Fragen zu Madeira / Funchal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liebe Reisende,

      Wir sind zur Zeit auf der Suche im www nach ner netten Unterkunft (wir werden über Ostern dort sein, halte es daher für besser, vorab zu buchen) in Funchal.
      Was man findet, sind aber nur Mega-Betonklopper oder - die netten, wunderschönen alten Quintas - zu Preisen, die nicht wirklich gefallen.

      Auf jeden Fall möchten wir in Funchal wohnen, Altstadt sollte schon per Fuß oder wenigstens Bus erreichbar sein, also nicht irgendwo ne Finca einsam mitten in den Bergen...

      Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und/oder kennt vielleicht auch einen privaten Anbieter. Es muss nix Nobles sein, ein kleines gemütliches Haus, so ne Art B&B in etwa, vielleicht mit ein bisschen Garten drumherum - so in etwa stellen wir uns das vor.

      Über die Insel haben wir uns natürlich schon etwas informiert und auch einen "groben Plan" von wegen Levada-Wanderung, Seilbahn, Botanischer Garten usw., hätte aber gerne auch Eure Tips - Was ist landschaftlich absolut sehenswert, was eher weniger?
      Welches Städtchen lohnt einen Besuch?

      Es soll kein Wanderurlaub werden, eher so schöne Aussichten per Mietwagentour, abends nett in pittoresken Altstadtgassen bummeln & lecker essen...

      Also - falls jemand Tips hat, wären wir dankbar.
      VG redfloyd & Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Ich kann dir leider nicht mit so einer Unterkunft dienen, wie du sie wünscht. Wir waren 3 mal da aber immer im Hotel.
      Ich kann dir mein Fotobuch zeigen mit nachstehendem Link, da siehst du viele schöne Orte und da ist sicher auch etwas,
      was euch gefallen wird.

      http://www.vivien-und-erhard.de/forum/index.php?action=posts&fid=75&tid=4420&site=1

      Madeira ist wunderschön, nur Funchal erstickt bald im Verkehr. Trotzdem ist es direkt in der Stadt und am Hafen ebenfalls sehr schön.

      Schau mal ein wenig und wenn du noch Fragen hast, bitte melden.
      LG
    • Hallo, wir waren bereits zweimal in Madeira, es war jedesmal wunderschön.
      Wir haben einmal in Canico de Baixo gewohnt, da kann man mit dem öffentlichen Bus nach Funchal fahren.
      http://www.villaopuntia.com/deutsch/index.html wir haben nicht dort gewohnt, uns aber die Studios angeschaut.
      Habt ihr den Rother Wanderführer? uns hat die Nummer 12 Halbinsel Sao Lourenco gut gefallen. Es gehen inzwischen viele Leute den Weg, ist aber trotzdem schön. Nummer 46 von Rabacal zu den 25 Quellen ist schön. Nummer 27 Caldeirao Verde, Im Meeresschwimbad in Porto Moniz auf die hereinschwappenden Wellen warten. Mit der Seilbahn nach unten fahren und Angst haben, weil so steil. Auf der Terrasse des Inn und Art Hotels sitzen und den Ausblick geniesen. Das Inn und Art hat auch noch eine tolle Villa zu mieten, da weiß ich allerdings den Preis nicht. Aber ist halt nicht in Funchal.
      Kibris
    • Vielen Dank Maxi & Kibris,
      für Eure Antworten.

      Nach dem Ansehen des wunderschönen Fotobuches steigt die Vorfreude um so mehr.

      Heute haben wir auch - nach langem Suchen - eine Unterkunft gebucht.
      Ist nun doch eine Quinta mit großem Garten geworden, das Angebot war nicht schlecht.
      Preis ist halt nicht erstattbar - dafür günstiger.
      Ich denke, es wird wunderschön werden.

      Einen Reiseführer haben wir noch nicht ausgesucht, werd mir den Rother mal ansehen.

      Habt Ihr Erfahrungen mit Mietwagen?
      Besser vor Ort buchen oder von Dtl. aus? Wieviel etwa sollte man für einen Kleinwagen pro Tag rechnen?

      Viele Grüße
      Gusti (& redfloyd)

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Wir haben damals den Wagen über das Hotel gebucht.
      Es war ganz unkompliziert und hat alles bestens geklappt.
      Von Funchal aus lassen sich auch mit dem Bus schöne Touren machen.

      Den Orchideengarten kann ich euch nur wärmstens empfehlen.
      Viele, viele verschiedene Arten und eine schöner als die andere. :)

      Viel Spaß wünscht
      Gudi
      Einmal sehen ist mehr Wert, als hundert Neuigkeiten hören.
      (Japanisches Sprichwort)


      individuell-urlaub.de
      individuell4you.info
    • Hi,
      ich klinke mich hier mal ein, denn schon lange träumt mein Mann von einem Urlaub auf Madeira.
      Gusti, wo habt Ihr denn nun gebucht? Wir wollen schon in die Nähe von Funchal, oder auch Funchal direkt, mal sehen.

      Mit wem fliegt Ihr hin? Die besten Angebote habe ich mit der TAP über Lissabon bekommen.
      Maxi, Dein schönes Buch habe ich schon gesehen... Das ist wirklich toll.

      Viele Grüße
      Petra
    • Danke Petra!

      Wir sind dreimal von Wien direkt geflogen. Ich hab 2 mal übers Internet gebucht.
      Ich würd immer in Funchal wohnen wollen und von da aus die Ausflüge starten, weil man dann abends ins Zemtrum geht oder mit dem Taxi fährt - Am Besten ist am Rand von Funchel, ca. halbe Stunde zu Fuss direkt ins Zentrum.
      Auch den Mietwagen übers Hotel geht prima Aber letztes Mal haben wir 2 Tagetouren mit nem kleinen Bus gemacht, mit 6 Leuten. es gibt so viele Angebote.

      Hotel Raga buchen sehr viele. Haben schon einige Bekannte gemacht ohne voneinader zu wissen. Liegt günstig aber in 2. Zone. Oder Estrelicia und Mimosa. Das sind so hohe Türme 3 nebeneinander, bist auch gleich am Meer bzw. bei den Meeres Schwimmbädern.

      So direkter Strandurlaub, dafür ist ja Funchal bzw. Madeira nicht so richtig gedacht.
      Da gibts die Insel Porto extra daneben zum Baden.

      Camara do Lobos ist neben Funchal, das ist noch kleiner und beschaulicher.

      Der Süden ist vom Wetter meist begünstigt. Im Norden gibts viele Wolken, die sich an den Bergen stauen und es ist kühler - aber wunderschön.

      So, nun kannst überlegen und planen. Viel spass dabei. :D
    • Danke Maxi, bei uns käme es erst zum Jahresende in Frage. Wir wissen auch noch nicht, ob wir uns ein Motorrad ausleihen oder lieber ein Auto. Es gibt ja nur die großen Maschinen ab 650 ccm aufwärts und bei zwei Maschinen geht das natürlich gleich in Geld. Ebenfalls hängt es davon ab, ob unsere Enkeltochter mitkommt oder nicht..

      Es hört sich aber alles schon sehr gut an.
      Viele Grüße
      Petra :)
    • Hallo Petra,

      auch für uns war - für's erste mal - wichtig, relativ zentral zu wohnen.
      Deshalb haben wir uns für dieses Haus: http://www.quintinhasaojoao.com/
      entschieden.
      Es liegt in Funchal, etwas am Berg, und die Stadt sei gut zu Fuß erreichbar, etwa 20 min. Es hat
      nur sehr gute Bewertungen und sieht wunderschön aus. Altes Herrenhaus mit großem Garten.
      Den günstigsten Preis haben wir bei
      booking.com gefunden, mussten allerdings gleich alles zahlen und bei Nichtanreise ist der günstigste
      Tarif nicht erstattbar
      (Gabs hier nicht zu diesem Thema letztlich auch ne Diskussion?)


      Unsere Flüge sind zusammengestoppelt, von FRA nach LIS geht's mit Lufthansa & ab Lissabon
      nach Funchal mit TAP. So war's am günstigsten. Haben halt in Lissabon jeweils ca 3 Stunden Aufenthalt.


      Es sind jetzt noch knapp 8 Wochen - am 03.April geht's los... FREU.

      Auf alle Fälle werden wir unsere Erfahrungen hier einstellen & ich hoffe auf viele tolle Fotos.

      LG
      Gusti (redfloyd)


      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Petra, probier's mal aus mit Flüge einzeln buchen.

      Wir zahlen - zu zweit -für die LH-Flüge 278 Eu & für die TAP 231. Macht pro Person nur 255 Euro.
      Keine "Sonderangebote", ganz reguläre Flüge.

      Und die TAP fliegt ja auch immer über Lissabon, also ein Stop ist auf jeden Fall dabei.
      Non-Stop fliegen wohl nur die Urlaubscharter.

      Insgesamt haben wir für Flüge & das tolle Hotel sogar (ein bisschen) weniger bezahlt als die
      preiswertesten Pauschalreisen mit irgendwelchen großen Bunker-Hotels am Lido
      in Funchal kosten würden.
      Hab allerdings auch recht lange gesucht.

      LG
      Gusti


      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Hallo Margarete,
      Schade, dass Ihr schlechte Erfahrungen mit TAP gemacht habt.
      Zwar bin ich damit bisher noch nicht geflogen, hab aber auch noch nichts schlechtes gehört.

      Unter dem erst kürzlich hier gepostetem Ranking der sichersten Airlines belegt sie immerhin den Platz 16 - das
      ist doch nicht schlecht.

      Wenn man einen Flug nach Madeira sucht, kommt man an der TAP eigentlich gar nicht vorbei - es sei denn, man bucht pauschal und hat einen Charterflug.

      Und was meinst Du mit "für 50 Euro" Zwischenstop?

      VG
      Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Ich bin eigentlich auch der Meinung, dass man mit TAP ruhig fliegen kann. Wenn ich mir so die Bewertungen anschaue, dann sind sie auch ganz schön gemischt. Und es gibt sehr viele positive Meldungen.

      Ich kann aber verstehen, wenn man mal eine schlechte Erfahrung gemacht hat, dass man dann erst einmal die Nase voll hat.

      Viele Grüße
      Petra
    • Wir waren 2 x auf Madeira.
      Das 1. Mal mit TAP mit div. Unterkünften auf der Rundreise.
      Das 2. Mal pauschal in diesem sehr guten Hotel:

      http://www.pestana.com/en/pestana-palms/pages/home.aspx

      , das noch immer ausgezeichnete Bewertungen hat.
      Die 2. Reise hat uns weit besser gefallen,was sicher am guten Flug und dem guten Hotel lag.
      Ich hatte gestern nach TAP-Erfahrungen gegoogelt, und da waren die Ergebnisse nicht so gut wie von dir, redfloyd, gemeldet.
      Wir sind aber öfter mit Charterflug direkt geflogen, z.B. mit Condor, und hatten nur den Flug.
      Noch etwas zur Motorisierung auf Madeira, wir hatten Straßen mit bis zu 37% Gefälle.
      LG margarete
    • redfloyd schrieb:

      Petra, probier's mal aus mit Flüge einzeln buchen.

      Gusti, mir fällt dazu ein, dass das ja immer so eine Sache ist, wenn der esrte Flug Verspätung hat. Dann hat man eigentlich keine Chance, eine kostenlose Umbuchung zu bekommen, wenn der Weiterflug weg ist. Wenn man natürlich genügend Zeit dazwischen hat, sollte es kein Problem sein. Ich buche allerdings lieber durchgehende Flüge, es betrifft ja auch die Koffer...

      Aber wie gesagt, ich schau mal, was uns alles angeboten wird. Ich habe gesehen. Lufthansa hat immer noch sagenhaft günstige Flüge von Frankfurt nach Lissabon, unter 140 €. Das wäre schön eine Überlegung wert...

      Die Condorpreise liegen für unser angepeiltes Flugdatum zwischen 500 und 700 € pro Person, das ist mir eindeutig zu viel. Dann lieber TAP und vielleicht etwas weniger Service... Auf diesen "kurzen" Strecken stecke ich das locker weg. ;)

      Viele Grüße
      Petra
    • margarete schrieb:


      Noch etwas zur Motorisierung auf Madeira, wir hatten Straßen mit bis zu 37% Gefälle.
      LG margarete


      Gut zu wissen - denn wo's runter geht, geht's dann auch wieder rauf.
      Da sollte man wohl dem Mietwagen lieber ein paar Pferdchen mehr gönnen.


      @Petra:

      Bei Flügen mit Air Asia & Co. würde ich mich auf pünktliche Umsteigezeiten auch nicht verlassen.

      Allerdings vertrau ich der Lufthansa da schon, ich finde 3 Stunden eigentlich ausreichend.
      Und da beide Airlines zur Star-Alliance gehören, kann man
      ja vielleicht sogar das Gepäck durchchecken. Werdens jedenfalls probieren.

      LG
      Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Gusti, ich wollte Dich nicht verunsichern, das fiel mir nur so ein. Ich denke auch, dass es ausreichend sein müsste.

      Das war ja auch der Grund, wehalb wir auf den Philippinen in Manila und Singapur jeweils auf dem Rückweg eine Nacht eingeschoben haben. Hätten wir aber dieses Mal nicht gebraucht, da alle Flüge pünktlich waren, mehr oder weniger, aber wir haben uns ja nicht gelangweilt. ;)
      Ich bin da vielleicht auch zu vorsichtig. :D

      Viele Grüße
      Petra