2 Reiseberichte aus Kapstadt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kapstadt – Welcome to the Mother City



      Mitten im Winter geht es ab in den Sommer! :) Edelweiss bringt uns sicher mit einem Direktflug von Zürich nach Kapstadt. Und es fängt schon richtig gut an, denn die Aussicht auf die schneebedeckten Alpen ist genial.
      Nach elf Stunden befinden wir uns im Landeanflug auf Kapstadt.
      Welcome to the Mother City!

      neverseenbefore.de/kapstadt-welcome-to-the-mother-city



      Kapstadt – Tafelberg, Stadtrundgang und Robben Island



      Los gehts mit den aus vielen Städten bekannten Hop on Hop off Sightseeing Bussen. Eigentlich meide ich die, nachdem wir in Barcelona schlechte Erfahrungen gemacht haben. Dort waren die Busse so überfüllt, dass wir nach einer Stunde Wartezeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren sind. Anders in Kapstadt: Für 170 Rand pro Person (13 Euro) kaufen wir an der Waterfront unsere Tickets und dürfen damit einen Tag die rote und blaue Route fahren. Zusätzlich kann man noch die gelbe Linie – die eine halbstündige Tour in der Innenstadt fährt – benutzen. Die rote Linie fährt im Stadtgebiet und unter anderem auch zur Talstation vom Tafelberg. Mit der blauen Route geht es nach außerhalb: Der Bus hält am Eingang zu einem Township, wo man sich einem Guide für einen Spaziergang anschließen kann. Außerdem wird auf der blauen Route das Weingut Constantia, der Botanischen Garten Kirstenbosch und World of Birds angefahren. Für 270 Rand (21 Euro) gibt es das Zweitages-Ticket. Wir haben die Bustouren als Stadtrundfahrt genutzt und uns einen guten Überblick verschafft. Wenn man nur begrenzt Zeit hat, sind die Busse eine gute Möglichkeit, um die Stadt zu erkunden. Den Audioguide gibt es auch in deutscher Sprache und wir haben uns hier noch den ein oder anderen Tipp für unseren Stadtspaziergang geholt.

      neverseenbefore.de/kapstadt-tafelberg-stadtrundgang-und-robben-island


      Viel Spass beim Lesen! ;)

      Gruss, Sven
      www.neverseenbefore.de - das Reiseblog