Südafrika Reisezeit? Was muss man beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      das Reisefieber geht wieder los, auch bei mir. Nachdem wir im letzten Dezember in Thailand waren, überlegen wir nach Südafrika zu fahren in diesem Jahr. Die tollen Beiträge im Forum habe ja schon ein gewisses Interesse geweckt. =) Aber wie könnte es anders sein, es sind auch Fragen aufgetaucht! ;)

      Wann ist denn die beste Jahrezeit um nach Südafrika zu fahren? September oder Dezember?
      Wird eher empfohlen was geführtes zu machen oder eher allein? Was muss man denn beachten? Man hört ja doch ab und zu mal was von Kriminalität in Afrika. :confused:

      Ich habe gelesen, dass die Garden Route empfohlen wird. Das schau ich mir dann mal im Netz an. ;)

      Vielen Dank für ein kurzes Feedback.

      Viele Grüße,
      Kathrin
      :confused:Reise so lang das Interesse an fremden Kulturen Dich noch nicht losgelassen hat. :-/:roll:
    • Hallo Kathrin.

      Die beste Jahreszeit für mich ist September, weil es dann dort noch nicht zu heiß ist. Wer Hitze verträgt für den wird wahrscheinlich der Dezember besser sein (baden...).
      Wir, ich und mein Mann, hatten nur in Kapstadt eine Führung. Danach sind wir mit einem Wohnmobil durchs Land gefahren. Wir hatten keinerlei Schwierigkeiten mit den Einheimischen. Vielleicht hatten wir auch nur Glück. Aber ich würde es wieder so machen.
      Auf der Garden Route waren wir nicht. Soll aber sehr schön sein. Wünsche Euch ein gutes Gelingen bei Euren Planungen....:-)
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
      (Aurelius Augustinus)
    • Hallo Kathrin,

      ich war damals im November in Südafrika, was wettertechnisch ganz prima war.

      Zu beachten bei der Reisezeit sind v.a. auch die dortigen Schulferien, da die meisten Südafrikaner ihren Urlaub im eigenen Land verbringen. Das bedeutet, dass es z.B. ab Mitte Dezember bis Mitte Januar überall recht voll werden kann.

      An der Garden Route war ich nicht, soll aber wohl schön sein. Mir gefällt besonders Kapstadt und sein schönes Umland, man kann dort so viel unternehmen, ans Kap fahren, Pinguine sehen, auf den Tafelberg steigen, ins Weinland, z.B. ins nette Städtchen Stellenbosch fahren und Weingüter besichtigen, wandern, reiten, etc...
      Auch sehr schön fand ich Kwa-Zulu Natal und Lesotho (nördlich von Durban), aber es gibt sicher noch viele schöne Ecken, das Land ist ja riesig.

      Was Geführtes muss man nicht machen, im Gegenteil - man kommt sehr gut auf eigene Faust durchs Land, sei es im Mietwagen oder mit Bussen etc.. Vor Ort werden aber auch viele Touren und Ausflüge angeboten, z.B. in Kapstadt eine Kaptour oder eine Townshiptour, eine Weintour, usw...
      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------
      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten


      Kreta 2018

      Israel 2018

      Neuseeland 2018
    • Hallo Kathrin,

      wir waren im Juni in Südafrika. Ist allerdings schon 3 Jahre her. Wettertechnisch war das einwandfrei. Morgens und abends etwas kühl im Laufe des Tages dann ansteigende Temperaturen. So dass man sich zwiebelmäßig kleiden mußte.

      Wir haben eine geführte Tour gemacht. Wir starteten in Kapstadt mit Weinregion, dann Gardenroute, Flug von Port Elizabeth nach Durban, dann Kwazulu Natal mit Hluhluwe NP und Krüger NP. ,Swaziland, Pretoria/Johannesburg und zurück. Für die Tierbeobachtungen war das übrigens die beste Reisezeit. Durch den südafrikanischen Winter hatten wir beste Ausblicke auf die Tiere. Auch die von mir nicht geliebten Stech- und Flugtieren mögen diese Jahreszeit gar nicht - weshalb sie keine Lust auf Touri-Futter haben.

      Falls Ihr einen Badeaufenthalt einlegen wollt würde ich diese Zeiten jedoch keinesfalls empfehlen.

      Falls ihr die Gardenroute besucht, unbedingt einen Abstecher im Tsitsikamma NP einplanen. Sehr lohnenswert.

      Liebe Grüße
      Mo:Dna

      Liebe Grüße
      Mona

      Jeder Jeck is' anders :D
    • Hallo!

      Wir waren im Januar 2008 in Südafrika (Novermber und Dezember soll beides prima sein!). Ein Traumland! Wir haben alles selbst bereist. Mit dem Mietwagen. 3000 Kilometer in 14 Tagen. Auch wir hatten vor der Abreise diverse schreckliche Geschichten gehört. Kriminalität überall, alles schrecklich. Aber davon war in der Realität wirklich kaum etwas zu spüren. Warum kaum? Weil Südafrika doch ein wenig hinter Gittern lebt. Alle Häuser sind gesichert, überall in den Städten Security und Polizei. Es ist also nicht zu verhehlen, dass ein gewisses Risiko dabei ist, wenn man nachts mit Schmuck behängt die Digitalkamera schwingend durch die Straßen von Kapstadt läuft.

      Aber nochmal ganz klar: Wir haben und auf der ganzen Reise sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt. Die Südafrikaner sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das Land ist toll. Vielleicht können wir ja mit ein paar Reiseimpressionen helfen, den Vorgeschmack noch weiter zu steigern...

      Hier unsere Reiseberichte Südafrika mit vielen Fotos und Reisevideos. Vielleicht muss man es ja nicht gleich so übertreiben wie wir... ;)
      Reiseberichte von Nikki&Michi - Weltreise scheibchenweise
    • Meine Südafrikareise war zwar schon 1999 , liegt also schon etwas zurück , aber auch wir haben uns damals nie unsicher oder bedroht gefühlt . Wir sind auf eigene Faust nur mit dem Beed & Breakfast Führer (gibts an jeder Touristeninfo) mit dem Mietwagen von Kapstadt um die Kaphalbinsel , die Gardenroute entlang , durch Lesoto , durch die Drakensberge , die Golden Gate Highlands , über Durban bis nach Swasiland rauf . Zwischendrin Stops im Addo-Elefantenpark und im Umfolozie-Hluwehluwe Park (hoffentlich richtig geschrieben) hier gibt es eine der größten Nashornvorkommen in Afrika . Wir haben immer tolle Unterkünfte gefunden und gutes Essen und viele freundliche , hilfsbereite Südafrikaner .
      Ich würde diese Tour immer wieder so machen , nie in einer Reisegruppe !

      LG Winfried
      http://winni2.jimdo.com/japan-2014/
      http://reisespiegel.jimdo.com/
    • Hallo,

      ich war vom Mitte Januar bis Mitte Februar 2003 dort und das Klima war in Kapstadt und an der Garden Route wie am Mittelmeer - sehr angenehm für mich!

      Im Dezember sind dort Schulferien und vor allem an den Ausflugszielen und am Meer ist viel los, Daher war ich später.
      Wir hatten nur einen Mietwagen und für die ersten 2 Übernachtungen in Kapstadt ein Quartier von hier aus gebucht, danach mit dem Bed&Breakfast Führer einfach losgefahren und vor Ort ein bischen telefoniert.

      Wir hatten in Kapstadt Prepaidkarten für das Handy gekauft, dann ist telefonieren nicht so teuer, man hat auch eine einheimische Nummer und kann billig SMS nach Haus senden!

      Beeindruckt hat mich vor allem an der Garden Route die Landschaftswechsel, wir waren im Addo Elefant Park, damals durfte man selbst im Park mit dem eigenen Wagen fahren wie das heute ist weiss ich nicht und die tollste Unterkunft hatten wir im Tisikama National Park, dort hatten wor einen kleinen Bungalow für uns und man bekam ein Braai (Grillen auf südafrikanisch mit echtem Holz) vorbereitet!

      Land und Leute waren super nett und freundlich und haben immer interessiert nach Deutschland gefragt - Tipps und Infos bekamen wir überall dort wo wir übernachten hatten, den schönsten Strand gibt es meiner Meinung nach in Plettenberg Bay - dort habe ich abends an Strand sogar Delfine beobachten können.

      Kapstadt ist eine tolle Stadt und wir sind einmal hoch auf den Lions Head abneds gefahren und haben einfach die Lichter der Stadt bewundert (im Gepäck aber immer ein köstliche Flasche Wein - für den Beifahrer).

      LG ala

    • Hallo zusammen

      Wie lange würdet Ihr denn für die Garden Route einplanen? Reichen 14 Tage, um gemütlich die Strecke von Port Elizabeth bis Kapstadt zu fahren?

      Von der Kriminalität habe ich inzwischen auch schon gehört, dass es gar nicht so schlimm sein soll. Man muss sich eben an die gewissen Regeln halten. Dann passiert auch nichts. Schmuckbehangen laufe ich eh nie rum - aber mit meiner Kamera dann schon eher. Würdet Ihr dann z. B. in Kapstadt eher eine kleinere nehmen oder einfach nur nach jedem Shot wieder einpacken?

      Viele Grüße
      Manuela

    • Hallo Kathrin.

      Wir waren einmal im November 2 Wochen und einmal im Januar ca. 3 Wochen in Südafrika.

      Uns hat es dort Im November besser gefallen, da dort Frühling ist und alles so schön blüht.
      Vor allem auf der Kaphalbinsel - ein Traum. Einfach nur die kleinen Straßerl abfahren
      und du kommst aus dem staunen und fotografieren nicht mehr raus....ach träum;-)
      Im November ist auch noch Nebensaison und da wirst du weniger Probleme haben,
      spontan eine Unterkunft zu bekommen, vor allem zu niedrigeren Preisen als im Januar.

      Südafrika ist eines der schönsten und abwechlungsreichsten Länder (auf kurzer Distanz gesehen).
      Allein schon um Kapstadt kann man soooo viel machen.
      Die Kaphalbinsel abklappern mit Simons Town, oder in Boulders die lustigen Brillenpinguine anschauen.
      Nach Cap Agulhas fahren, den eigentlich südlichsten Punkt Afrikas.
      Oder nach Hermanus und mit etwas Glück Wale sehen.
      Und wenn einem nicht nach Wasser ist, fährt man einfach in die andre Richtung und kann dort in wunderschönen Weingütern eine Weinprobe mitmachen und sich mit einem Picknickkorb in Schatten setzen und einfach nur die Zeit genießen....=)

      Auch die Garden Route ist ein Traum, Wandern in den Regenwäldern des Tsitsikammas, lecker Austern essen in Knysna,
      lecker Strauß in Oudtshorn - und Eefanten&Co. bestaunen im Addo Elephant Park.

      Angst braucht man meiner Meinung in Südafrika keine haben.
      Um kritische Gegenden einen weiten Bogen fahren, nicht christbaumbehangen mit Schmuck rumlaufen.
      Auch die Kamera würd ich, wenn ich sie nicht brauch, nicht offen rumtragen.
      Einfach alles weg, was die Leute animieren könnte einen zu überfallen - sie sind nunmal sehr arm dort.
      Auto absperren wenn man unterwegs ist und Unterkunft hatten wir immer noch im Hellen gesucht.
      Von romantischen Spaziergängen des nächtens würd ich auch abraten....;-)

      Liebe Grüße

      Claudia


    • Irmi schrieb:

      Hallo Kathrin.

      Die beste Jahreszeit für mich ist September, weil es dann dort noch nicht zu heiß ist. Wer Hitze verträgt für den wird wahrscheinlich der Dezember besser sein (baden...).
      Wir, ich und mein Mann, hatten nur in Kapstadt eine Führung. Danach sind wir mit einem Wohnmobil durchs Land gefahren. Wir hatten keinerlei Schwierigkeiten mit den Einheimischen. Vielleicht hatten wir auch nur Glück. Aber ich würde es wieder so machen.
      Auf der Garden Route waren wir nicht. Soll aber sehr schön sein. Wünsche Euch ein gutes Gelingen bei Euren Planungen....:-)



      Hallo Irmi,

      ich plane eine SA-Reise für September 2009.
      Was meinst du denn mit "noch nicht zu heiß ist"?
      Mit welchen Temperaturen kann ich denn ungefähr rechnen? ;)
      (in div. Tabellen schreibt jede was anderes...)

      Danke und viele Grüße
    • musu schrieb:

      Irmi schrieb:

      Hallo Kathrin.

      Die beste Jahreszeit für mich ist September, weil es dann dort noch nicht zu heiß ist. Wer Hitze verträgt für den wird wahrscheinlich der Dezember besser sein (baden...).
      Wir, ich und mein Mann, hatten nur in Kapstadt eine Führung. Danach sind wir mit einem Wohnmobil durchs Land gefahren. Wir hatten keinerlei Schwierigkeiten mit den Einheimischen. Vielleicht hatten wir auch nur Glück. Aber ich würde es wieder so machen.
      Auf der Garden Route waren wir nicht. Soll aber sehr schön sein. Wünsche Euch ein gutes Gelingen bei Euren Planungen....:-)



      Hallo Irmi,

      ich plane eine SA-Reise für September 2009.
      Was meinst du denn mit "noch nicht zu heiß ist"?
      Mit welchen Temperaturen kann ich denn ungefähr rechnen? ;)
      (in div. Tabellen schreibt jede was anderes...)

      Danke und viele Grüße


      @musu wir waren zwichen 2000 und 2004 4 mal in Sudafrika in verschiedenen Gegenden, ok liegt schon länger zurück . Es ist ein wunderbares, sehr interessant Land. Wir waren im Norden (nicht im Krüger) und auch im Süden. Wir Waren in August/September ,in Dezember , in November und in Februar/März da... In Dezember hatten wir Regen, wo es eigenlich nicht regnen dürfte in Kapstadt...

      Grundsätzlich zum Wetter "gefühlt" ist es wie auf den Kanaren, nie wirklich heiß...


    • Hallo und schönen guten Abend

      Wir sind ja auch gerade am Planen unserer ersten SA-Reise. Anfangs wollten wir Ende August/Anfang September. Davon wurde uns jedoch von einem Südafrikaner abgeraten. Der meinte, dass man zu der Zeit den Tafelberg z. B. vergessen könne, weil die Sicht sehr schlecht sei und auch das Whalewatching wäre nicht so der Hit. Es würde oft regnen. Oktober wäre wohl sinnvoller. Wir haben es jetzt auf Oktober verschoben. Muss ich zwar noch länger warten, aber wenn wir schon so viel Geld ausgeben und endlich mal unseren Traum ermöglichen, dann soll es nicht verregnet sein.

      Temperaturmäßig ist es wohl so zwischen 15 und 20 Grad im Oktober.

      Viele Grüße
      Manuela


    • Hallo zusammen!

      @ RiJaMo
      "Gefühlt" wie auf den Kanaren ist gut :)
      Glaub zu heiß wäre für solch eine Rundreise nichts.


      @Sheridane
      Das ist gut dass du das sagst mit dem Tafelberg, da wollten wir schon hoch (und evtl. auch fliegen)
      Dann muss ich meine Pläne wohl auch bisschen verschieben :D
      Sehen das auch so wie ihr: Wenn man schon viel Geld dafür ausgibt, solls auch vom Wetter passen.

      Danke schon mal!
      Viele Grüße und schönen Abend
    • @ nickiundmichi:

      Da ich in der Hp von Euch kein Gästebuch gefunden habe, schreibe ich hier mal rein..=).. also ich bin sehr beeindruckt und finde Euch mutig. :roll:Ihr macht Sachen, die würde ich nie machen,z.B. der Fallschirmsprung !!!!:shock:
      Ansonsten habt Ihr schon sehr viel interessante Länder gesehen, wobei das eine oder andere dabei ist, welches mich auch mal "jucken" würde....:D
      Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, liest nur eine Seite davon.
      (Aurelius Augustinus)
    • @Irmi: so heiß, wie z.Z hier bei uns auf Flores 33 Grand im Schatten :D (da muß man schon die Sauna mögen ;) ) ist es in Südafrika "behaupte ich mal" ;) zu keiner Jahreszeit.

      @sheridane, @musu
      Ich kann es nicht sagen wie es im "hohen" Norden ist von Südafrika aber im Rest ist es wirklich klimatisch sehr angenehm. Für uns während der 4 Urlaube war die Zeit Ende August/September die Beste, haben auch wunderbare Sicht vom Tafelberg gehabt. Südafrika hat aber 2 Klimazonen, die Reisezeit sollte man daher auch danach etscheiden, wo man sich länger aufhalten will im Norden oder im Süden. Südafrika ist ein wunderschönes und so vielfältiges Land. Ist es so teuer geworden inzwischen?, bin nicht mehr auf dem laufenden:-(
    • Hallo RiJaMo

      Also wir wollen uns nur entlang der Gardenroute aufhalten. Von Kapstadt nach P.E. (bisserl drüber hinaus) und wieder zurück nach Kapstadt (und bisserl drüber hinaus). Der nördliche Teil von SA wird ausgelassen.

      Naja. Soo teuer ist es vermutlich nicht (gibt sicher teurere Länder), aber es summiert sich halt doch und außerdem will man sich ja auch bisserl was gönnen vor Ort. V. a. die Unterkünfte in Parks sind nicht (mehr?) so billig. Aber wenn ich schon mal dort bin ...

      Viele Grüße
      Manuela


    • @sheridane

      Also die Unterkünfte in Südafrika sind wirklich absolut fantastisch! Für mich das Beste an Preis-/Leistungsverhältnis welches ich je erlebt habe bezüglich Unterkunft im Urlaub. In Parks haben wir nie übernachtet und auf "Deiner Route" ist eh nur der Addo, da würde ich lieber außerhalb übernachten.

      @musu
      Krüger haben wir nie besucht, weil wir der Meinung sind, daß es hierzu alleine 2 Wochen braucht, muß man sich nur die Südafrika-Karte anschauen. Es ist eine riesige Fläche und nur einfach eine der Touri Route abzuhacken, ist nicht so unser Ding, wenn schon dann würden wir gerne von Süden bis nach Norden den Krüger sehen wollen. Wird noch mal... irgendwann ;) oder auch nicht 8-)