Was sollte ein Reiseforum können?

  • Ohm - nö.

    Ist mir/uns nicht aufgefallen.... Aber schön, so ist redfloyd jetzt "Meister" und ich "Meisterin" :-O

    redfloyd.........................................................................................Gusti
    redfloyd.gifGusti.gif


    Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
    Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

  • Im Gegensatz zu den Gepflogenheiten, die hier viele noch aus DDR-Zeiten pflegen (Frauen sind Arzt, Lehrer, Ingenieur), bin ich bei einzelnen Personen so weit nie gegangen.


    Aber wenn bei uns im Unternehmen mal jemand von "die Psychologen" spricht, fühle ich mich noch lange nicht ausgeschlossen oder nicht gemeint. Insofern ist mir das völlig gleichgültig, was da steht.


    Übrigens warte ich darauf, dass bei unserer ärztlichen Untersuchung mal der Kollege (ha ha, oder die Kollegin) auf mich zukommt und mich fragt, was er / sie (wie umständlich!) schreiben soll, denn der/die vor ihm Sitzende gebe an, weder Mann noch Frau zu sein...


    Während Transgender (auch daran kann ich mich nicht erinnern) sicherlich nach Namensänderung bzw. Änderung des Personenstandes das neue Geschlecht angeben würden, was ja auch völlig OK wäre, kann ich mich nicht erinnern, dass auch nur andeutungsweise bisher jemand gesagt habe, weder Mann noch Frau zu sein.Was für ein Geschlecht könnte denn "Divers" sein?

  • "Divers" kann man bei uns mittlerweile auf allen zu erstellenden (Behörden-)Briefen im hauseigenen Textprogramm als Anrede auswählen (in Formularen ist es eh schon länger als Ankreuzvariante dabei).

    Da ich bisher da noch nie draufgeklickt habe, weiß ich auch nicht, wie das dann ausschaut.

    Ich kann ja demnächst - wenn ich dran denke und Zeit für Spielchen ist - mal eins als Muster anwählen und sehen, wie da die Anredeform erfolgt.

    Ich vermute allerdings, es wird zumindest im Briefkopf ganz simpel nur der Name ohne das übliche Herr/Frau erscheinen.

    Mal schaun, was die Textbausteine hergeben :confused:


    LG

    redfloyd.........................................................................................Gusti
    redfloyd.gifGusti.gif


    Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
    Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

  • Hier ist jedenfalls auch dem 3. Geschlecht Genüge getan, er/sie kann sich jetzt mit einem Forenrang identifizieren.


    Es gibt ja eh nicht so viele Intersexuelle, die meisten fühlen sich entweder dem m oder dem w zugehörig und der geringe Rest bekommt dann eben ein x.


    Ich vermisse immer noch den Hinweis, dass es einen neuen Beitrag gibt, wenn ich nicht sofort meine Antwort abschicke, was bei mir sehr oft vorkommt. Es ist aber wohl schon beim Forenhersteller in der Testphase und ich hoffe, dass dieses Feature mit dem nächsten Update kommt.-


    Viele Grüße

    Petra