt 11 Tote durch überschwemmungen. Es werden noch weitere Personen vermisst. In Hongkong führten starke Winde dieses Systemes zu überschwemmungen mit einem Toten und 16 Verletzten. Auf der Chinesischen Insel Hainan gab es sehr starke Regenfälle mit vereinzelten Hochwassern. Besonders an der Südküste drückte der Wind mit 118 kmh das Wasser an die Küste. Alle Flüge aller Flughäfen sind ausgefallen und der Hochgeschwindigkeitszug musste den ganzen Tag ausser Betrieb genommen werden.


    Grafik zur Lage und Richtung des Taifunes:




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 18.10.2021 um 13.30 Uhr



    Das Tiefdruckgebiet um den Tropensturm KOMPASU hat am 14. und 15. Oktober viel Regen im Hinterland von Zentralvietnam gebracht. Die Flüsse waren voll und auch die Felder im flachen Hinterland standen alle unter Wasser. Am 16 Oktober kam noch mal starker Regen (200mm – 250mm) auf die bereits gefüllten Flächen oben drauf und damit war alles zur Küste unterwegs. Gestern Vormittag ist in Hoian das Wasser angestiegen und hat die Flusspromenade in der Altstadt überschwemmt. Wir dürften nicht mehr sehr weit vom nächsten Vollmond entfernt sein. Bei Vollmond haben wir die höchste Flut und das drückt dann schon mal etwas mehr als 1 Meter nach Hoian zurück. Gegen 17.00 Uhr began die Flut und erreichte um 1 Uhr Morgens ihren höchsten Stand.


       

    Bild links: Mal eben noch schnell einkaufen bevor es höher wird.

    Bild mitte: Eine willkommene Abwechslung zu Corona.

    Bild rechts: Elektrischer Radnarbenmotor unter Wasser ?



       


    Ich beobachte heute zum ersten mal seit 20 Jahren, dass ein gewisser “Hochwasser Tourismus” entsteht. Sehr viele junge Vietnamesen von 16 bis knapp 30 Jahren kommen an die Flusspromenade und laufen im Hochwasser die Flusspromenade entlang. Es geht dabei hauptsächlich ums Bilder machen. Das Wasser geht dabei kleinen Personen schon mal bis über die Knie. Es sind sehr viele Fotografen hier welche die Personen im Hochwasser ablichten. In den nächsten Tagen werden diese Bilder sehr viele erreichen die das nächste mal vielleicht auch dabei sein wollen. Vielleicht war es aber auch die Konstellation das Gestern Sonntag war und in den letzten 2 Monaten viele im Lock Down waren und nun jede Gelegenheit nutzen raus zu gehen.



    Der Rummel ging bis in die Nacht hinein. Es galt geradezu als Modern in einem Strassencafe mit den Füssen im Hochwasser zu sitzen. Die Stadtverwaltung hat gegen 19 Uhr abgesperrt. Um diese Zeit hat sich das Hochwasser jede Stunde um 10 cm erhöht.

        



    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 18.10.2021 um 15.30 Uhr



    Für Geschäfte und Anwohner die das Hochwasser betrifft ist das natürlich nicht so toll. Aber da es nahezu jedes Jahr kommt ist es nicht so schlimm, weil man ja weiss, dass es kommt. Ich bemerke nach 20 Jahren auch bei mir eine Veränderung. Irgendwie bin ich viel ruhiger als früher und geniesse den “Hochwassertourismus” selbst auch. Der Gedanke, dass es mich auch betreffen könnte, ist irgendwie weit weg. Wir haben zuhause noch nichts evakuiert weil…….. das Wasser steht ja noch nicht im Hof. Vielleicht kommt es ja nicht…….



             

    Die ACB Bank in Hoian kommt auch erst um die Geldautomaten zu evakuieren wenn die Hubwägen gerade noch 4 cm aus dem Wasser schauen. Hier ein Bild vom evakuieren Gestern Abend um 19.32 Uhr, als das Wasser jede Stunde um 10 cm anstieg. Es ist bis Mitternacht an dieser Stelle also noch etwa 45 cm angestiegen. Ab etwa 1.00 Uhr Morgens hat die Ebbe eingesetzt und der Fluss konnte schneller abfliessen. Das zweite Bild ist von heute Morgen um 09.30 Uhr als das Wasser bis auf den Bürgersteig gesunken war.



             

    Um 16.08 Uhr bin ich an unserem Café vorbei gefahren und da ist gerade die Strasse vollgelaufen. Es fehlten noch 10 cm bis es auf dem Bürgersteig ankommt. Hier ist noch vom letzten Hochwasser im November 2020 das ganze Mobilliar evakuiert. Das zweite Bild ist um 19.42 Uhr entstanden. Da war der Wasserstand knapp 40 cm höher und wir haben noch etwa 40 cm Luft bis es ins Haus läuft. Ich bin heute noch gar nicht zum nachsehen hingegangen. Wenn das Hochwasser reingelaufen ist dann muss ich ja putzen. Ich schaue daher besser nicht nach und hoffe auf ein weiteres Hochwasser. Dann kann ich es in einem Abwasch machen J



       

    Um 17.15 Uhr habe ich in unserem Restaurant an der Flusspromenade vorbeigeschaut. Ich sitze da mit meinem Schwager auf ein Bier und das Wasser hat schon unsere Füsse auf dem Bürgersteig erreicht. Um 19.35 Uhr, als ich noch mal vorbeischaue, steht das Wasser schon 10 cm hoch im Restaurant. Der Höchste Stand sei gegen Mitternacht knapp 30 cm im Restaurant gewesen.



    Dieses Bild ist vom nächsten Morgen um 09.22 Uhr. Die roten Pfeile und Striche im Bild zeigen wie hoch das Wasser stand. Das Wasser ist noch nicht lange aus dem Haus draussen. Mein Schwager hat um 6 Uhr angefangen den Schlamm aus dem Haus zu schieben. Er wartet jetzt bis das Wasser nur noch wenige Zentimeter auf dem Bürgersteig steht. Dann wischt er den Schlamm vom Bürgersteig auf die Strasse. Danach wischt man den Schlamm zum Nachbarn und der zu seinem Nachbarn usw.



             

    Als ich gegen 20 Uhr nach Hause kam, war das Wasser nur noch etwa 100 Meter von unserem Hotel entfernt. Im selben Moment bekam ich Herzklopfen als ich mein Auto im Hof sah. Ob das wohl gut geht ? Nachdem ich mich mit meiner Nachbarin beraten habe, habe ich das Auto evakuiert. Als ich gegen 21 Uhr wieder nach Hause kam ist das Wasser gerade so beim Nachbarn auf der Strasse gestanden. Das Bild ist um 22.30 Uhr entstanden als das Wasser schon etwa 10 cm Hoch vor unserem Haus auf der Strasse stand. Es sind nur noch 1,5 bis 2 Stunden bis die Ebbe einsetzt. Das sind etwa 20 cm die das Wasser noch ansteigen kann und dann steht es bei uns am Tor. Damit kann ich leben und gehe schlafen ohne die Motorräder ins Haus 50 cm höher zu stellen. Vor einigen Jahren war ich da auch noch ganz anders und viel vorsichtiger. Da hätte ich schon am Mittag mit dem evakuieren angefangen J




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 18.10.2021 um 19.30 Uhr



    Das war ja mal ein gelungenes Hochwasser. Ich bin daran vorbeigekommen ohne zu putzen. Hier noch einige Bilder aus Hoian als das Wasser etwas zurück ging und viele schon putzen konnten.




       



       



       




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Update 22.10.2021 um 15.00 Uhr



    Es gab vom Vietnamesischen Wetteramt eine Wetterwarnung für die nächsten 7 Tage die zum einen etwas lustig verfasst ist und dazu von Google Translator stellenweise lustig überssetzt wurde. Der Inhalt der Warnung kommt aber dennoch gut rüber.



    VORSICHT VOR EXTREM RIESIGEM ABFLUSS VOM 22.-27. OKTOBER


    - Am Abend des 21. Oktober und am frühen Morgen des 22. Oktober wird eine Welle kalter Luft mit starkem Regen nach Vietnam strömen, was im Nordosten und Nordwesten starke Regenfälle verursacht, sehr starke Regenfälle in Quang Ninh, Cao Bang, Son La, Dien Bien, Ninh Binh, Thanh Hoa und Hoa Binh. Achten Sie auf Hochwasser am Bui-Fluss, der am 22. und 23. Oktober in der Gegend von Chuong My, Hanoi, ansteigt. Verhindert Erdrutschen in Quang Ninh.


    - Vom 22. Oktober bis 26. Oktober wird kalte Luft in südöstlicher Richtung aus Taiwan starke Regenfälle in der Region Nord-Zentral verursachen. Besonders stark regnete es in Quang Tri, Hue, Da Nang, Quang Nam, Quang Ngai und Kontum. Der 27. Oktober darf aufhören mit regnen.


    - Ab dem 28. Oktober wird sich wahrscheinlich ein tropisches Tiefdruckgebiet vor der Küste der Insel Truong Sa bilden und in die Gebiete Phu Yen, Binh Dinh, Quang Ngai und Quang Nam eindringen. Die Wahrscheinlichkeit der Bildung beträgt nur 40%, aber Vorsicht ist geboten. Wenn diese tropische Depression in die South Central Region eindringt, wird sie überschwemmt.

    Das heisst, wenn ab dem 28.Oktober viel Regen auf die bereits stark gesättigte Fläche niedergeht wird nichts mehr versickern und es wird sofort über die Flüsse in tieferliegende Gebiete gebracht. Also Hochwassergefahr ab dem 29.Oktober.



    HAFTUNGSAUSSCHLUSS

    - Seien Sie vorsichtig bei Erdrutschen, Hangrutschungen entlang der westlichen Straßen der Provinzen von Quang Binh bis nach Quang Nam.


    - Stauseen sollten diese Zeit nutzen, um etwas Wasser abzugeben, um Überschwemmungen aufzufangen. Entleeren Sie so viel wie möglich. Am 22.-23. Oktober hört die Entladung auf.

    Wir haben in Hoian die Mitteilung bekommen das heute 22.10 um 15.00 Uhr die Schleusen der Wasserkraftwerke oberhalb des Tho Bon River (Hoian River) geöffnet werden. Ich hoffe sie bekommen es richtig eingeschätzt, wie viel Wasser sie ablassen, damit es heute Nacht kein Handgemachtes Hochwasser in Hoian gibt.


    - Die Leute in der Region Centralvietnam haben ihre Möbel bereits hochgestellt, dann lassen Sie sie dort. Beeilen Sie sich nicht, sie herunterzulassen, es wird einige Zeit dauern, bis die Flut flieht.


    - Menschen in Überschwemmungsgebieten versorgen sich in dieser Zeit immer mit dem Nötigsten (Nahrung, Trinkwasser, Basismedikamente, Treibstoff) für mindestens 1 Woche. Im Haus sollten Sie einen hohen Bereich wählen, um trockene Waren zu schützen und zu lagern, es sei denn, das Wasser steigt plötzlich an. Wenn wir für die Flut bereit sind und alles Wichtige vorbereitet haben, werden wir gemächlich der Flut zusehen.


    - Autos und Motorräder sollten hoch gelagert werden. Schäden wie letztes Jahr vermeiden.


    Diese Vorhersage ist möglicherweise nicht ganz genau. Betrachten Sie sie bitte als Referenz. Keine Panik oder Sorgen. Seien Sie nur darauf vorbereitet, mit den am besten verfügbaren Mitteln umzugehen, und kostengünstige Vorräte können dabei helfen. Menschen vermeiden Überschwemmungen sanft.


    Dann werde ich dieser Warnung mal befolgen und unsere hochgestellten Möbel oben lassen und mich nicht beeilen sie runter zu holen. Ich werde wie empfohlen das nötigste für 1 Woche im Haus haben und werde gemächlich der Flut zusehen :-)




    Gruesse aus Hoian

    Thomas

    _____________________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com