Sonne genießen auf Mahe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit einem kleinen Kloß im Magen - kein Wunder, wenn man seit 48 Stunden von sämtlichen Medien mit Bildern & Berichten von spektakulären Flugzeugabstürzen zugedröhnt wird - verabschieden wir uns für ein paar Tage in die Sonne.

      Morgen abend geht's, via DXB, nach Mahe / Seychellen.
      Da es ein eher kurzer Urlaub wird, ist kein großer Streß angesagt, außer einem Tagesausflug nach Praslin ist nix geplant, außer erholen und schöne Strände genießen.

      Wünschen Euch allen schöne Osterfeiertage,

      viele Grüße
      Gusti & redfloyd

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von redfloyd ()

    • Wenn ich aus dem Fenster schaue, kommt schon ein wenig Neid auf.
      Aber wir dürfen uns nicht beschweren.
      Da kann man Euch nur eine schöne und stressfreie Reise wünschen und viele bunte Ostereier.

      :D


      Viele liebe Gruesse

      Erhard
      www.vivien-und-erhard.de
      Reiseerinnerungen Palermo 2018
      Kalimera aus Paros und Naxos 2018

      Das Leben beginnt da, wo die Zeit egal ist
    • Danke für Eure guten Wünsche, sind gut im Paradies angekommen.

      Und damit Euch allen noch mal so richtig kalt wird zu Hause, gibt's hier mal ein kleines
      Souvenir aus Mahe:



      sonnige Grüße
      von
      Gusti & redfloyd

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von redfloyd ()

    • Hallo liebe Forengemeinde,

      nun sind wir schon eine Woche wieder zu Hause - so schnell ist die wunderbare Urlaubszeit vergangen - unglaublich.
      Jetzt finde ich auch die Zeit, Euch ein paar Bilder zu zeigen, für einen richtigen "Reisebericht" allerdings reicht's nicht, denn eigentlich sind wir total faul gewesen und haben die meiste Zeit ganz einfach nur relaxt.

      Gewohnt haben wir direkt am Beau Vallon Beach / Mahe.
      Das Hotel war schon sehr alt, aber erschwinglich und die Lage traumhaft, da wir weder Selbstversorgung wollten noch täglich mit dem Wagen unterwegs sein. Daher für die paar Tage ideal für uns.



      Strand direkt am Hotel






      Die Insel Mahe wird ja nun von "erfahrenen Seychellenreisenden" durchweg eher stiefmütterlich behandelt, bloss zum ankommen / wegfliegen, man hört allerorten, die "wahren" Seychellen seien nur auf Pralsin, La Digue oder gar noch kleineren Inseln zu finden... Sei's drum, wir hatten nur wenige Tage und wollten diese einfach nicht splitten.
      Aber warum auch ???

      Wir fanden Mahe tatsächlich traumhaft schön, weder überlaufen noch "anders" - die Insel entstand schließlich geologisch völlig identisch und bietet ebensolche idyllischen & einsamen Buchten und Strände wie die anderen Inseln.
      Wenn auch natürlich in der einen oder anderen größeren Bucht tatsächlich eine Luxushotelanlage gebaut wurde - was soll's. Das ist nun mal der Lauf der Zeit. Uns hat das nicht gestört.


      Allerdings hab ich keine Ahnung, was genau ich Euch hier zeige - die Namen all der "Anses" hab ich mir nicht gemerkt.







      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • weiter geht's:





      Victoria - die "kleinste Hauptstadt der Welt" hat außer einem "berühmten" Markt (jeder, der schon Märkte in Asien / Indien oder sonstwo sah, lacht sich hier kaputt) absolut wenig zu bieten, ein Stündchen Spaziergang reicht schon aus.








      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • einfach nur schöööön !







      oben Aussicht:


      und unten wieder Traumstrand


      und mächtige Granitfelsen an den schmalen, steilen Strassen




      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Nein - KEINE Postkarte!!! Alles echt :D







      und wieder Aussicht:


      und wieder Strand:




      eigentlich schon ziemlich langweilig gell, immer dasselbe...

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Ja du hast recht - extrem langweilig, so richtig fad und gar nicht schön. Warum wird meine Nase jetzt lang und ich grün vor Neid? :confused:

      Ich möchte sofort wieder hin. Ich hab erst letzte Woche zu Sigi gesagt, obwohl La Digue supertoll war, Praslin auch einfach nur schön aber in Mahe das Hotel am Hang und der Teil Insel den wir gesehen haben war fast das Schönste.
      Also ich würd alles nochmal nehmen aber eigentlich bräuchte man wirklich nur Mahe, weils da auch alles gibt was woanders ist.
      Und ihr hattet ja auch Traumwetter und habt ja doch viel angeschaut für nur ein bißchen was tun. :D

      Jetzt werd ich träumen davon und hör die ganze Nacht hoffentlich das Meer rauschen und nicht den Regen wie letzte Nacht. =)
      Danke fürs Zeigen!
    • Einen Tag sind wir dann doch "gehüpft" - und zwar mit ganzen 15 Minuten Flugdauer nach Praslin.
      Leider hatten wir einen eher bewölkten Tag erwischt, auch ein paar Regentropfen waren dabei.
      Vielleicht trübt das unseren Eindruck von Praslin ein wenig, jedenfalls fanden wir die Insel zwar schön, aber eben nicht, wie irgendwie erwartet, "besser" als Mahe.



      Anse Volbert


      Anse Lazio - einer der angeblich "famous beaches of the world". Nun ja.
      Wir fanden's überbewertet :roll:







      Und natürlich der Pflichtbesuch im Valle de Mai um die berühmte Seychellenpalme zu sehen:


      geht leider schlecht fotografisch festzuhalten, die monumentale Größe dieser Palmen, die Wucht dieses Urwaldes - das war schon beeindruckend.

      Und hier die "Coco de Mer" - künstlerisch festgehalten :-O



      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • So - ein paar Impressionen noch vom Beau Vallon Beach und seinen freundlichen Bewohnern:












      Diesen herrlichen Sonnenuntergang konnten wir fast täglich direkt am Hotelstrand genießen:




      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Und schon hieß es Abschied nehmen... unwahrscheinlich schnell war unser Traumurlaub vorbei & wir sind uns eigentlich sicher, dass die Seychellen bestimmt irgendwann nochmal (gerne auch andere Inseln natürlich) auf unserer Reiseliste stehen werden.

      Es war entspannend und irgendwie nach dem Winter genau richtig.
      Bye Bye Mahe.



      Und - ein "Leckerli" zum Schluss gab's auch noch - mit herzlichem Dank an EMIRATES, die uns freundlicherweise auf dem Flug von Dubai nach FRA mal einfach so in die Business upgegradet haben :P :P








      Liebe Grüße von Gusti (die jetzt noch über den Business-Flug grinst) & redfloyd




      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Ja Maxi - so schnell geht die Zeit vorbei.
      Nicht zuletzt dank Deines Berichtes hier aus dem vergangenen Jahr war so mein Gedanke:
      Da will ich hin!!!

      Und - schwupps - sitzt man wieder zu Hause und träumt ;) In diesem Sinne ein Gut's Nächtle mit sanftem Meeresrauschen,
      LG
      Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von redfloyd ()

    • Wir wollten letztes Jahr zur Silberhochzeit auf die Seychellen. Sind dann auf Madagaskar umgeschwenkt.

      Herrliche Eindrücke, traumhaft. Upgrades hatten wir noch nie :(

      Oh Gott, was ich noch alles sehen will. Ich muss unbedingt bezahlten Langzeiturlaub beantragen. :)
      Liebe Grüße
      Heike ;)

      Die größte Sehenswürdigkeit die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an! Denn Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.