Phong Nha – National Park (Höhlensystem Zentralvietnams)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Phong Nha – National Park (Höhlensystem Zentralvietnams)

      Der Besuch im Phong Nha – Ke Bang Nationalpark stand bereits vor mehreren Jahren (als ich noch viel herumgereist bin) auf meinem Reiseprogramm. Ich habe es aber nie dort hin geschafft da es immer zu kompliziert zu erreichen war. Jetzt habe ich hier ein eigenes Auto und im Juni 2011 war ich endlich mal dort zur Inspektionsreise um zu erkunden wie man dort am besten hin kommt und welche Hotels und Sehenswürdigkeiten ich meinen Gästen empfehlen/vermitteln kann.


      Anreise zum Phong Nha Nat.Park:
      Zuerst muß man den Weg nach Dong Hoi finden und von da aus geht es dann weiter nach Phong Nha. Ich war überrascht das es da sogar einen Flughafen gibt und so ist es kein Problem von Hanoi aus anzureisen. Um Nach Dong Hoi zu kommen gibt es aber mehrere Möglichkeiten:

      Per Flug:
      Hanoi – Dong Hoi = 06.10 Uhr Abflug >>> 07.40 Uhr Ankunft mit VN1591
      Saigon- Dong Hoi = 10.00 Uhr Abflug >>> 11.35 Uhr Ankunft mit VN1400 (jeden 2.Tag)


      Per Zug:

      Hanoi – Dong Hoi
      SE1 19.00 -- Ank. 04.31 Uhr
      SE3 23.00 -- Ank. 07.49 Uhr
      SE7 06.15 -- Ank. 15.43 Uhr
      TN1 10.05 -- Ank. 21.36 Uhr

      Hue -- Dong Hoi
      SE2 14.43 -- Ank. 17.44 Uhr
      SE4 17.06 -- Ank. 19.56 Uhr
      SE6 13.21 -- Ank. 17.02 Uhr

      Danang -- Dong Hoi
      SE4 14.42 -- Ank. 19.56 Uhr
      SE2 12.06 -- Ank. 17.44 Uhr
      SE6 10.34 -- Ank. 17.02 Uhr
      SE8 23.27 -- Ank. 05.21 Uhr


      Per PKW:
      Da ich mit meinem eigenen PKW angereist bin kann ich hierzu nähere Details geben. Die Fahrt von Hue nach Dong Hoi kann als Besichtigungsfahrt gemacht werden. Einen Stopp empfehle ich nach 75 Km im Markt von Dong Ha. In Dong Ha wird viel „Schmuggelware“ die über das nahegelegene Laos aus Thailand kommt, angeboten. Nach gut 30 Minuten Fahrzeit ist man am 17.Breitengrad (Demilitarisierte Zone – DMZ) wo der Ben Hai Fluss im Krieg die Grenze bildete. Es gibt ein Museum, Flaggenturm und natürlich den Kriegsschauplatz selbst. Nach nur etwa 15 Minuten kommt auch schon der Abzweig zu den Vinh Moc Tunnelanlagen. Nach der Tunnelbesichtigung ist dann noch mal eine gute Stunde Fahrt nach Dong Hoi.

      Die letzten 45 Km von Dong Hoi nach Phong Nha sind die schwierigsten. Per Öffentlichem Bus nur sehr schwer machbar. Ich habe in Phong Nha in 5 Tagen nur 2 Westliche Paare angetroffen. Das eine Paar hat diese 45 Km in gut einer Stunde mit all ihrem Gepäck mit 2 Mopedtaxis zurückgelegt nachdem ihnen Taxis (PKW) einen unverschämt hohen Preis von nahezu 100 USD genannt hatten. Das andere Paar hatte einen PKW mit Fahrer und Führer und war in 3 Wochen von Hanoi bis Saigon unterwegs. Es ist mir (besser gesagt meiner vietnamesischen Frau) gelungen einen privaten PKW ausfindig zu machen der vorab gebucht werden kann und diese Strecke für umgerechnet 28 USD anbietet.
      Images
      • phongnha_city06.jpg

        7.28 kB, 375×281, viewed 56 times
      • dmz_vinhmoc06.jpg

        40.87 kB, 375×281, viewed 12 times
      • dmz_benhairiver04.jpg

        34.66 kB, 375×281, viewed 11 times
      • dmz_benhairiver11.jpg

        11.77 kB, 375×281, viewed 10 times
    • Wohin in Phong Nha nach der Ankunft ?

      Das Taxi / Mopedtaxi / PKW fährt wieder weg und ihr steht mit euerem Gepäck auf der Straße. Nein, das ist eine schlechte Lösung. Ihr müßt euch also in einem Hotel absetzen lassen.

      Hotels:

      In Phong Nha
      Da ich mit meinem eigenen PKW da war hatte ich es leicht zum suchen und aus dieser Suche gleich eine Hotelinspektion mehrerer Hotels gemacht. Hotels mit Internet ist eigentlich eine Ausnahme dort. Das teuerste und noch das beste ist das Saigon Phong Nha Hotel. Das soll sich aber jetzt nicht so anhören als wenn ich es gut finde. Es ist lediglich von denen die ich dort gesehen habe das beste und es wurde an der Rezeption sogar englisch gesprochen. Bei allen anderen Hotels war kein englischsprachiger Mitarbeiter zu erreichen. Da aber im Saigon Phong Nha Hotel das Internet ausgefallen war (angeblich nur an diesem Tag) hatten wir das vergnügen in einem anderen Hotel zu schlafen. Nachdem ich etwa 5 Minuten im Bett lag mußte ich wieder aufstehen und meine Neugierde nach der Matratze besänftigen. Hmmmm!?! Ich habe unter dem Bettlacken etwa 4 cm dicke „Liegestuhlauflagen“ vorgefunden.

      Ca. 8 Km außerhalb von Phong Nha
      Glück und Zufall hat in meinem Leben bisher immer schon eine große Rolle gespielt und ich kann mich diesbezüglich nicht beschweren ?
      Ich habe am nächsten Tag bei der Bootstation einen Ausländer angetroffen der auch schon seit mehreren Jahren in Vietnam lebt und ihm von meiner Nacht auf „Liegestuhlauflagen“ berichtet. Eins kam zum anderen und 1 Stunde später hatten wir aus unserem Hotel ausgecheckt und sind ihm hinterher gefahren und landeten auf einer (er nennt es) Farm. Die Lage ist wirklich sehr schön und daher kommt auch sein ausdruck der „Farm“. Vor seinem Hotel Reisfelder so weit man blicken kann und am Horizont sind die für hier üblichen Kalksteinformationen zu sehen. Hinter dem Hotel ein schöner Swimmingpool und eine Oase zum Relaxen.
      Images
      • phongnha_hotel01.jpg

        37.86 kB, 375×281, viewed 4 times
      • phongnha_hotel03.jpg

        42.42 kB, 375×281, viewed 5 times
      • phongnha_hotel06.jpg

        43.58 kB, 375×281, viewed 6 times
      • phongnha_hotel18.jpg

        35.32 kB, 375×281, viewed 6 times
    • Sehenswürdigkeiten im Phong Nha – Ke Bang Nationalpark:
      Die Phong Nha Höhle und die Tien Son Höhle sind für den Touristen von Phong Nha aus per Boot in etwa 30 Minuten zu erreichen. Alle anderen Sehenswürdigkeiten liegen weiter verstreut außerhalb im Park. Es gibt von der Parkverwaltung (noch) keine Transportmöglichkeiten für westliche Touristen. Die einheimischen Touristen kommen alle mit gemietetem Fahrzeug und damit ist es leicht die Sehenswürdigkeiten anzufahren. Als Westlicher Tourist ist man hier aufgeschmissen ohne eigenes Fahrzeug. Es gibt noch nicht mal die in anderen Touristenorten überall herumstehenden Mopedtaxis die einem ständig anbaggern. Es wird auch nirgends Englisch gesprochen. Ich (meine Frau 8-) ) habe aber die Möglichkeit gefunden einen privaten PKW vorab für solche Ausflüge dort zu organisieren.


      NUOC MOOC SPRING ECO-TRAIL (+ Bademöglichkeit)
      Ein Pfad durch natürliches Gelände der mit deutscher Unterstützung durch GTZ, DED, KFW entstanden ist. Man läuft durch ein Waldgebiet zum Teil auf Brücken über einen Bach. Verschiedenen Bäume sind beschriftet und es soll einiges an Vögeln und anderen Tieren zu sehen sein. Hierbei hatte ich allerdings kein Glück. Wir haben hier ein erfrischendes Bad genommen.


      Phong Nha Höhle
      7,7 km lang und bis zu 83 m hoch. Passierbar sind aber nur 800 m. Seit 2003 UNESCO Weltkulturerbe. Nach etwa 600 m stößt man auf die Bi Ki Grotte die vermutlich zwischen dem 9. und 11 Jahrhundert den Champa als Gebetsort diente. Das Höhlensystem ist vor etwa 460 Millionen Jahren entstanden.


      Tien Son Höhle
      Diese Höhle liegt etwa 150 m oberhalb der Phang Nha Höhle und wird meist gemeinsam besucht. 520 Stufen führen nach oben zum Höhleneingang. Sie ist etwa 1 Km lang und auf etwa 400 m begehbar.


      Hang Toi Höhle (dunkle Höhle) und Kayaking
      Diese Höhle ist per Kayak und Boot zu ereichen. Sie wird zur Zeit mit Stegen und Beleuchtung für den Tourismus hergerichtet. Aktuell im Juni 2011 ist noch keine Beleuchtung vorhanden gewesen. Die Höhle ist 5.258 m lang und bis zu 80 m hoch. Wir waren aber höchstens 200 Meter drin da es dann zu dunkel wurde.


      Thien Duong Höhle (Paradiese Cave)
      Diese Höhle bietet viele sehr große Räume und man ist eine Zeit lang am marschieren. Es ist die größte und längste Höhle im Phong Nha Höhlensystem. Erst seit Anfang 2011 wurde ein Teil von 1,1km für den Tourismus geöffnet.


      Hang 8 Co (8 Lady Cave)
      ?? Hierzu muß ich noch weitere Infos einholen. Es war keine richtige Höhle sondern nur ein kleiner Tempel in einer Grotte
      Images
      • phongnha_ecotrail27.jpg

        42.16 kB, 375×281, viewed 4 times
      • phongnha_höhle16.jpg

        11.55 kB, 375×281, viewed 6 times
      • phongnha_tienson10.jpg

        41 kB, 375×281, viewed 6 times
      • phongnha_paradisecave05.jpg

        12.24 kB, 375×281, viewed 6 times
    • Eintritte:
      Nun wird einem leicht schwindelig wenn man schon längere Zeit in Vietnam lebt und die Preise hier gewohnt ist. Da ihr aus Deutschland kommt wird es euch allerdings nicht so umhauen wie mich :confused: Diese Preise sind alle fix und an Plakaten abzulesen. Auch bezahlen Touristen und Einheimische den gleichen Preis.


      Phong Nha Höhle
      40.000 VND/Erwachsener
      20.000 VND/Kinder (ab 16 Jahren voller Preis)
      220.000 VND für ein Boot zur Phong Nha Höhle (Preis ist je Boot)
      250.000 VND für ein Boot zur Phong Nha + Tien Son Höhle als Kombination (Preis je Boot)
      15.000 VND Parkgebühren für Minibus/PKW


      Tien Son Höhle
      40.000 VND/Erwachsener
      20.000 VND/Kinder (ab 16 Jahren voller Preis)
      220.000 VND für ein Boot zur Phong Nha Höhle (Preis ist je Boot)
      250.000 VND für ein Boot zur Phong Nha + Tien Son Höhle als Kombination (Preis je Boot)
      15.000 VND Parkgebühren für Minibus/PKW


      NUOC MOOC SPRING ECO-TRAIL (+ Bademöglichkeit)
      50.000 VND/Erwachsener und Kinder ab 6 Jahren
      30.000 VND/Studenten
      15.000 VND Parkgebühren für Minibus/PKW


      Hang Toi Höhle (dunkle Höhle) und Kayaking
      40.000 VND/Erwachsene
      20.000 VND/Kinder von 8 bis 15
      500.000 VND Boot zur Höhle/je Boot (Lach Lach, das sind vielleicht 500 Meter um die Ecke)
      100.000 VND Kayak je Stunde (ab der 2.Stunde 80.000 VND/Stunde)
      10.000 VND Schwimmweste


      Thien Duong Höhle (Paradiese Cave)
      120.000 VND/Erwachsener und Kinder über 1,30 Meter
      60.000 VND/Kinder unter 1,30 Meter
      20.000 VND Parkgebühren für Minibus/PKW
      100.000 VND Golf-Cart (4-Sitzer) hin –und zurück / je Car
      150.000 VND Golf-Cart (6-Sitzer) hin –und zurück / je Car


      Hang 8 Co (8 Lady Cave)
      Eintritt frei !


      Viele Grüße aus Hoi An um 00:06 Uhr bei 33 Grad, Bewölkt
      Thomas & Kim Yen
      http://www.8ung.at/thomas_vn/
      ____________________________
      Mehr dazu (und viele Bilder) sind unter diesen Links zu finden:
      Phong Nha Höhlen
      Phong Nha Nat. Park
      Hue - Phong Nha per privatem PKW
      Images
      • phongnha_kajaking07.jpg

        40.15 kB, 375×281, viewed 6 times
      • phongnha_8lady01.jpg

        40.92 kB, 375×281, viewed 5 times
      • phongnha_ecotrail22.jpg

        41.81 kB, 375×281, viewed 7 times
      • phongnha_höhle13.jpg

        11.04 kB, 375×281, viewed 6 times






    • Das war mal wieder ein richtig schöner Urlaub. Viel Abenteuer und wir wußten nie was der nächste Tag alles bringt und dabei die totale Unabhängigkeit durch den eigenen PKW, durch eine vietnamesischsprechende Frau und genügen Vietnam Dong in der Tasche :D Dazu noch eine geniale Bilderbuchkulisse um uns herum.

      In 3-4 Jahren denke ich, wird hier die Ruhe vorbei sein, wenn es sich bei westlichen Touristen herumgesprochen hat. Man sollte hier wohl so schnell wie möglich hinfahren. Aber nicht das jemand endtäuscht ist denn der Boom bei vietnamesischen Touristen ist dort schon voll zu gange !!!


      Viele Grüße aus Hoi An
      Thomas & Kim Yen
      http://www.8ung.at/thomas_vn/
      ____________________________
      Mehr dazu (und viele Bilder) sind unter diesen Links zu finden:
      Phong Nha Höhlen
      Phong Nha Nat. Park
      Hue - Phong Nha per privatem PKW
    • bei dem ausführlichen bericht,kann man ja direkt losreisen :)
      schöner bericht zu ein wenig sehenswertem in vietnam und ausführliche preisangaben.
      find ich gut.
      und wieder sehen wir mal ist es gut wenn frau sich auskennt ;)
      das ist schon ein riesiger vorteil wenn die landessprache gesprochen wird,
      da hat man immer heimvorteil.
      schöne eindrücke,danke.
      Liebe Grüsse Bigi :)

      Nichts ist in der Fremde exotischer als der Fremde selbst. (Ernst Bloch 1885-1977)
    • Vielen Dank auch von mir für deinen Beitrag.

      Wo starten denn die Boote / Touren mit den von dir genannten Preisen genau? Bin immmer noch am überlegen ob ich irgendwas vorbuchen soll oder wir einfach vor Ort schauen was wir machen wollen:-/

      Wir übernachten im Chay Lap Farmstay und ich denke die Touren starten vom Visitor Center hier?

      EDIT: Ich wäre auch interessiert an dem Kontakt für die Fahrt zwischen Dong Hoi und Phong Nha :-/ habe das bisher noch gar nicht bedacht:)

      Viel grüße RL
    • RL2018 wrote:

      Ich wäre auch interessiert an dem Kontakt für die Fahrt zwischen Dong Hoi und Phong Nha
      Egal ob Taxifahrt oder komplette Touren zur Phong Nha Cave: Das kannst Du in Dong Hoi buchen. In eurem Hotel ist man euch diesbezüglich bestimmt behilflich. Die sind in Dong Hoi auf (Höhlen-)Touristen eingestellt.
      2019/02 TH - 2019/06 Schottland/London - 2019/08 Ulm - 2019/12 Nürnberg - 2020/02 TH/LAO/KHM
      reiseweg.at - flickr.com/photos/nodurians/sets/
    • Wir sind in Phuong Lap nicht in Dong Hoi:-) Eigentlich direkt vor Ort meine Frage war eher wo Start der Bootsfahrten ist. Denke aber es wird kein Problem sein das vor Ort zu organisieren einfach.

      -> Ein Tip vorab wäre trotzdem cool

      Wenn keine Antwort kommt dann nicht weil ich nicht mehr will sondern der Koffer gepackt und wir verschwunden sind.
    • Keine Ahnung warum ich keine Email Benachrichtigung bekommen habe als in diesem Beitrag in 2018 wieder geschrieben wurde. Ich sehe es erst jetzt da ich nach der Beschreibung der Ausflüge gesucht habe.

      Ja, die Boote legen beim Visitor Center ab aber das habt ihr ja längst vor Ort mitbekommen.

      Da ich für diese Touren immer mit meinem PKW aus Hoian anreise brauche ich für meine Gäste keinen externen Transport mehr von Dong Hoi nach Phong Nha und habe gar keine Ahnung was da gerade die beste Transportmöglichkeit ist.

      Phong Nha wird immer beliebter und immer mehr Touristen reisen dort hin. Es gibt mittlerweile sogar von Hoian aus Touren nach Phong Nha. Die Sehenswürdigkeiten wurden um eine Attraktion erweitert. Unter diesem Link ist die Zipeline zu sehen:
      phongnhaexplorer.com/en/phong-…fers-zipline-service.html


      Viele Gruesse aus Hoian
      Thomas & Kim Yen
      ____________________
      tvh-travel.de