Fotobuch Einband Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @horas Bis vor einigen Jahren habe ich auch Fotobücher mit Pixum gemacht. Ich hatte Jahresrückblicke und zusätzlich Reisefotobücher. Das wird mit den Jahren zu viel. Jetzt machen wir nur noch die Reisebücher bei blurb.
      Pixum: Hardcover, schöner und glänzendes, schweres Fotopapier - dadurch dicker als
      Blurb: Softcover, dünnere Seiten, leider kein DIN-Format- aber immer online anzuschauen.

      Bei blurb hat z.B. das letzte Buch mit 112 Seiten 39 Euro gekostet (davon fast 12 Euro Porto). Ich warte immer bis es 40 oder 50% gibt. Hardcover gibt es dort auch. Natürlich wirkt das analoge Buch nicht so toll wie das von Pixum, ganz klar.
      Schöne Grüße von Annette