Kombi Malediven Indien Route

  • Hallo zusammen, war noch nie in Indien, und wollte gerne Hilfe.

    Wer hat mir für 8 bis 10 Tage eine Route die nicht Stressig ist für Indien und anschließend noch ein paar Tage auf die Malediven gerne mit Hotel Empfehlung sollten schob gut sein

    Taj Mahal sollte dabei sein danke euch


    Danke im Voraus

  • Das Unternehmen meines Vertrauens ist Ashok. Er hat auf seiner Website einige Tourenvorschläge, du kannst ja mal stöbern. Du kannst ihn auch anschreiben (im Zweifelsfall auch auf Deutsch) und genau die Frage stellen, die du hier im Forum gestellt hast. Er bastelt einen Plan bzw. prüft deinen Plan. Ihr erarbeitet gemeinsam eine Tour. Er stellt Auto und Fahrer und ist auch mal beim Buchen von Eintrittskarten oder so behilflich. Hotels buchst du selbst (kannst dir auch bei spontanen Buchungen etwas vom Fahrer zeigen lassen oder in der Planung von Ashok empfehlen lassen).


    Da ich bisher nur eine einzige Strecke mit dem Zug unterwegs war, kann ich dir diesbezüglich nicht helfen. Auto ist bequemer und spart die ohnehin schon knappe Zeit, außer du willst einiges mit Nachtzügen machen.


    https://www.i-love-my-india.co…Mietwagen-mit-Fahrer.html


    Mein persönlicher Hinweis: Wenn es dein erster Indienbesuch ist, sind 6 bis 10 Tage eher wenig, denn Indien braucht schon eine gewisse Akklimatisierung.


    Taj Mahal kann eigentlich bei allen Touren ab Delhi dabei sein und ist meistens die letzte Station auf einer Rajasthan-Rundreise.


    Hast du noch andere konkrete Interessen für die Tour?


    Ich würde wahrscheinlich in etwa so etwas versuchen: Delhi - Jaipur - Pushkar - Udaipur - Bundi - Ranthambore - Agra (Taj Mahal) - Delhi. Dafür brauchst du aber schon die 10 Tage oder sogar etwas mehr.


    Zeit sparen oder es gemächlicher angehen lassen könntest du mit Delhi - Agra - Jaipur - Pushkar - Bundi - Udaipur. Von Udaipur dann mit dem Flieger zurück. bzw. über Delhi oder Mumbai weiter auf die Malediven.


    Delhi: Metropole durchaus mit viel Sehenswertem, aber anstrengender Moloch, 1 ganzer Tag Sightseeing (große Moschee, der riesige Bazar in Old Delhi, der tolle Sikh-Tempel und noch eine schöne Gartenanlage sind sehenswert und die moderne Stadt ist ein guter Kontrast zu dem vielen Heritage in Rajasthan.

    Jaipur: die "rosa Stadt" für 2 Nächte

    Pushkar: Entspannte Stadt ein einem heiligen See mit vielen Tempeln und netter Hippie-Szene. Alles ist nah beieinander, ein Auto braucht man fürs Sightseeing hier nicht, 1 Nacht

    Udaipur: Sehr schöne Stadt an einem See mit Wasserpalast, hier wurden auch Szenen für einen James Bond gedreht, 2 Nächte

    Bundi: Übersichtliche nicht ganz so touristische Stadt mit einem tollen Fort, 1 Nacht

    Ranthambore Nationalpark. Am Abend nach der Ankunft und am nächsten Morgen Tigersafari und dann nach 1 Nacht weiter.

    Agra: 1 Nacht um das Taj Mahal zu sehen.

  • Tja, in 5 Minuten eine eher allgemeine Frage hinklatschen und sich dann auf eine ausführliche Antwort nicht melden... Das scheint immer noch üblich zu sein...

    Gott sei Dank sind das Ausnahmen, mt so etwas müssen wir halt leben. Bedenke auch wieviel User deine Antwort lasen und davon profitierten.


    :thumbsup:

  • Gott sei Dank sind das Ausnahmen, mt so etwas müssen wir halt leben. Bedenke auch wieviel User deine Antwort lasen und davon profitierten.

    Das denke ich dann auch immer. Niemand schreibt ja ausschließlich für diese eine Person.


    Dennoch kann ich es nie so recht fassen, dass so gar kein "Ping" zurückkommt, dass nicht einmal der Button für "gefällt mir" oder "danke" gedrückt wird...

  • Das denke ich dann auch immer. Niemand schreibt ja ausschließlich für diese eine Person.


    Dennoch kann ich es nie so recht fassen, dass so gar kein "Ping" zurückkommt, dass nicht einmal der Button für "gefällt mir" oder "danke" gedrückt wird...

    Ich behaupte einfach derjenige hat seine Blitzidee wieder verworfen und vergessen das er sich jemals hier angemeldet hat... :roll: