Thailand-Bericht 2016: BKK - Ban Krut - Koh Samui

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Thailand-Bericht 2016: BKK - Ban Krut - Koh Samui

      Schon wieder ein Thailand-Bericht .... :P

      Ja, dieses Jahr hat es ja schon einige hier mal wieder nach Thailand gezogen, darum hatte ich zumindest auf einen Live-Bericht hier verzichtet.

      Aber nun habe ich eben den Bericht mit Bildern fertig gestellt und nun soll man ihn auch lesen bzw. anschauen können. 8-)

      Wir waren von Ende März bis Anfang April für drei Wochen in Thailand mit dem erklärten Ziel, dieses Mal vor allem Urlaub zu machen und mal nicht so viel umherzureisen wie zuletzt in Peru oder Ecuador - was natürlich seinen großen Reiz hat, keine Frage.
      Aber Strand & Meer hatten wir nun schon lange nicht mehr so richtig, nach BKK zog es uns ohnehin auch mal wieder - also ganz entspannt und unaufgeregt ab nach Thailand!

      Für unsere "Route" waren lediglich BKK und Ban Krut gesetzt, spontan kamen dann noch ein paar Tage auf Koh Samui hinzu, wo wir zuletzt vor über 10 Jahren gewesen sind.

      Fazit: Schön war es mal wieder, wirklich sehr schön!

      Es tat gut, einfach mal zu entspannen, nicht so viele Ortswechsel zu machen, dafür aber die einfachen Dinge zu geniessen.

      Ban Krut hat uns sehr gut gefallen, auch wenn es uns nach ein paar Tagen doch etwas zu ruhig wurde - daher der spontane Wechsel nach Koh Samui. Aber selbst dort hatten wir noch ein paar schöne Tage am Maenam Beach.

      In BKK haben wir eine Kombination aus Bekanntem & Neuem gemacht, neu u.a. der Besuch einer Sky Bar (Cloud47) und ein Ausflug nach Nonthaburi & Koh Kret (danke Vivien & Erhard für diesen tollen Tipp!).
      Und "alt", aber immer wieder schön: Bootfahren auf dem Chao Phraya und den Klongs, China Town, Golden Mount, etc...

      Schön, dass es in Thailand noch viele Ecken gibt, die wir noch nicht kennen - also auf Jahre hin gute Gründe, wieder herzukommen!

      Anbei der Link zum Reisebericht mit Bildern
      Bilder
      • BKK_Cloud47-Skybar3.jpg

        78,16 kB, 850×565, 18 mal angesehen
      • BKK_GoldenMout_8.jpg

        139,59 kB, 800×600, 15 mal angesehen
      • BanKrut_View.jpg

        68,1 kB, 607×800, 14 mal angesehen
      • BanKrut_Resort-Strand_2.jpg

        58,81 kB, 850×565, 21 mal angesehen
      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------

      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten
      Israel 2018
      Neuseeland - Nordinsel 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silkenya ()

    • Danke für Euren Bericht und die Bilder.

      Da kommt mir doch (von Samui) einiges bekannt vor ;)
      Ich finde der chinesische Tempel in Maenam ist besonders am Abend schön
      wenn er beleuchtet ist und richtig Trubel hat er ja, wenn dort Donnerstags
      Walking-Street ist.

      Schade das es das Home-Bay Resort nicht mehr gibt die Lage war wirklich
      ideal. Habt ihr mal geschaut ob es die Red Rose Bar denn noch gibt ?
      Habe gesehen von dort hattet Ihr noch ein paar ältere Bilder.
      Liebe Grüsse Bigi :)

      Nichts ist in der Fremde exotischer als der Fremde selbst. (Ernst Bloch 1885-1977)
    • Hallo Silke!

      Danke für deinen Bericht und die schönen Bilder. Mich würde noch interessieren, wie hast Du Koh Samui empfunden, vor allem den Maenam Beach? Hattest Du einen "Kulturschock" im Vergleich zu deinem letzten Aufenthalt, oder ist Maenam noch immer relativ ruhig?

      Hat Dir das Essen noch so geschmeckt wie früher, hast Du Thailand noch so schön empfunden wie früher?

      Ich frag das deshalb, weil wir ja vor ein paar Tagen schon von Koh Lanta gesprochen haben, und ich mir doch dort eine viel ruhigere Insel erwartet hab, als es dann war. Auch das Essen hat für uns im Vergleich zur früher keine Begeisterung ausgelöst, dabei hatten wir uns uns so drauf gefreut.

      LG Quaxi
    • oristano schrieb:

      Hallo Silke,

      ein schöner Bericht. Vielen Dank für´s einstellen. Wie man sieht ist Thailand immer noch eine Reise wert.

      In Deinem Bericht Koh Samui hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Du schreibst zweimal Koh Lanta, vielleicht einfach vertippt.

      Eine schöne Restwoche aus dem kühlen, aber wolkenlosem Norddeutschland.

      LG Kerstin ;)


      Danke für den Hinweis, Kerstin!
      Werde es allerdings erst heute abend korrigieren können.

      Komisch, das ist mir jetzt schon häufiger passiert - sind wohl die Jahre zuvor zu oft auf Koh Lanta gewesen, das hat sich irgendwie festgesetzt ... :roll:
      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------

      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten
      Israel 2018
      Neuseeland - Nordinsel 2018
    • quaxi schrieb:

      Hallo Silke!

      Danke für deinen Bericht und die schönen Bilder. Mich würde noch interessieren, wie hast Du Koh Samui empfunden, vor allem den Maenam Beach? Hattest Du einen "Kulturschock" im Vergleich zu deinem letzten Aufenthalt, oder ist Maenam noch immer relativ ruhig?

      Hat Dir das Essen noch so geschmeckt wie früher, hast Du Thailand noch so schön empfunden wie früher?

      Ich frag das deshalb, weil wir ja vor ein paar Tagen schon von Koh Lanta gesprochen haben, und ich mir doch dort eine viel ruhigere Insel erwartet hab, als es dann war. Auch das Essen hat für uns im Vergleich zur früher keine Begeisterung ausgelöst, dabei hatten wir uns uns so drauf gefreut.

      LG Quaxi


      Also einen "Kulturschock" bekamen wir nicht, es war uns schon relativ klar, was uns erwarten würde.
      Wir finden den Maenam Beach trotzedem noch relativ ruhig, der strand war lediglich vor einigen Resorts etwas voller, aber überfüllt kann man überhaupt nicht sagen, an vielen Strandabschnitten ist nur wenig los und man kann wunderbar schwimmen.

      Das thailändische Essen hat uns auch nach wie vor geschmeckt und überhaupt gefällt uns Thailand nach wie vor.
      Ich finde, dort kann einfach jeder eine Ecke finden, die ihm zusagt.

      Auf Koh Lanta waren wir zuletzt vor 2 Jahren, ich fand es dort auch noch ruhig, gemessen an der Zahl der Touristen, die dort sind, also keine laute Party o.ä.


      VG,
      Silke
      ------------------------------------------------

      "Fernweh & Reisen" - Unsere Reiseseiten
      Israel 2018
      Neuseeland - Nordinsel 2018
    • Silkenya schrieb:


      Es tat gut, einfach mal zu entspannen, nicht so viele Ortswechsel zu machen, dafür aber die einfachen Dinge zu geniessen.

      Das muss auch mal möglich sein; der Hunger auf die nächste Reise wird dann bestimmt wieder grösser sein. =)

      Silkenya schrieb:


      Aber nun habe ich eben den Bericht mit Bildern fertig gestellt und nun soll man ihn auch lesen bzw. anschauen können. 8-)

      schön gemacht; mit der hellen Marmorstruktur im Hintergrund kommen die Bilder einladend entgegen!
      für den Bericht.
      Jedes erreichte Ziel ist auch eine Belohnung für den gegangenen Weg.