Posts by musu

    Hallo noch mal!


    Wow, danke für die vielen Tipps.
    Petra
    Speziell morgen werde ich mal div. Läden abklappern und die eine oder andere Kamera in die Hand nehmen.
    Von diesen Kit´s liest man sehr viele Angebote - für den Anfang denke ich reicht mir das auch.
    Weiteres Equipment kann ich mir immer noch nach und nach dazu kaufen.


    @blaufotograh
    Danke für die Liste "der Komponenten".
    Werde ich mir alles notieren und bei Gelegenheit dann aufgreifen.
    Deine Bilder finde ich übrigens super, danke für die Links.
    Klicke sie immer und immer wieder durch.


    Nochmals vielen lieben Dank!
    Schönes Wochenende!!!



    Hallo Petra!


    Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort.
    Das hilft mir jetzt auf jeden Fall weiter und ermutigt mich auch weiter, so eine Kamera zu kaufen.


    Ich hätte mir das auch so gedacht, erstmal bis 400-500 Euro was zu kaufen - nachrüsten kann ich dann ja immer noch.
    Gerade dann, wenn ich in der Materie drin bin :-)


    Kennst du denn die beiden Nikons? Gäbe es was vergleichbares von Canon?
    Würde mir die Kameras dann einfach mal ansehen und ausprobieren.
    Wie gesagt, ich bin nicht auf eine bestimmte Marke festgelegt, die beiden von Nikon kannt ich bisher halt ein wenig!


    Viele Grüße

    Hallo Ihr 2!


    Danke für Eure Antworten.
    Werde mich also noch weiter in in div. Foren usw. einlesen und wieder und wieder in Geschäfte gehen und Kameras in die Hand zu nehmen.
    Gundsätzlich bin ich NICHT auf Nikon fixiert, ich habe nur bisher 2 davon in der Hand gehalten und Fotos gemacht.
    Dass mit der ganzen Ausrüstung auch einiges an Gewicht dazukommt ist mir klar und kein Problem.
    Eine handliche Cam im Taschenformat kommt für mich nicht mehr in Frage. Seit mind. einem halben Jahr befasse ich mich mit dem Thema DSRL und bin fest entschlossen, mir auch solch eine anzuschaffen.
    Dass es keine besseren Bilder werden weil ich eine neue Kamera habe ist mir klar - das Bild ist immer nur so gut wie der Fotograf dahinter.
    Ich habe jedoch mehr Möglichkeiten (die ich auch ausschöpfen möchte) mit einer DSRL als mit einer Handtaschenformatkamera.
    Zum Kurs möchte ich meine eigene Kamera schon mitbringen - daher zuvor die Anschaffung.


    Viele Grüße

    Hallo!


    Ich hänge mich mal an den Thread ran um das ganz übersichtlicher zu gestalten :-)
    Ich möchte mir eine eigene Spiegelreflexkamera zulegen.
    Bisher habe ich die Nikon D90 und auch schon die Nikon D60 in der Hand gehalten und auch ein paar Bilder geknipst.
    Mit den Einstellungen usw. hatte ich mich aber nicht befasst, sondern einfach nur abgedrückt.
    Jedenfalls hat mir das gefallen und möchte nun auch eine ;-)
    Das aber nicht nur so zum Spass, sondern einfach weil ich mehr fotografieren will und mich bisher über die "schlechten" Bilder aus dem Urlaub/Taufe/Hochzeit usw. geärgert habe.
    Außerdem habe ich einen Fotokurs als Geschenk bekommen und da will ich mit einer DSLR so richtig loslegen.


    Ob eine der beiden o.g. für mich geeignet ist oder eher eine andere in Frage kommt?? Hm, ich lasse mich mal beraten.
    Ich stelle ich hier mal eine Fragebogen aus einem anderen Forum ein, damit das Wichtigste mal geklärt ist.
    VIELEN DANK IM VORAUS FÜR EURE TIPPS!


    Viele Grüße


    FRAGEBOGEN
    1. Besitzt du bereits eine Kamera (DSLR) oder Objektive?
    [x] Nein
    [ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


    2. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
    500 Euro insgesamt und
    [ ] Euro für Kamera
    [ ] Euro für weitere Objektive
    [ ] Euro für Zubehör (Stativ, Blitz, Tasche, etc)
    [x] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)
    [ ] kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage


    3. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar DSLRs in die Hand genommen?
    [ ] Nein
    [x] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): Nikon D90
    [ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


    4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
    [ ] blutiger Anfänger
    [X] Amateur mit etwas Erfahrung
    [ ] ambitionierter, erfahrener Amateur
    [ ] freischaffender Fotokünstler
    [ ] semiprofessioneller Fotograf (Zweitberuf)
    [ ] hauptberuflicher Fotograf


    5. Fotografierst du / Willst du fotografieren
    [X] als Hobby
    [ ] um Geld zu verdienen


    6. Was möchtest du vor allem fotografieren (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
    [X] 1 [ ] 2 -> Architektur
    [X] 1 [ ] 2 -> Landschaft
    [X] 1 [ ] 2 -> Menschen ( [X] Portraits, [X] Gruppen)
    [ ] 1 [X] 2 -> Konzerte, Theater
    [ ] 1 [ ] 2 -> Parties
    [X] 1 [ ] 2 -> Pflanzen, Blumen
    [X] 1 [ ] 2 -> Tiere ( [X] Zoo, [ ] Wildlife, [ ]Haustiere, [ ]Tiersport)
    [ ] 1 [ ] 2 -> Nahaufnahmen, Makros
    [X] 1 [ ] 2 -> Nachtaufnahmen
    [ ] 1 [ ] 2 -> Astrofotografie
    [ ] 1 [ ] 2 -> Extreme Umweltbedingungen (z.B. Dschungel, Wüste, Unterwasser, Arktis)
    [ ] 1 [ ] 2 -> Industrie, Technik
    [X] 1 [ ] 2 -> Sport und Action (Bevorzugte Sportart: [Paragliding__________])
    [ ] 1 [ ] 2 -> Stillleben, Studio
    [ ] 1 [ ] 2 -> Produktfotos, Werbefotografie
    [X] 1 [ ] 2 -> Reportagen (z.B. für Zeitungen, Verein, Familie)


    7. Fotografierst du eher drinnen oder draußen?
    [X] eher in Innenräumen
    [X] eher draußen
    [ ] weiß noch nicht
    Mehr draußen wie innen. Wenn innen, dann meist Kirche..


    8. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
    [X] Ja
    [X] Nein
    Nicht arg bearbeiten, meist nur zuschneiden und vielleicht die Farben verändern.


    9. Willst du deine Fotos
    [X] elektronisch speichern und zeigen
    [X] hin und wieder für Freunde oder Fotoalben auf Papier ziehen
    [X] manchmal auch richtig groß (als Poster) für die Wand haben


    10. Videofunktion
    [X] eher unwichtig, wenns dabei ist, wird’s auch genutzt ;-)

    Quote from Fifty

    In der Skiregion Amadé gibt es sehr viele nette Gebiete. Es kommt natürlich auch darauf an wie gut ihr seid. Isarwinkel, da habt ihr ja genügend Erfahrung.
    Altenmarkt / Zauchensee / Flachau reihe ich mehr unter Familienskigebiete mit nicht allzu hohem Anspruch. Schaut mal auf die Homepage von Amadé, dort habt ihr einen Überblick über die gesamten Gebiete.
    Dann wäre natürlich auch noch der Pinzgau mit Zell am See, Kaprun, Saalbach (wer Remmidemmi sucht).
    Eigentlich ist die Auswahl sehr schwer, da es sooo viele gute Gebiete gibt.



    Hallo Fifty,


    danke für die Info.
    Ja, sind eigentlich ganz gute Skifahrer 8-)
    An Saalbach hatten wir schon gedacht, aber das machen wir mal ohne die Chefs :-)


    Amadé hab ich mir schon für die Mittagspause vorgenommen.
    Bin gespannt, was mich da erwartet.
    Gehe davon aus, dass ich fündig werde.


    Danke nochmals!

    Hallo Erhard,


    wir kommen aus dem Isarwinkel, Lenggrieser Gegend.
    Danke für deine Tipps, werde mir die anderen Skigebiete auch mal ansehen.
    Liest sie in deiner Nachricht schon mal nicht schelcht ;-)


    Im Januar haben wir hoffentlich schon Schnee, bzw. die Österreicher :-O

    Hi Joe,


    ist ok hört sich nicht so berauschend an :-)
    Werde mich mal noch ein bisschen umhören.
    Das Gebiet von maxi vorgeschlagen macht auf den ersten Blick keinen schlechten Eindruck.
    Wäre von der Fahrzeit, 2,15 Std. lt. Maps auf jeden Fall machbar :-)


    Viele Grüße

    Servus Maxi!


    Danke für deine Info.
    Habs auch schon über den Tourismusverband in Sölden probiert, die schließen bei der Suche auch die umliegenden Orte ein.
    Aber auch da wenig Chancen noch was bezahlbares zu kriegen.
    Bin nicht bereit pro Nacht mit Frühstück über 100 Euro pro Person zu zahlen.
    Trotzdem Danke.


    Das Skigebiet im Alpbachtal kennst du nicht oder?

    Hallo Beate,


    wir machen das im Rahmen des Betriebsausflugs, und deshalb gehts nicht länger.
    Schick dir aber trotzdem eine PM :D


    Danke und VG

    Hallo!


    Wer von Euch kennt das Skigebiet im Alpbachtal?
    War schon auf der Internetseite der Alpenbahnen Alpbach unterwegs, aber Tipps und Erfahrungen finde ich dort weniger bis gar nicht.
    Möchten einfach nur 2 Tage Skifahren in einem Schneesicheren Gebiet, bezahlbare Skipässe und eine nette Unterkunft.
    Die hab ich aber schon in Aussicht.
    Wir sind keine Skianfänger! Haben uns auch schon rund um den Kronplatz oder Sölden schlau gemacht, aber da gibts schon fast keine verfügbaren Unterkünfte mehr im Januar und bezahlbar sind auch die wenigstens. :confused:


    Ich freue mich auf Eure Antworten.
    Viele Grüße
    musu

    Quote from Erhard

    Hallo musu,
    ich habe den Beitrag zu Thailand verschoben und hoffe, Du hast nichts dagegen.
    Mal eine Frage: Ihr wollt nach Thailand und wollt Malarone-Tabletten als Stand-By mitnehmen?
    Wo wollt Ihr denn in Thailand hin, dass Ihr soetwas nehmen muesst?
    Da würde ich vorher genau im Tropeninstitut nachfragen, ob Ihr es braucht.


    :confused:



    Erhard
    Hab natürlich nichts dagegen :-)
    "Problem" ist, dass uns nach 3 Tagen BKK alles offen steht.
    Wir nehmen uns ein Auto und fahren rum - da wo es uns gefällt bleiben wir.


    @all
    Mein Hausarzt stellt mir gerne ein Rezept für die Tabletten aus, zur Sicherheit.
    Seine Meinung aber grundsätzlich dazu - vor Ort ist die Versorgungen recht gut, weshalb Stand-By-Medis kein Muss sind.
    Wir würden sie einfach nur zur Sicherheit mitnehmen, glaub das beruhigt einen dann doch besser.
    Es ist ja gut dabei!


    Danke!

    So hake hier auch noch mal ein :-)
    Bin eigentlich gegen eine Prophylaxe, denke es reicht wenn wir z.B. Malarone-Tabletten als Stand-By mitnehmen.
    Wollen bzw. fliegen nach Thailand. Die ärztliche Versorgung ist "da unten" ja recht gut, weshalb ich nicht vor, während und nach des Urlaubs was einnehmen möchte.

    Hallo Steffi!


    Also Privatguides sind ausgebucht.
    Gruppentouren gibts noch an all unseren verfügbaren Tagen.
    Werden uns wohl auch an einer anschließen, auch wenn wir gerne selbst eine Tour geplant und dann mit dem Guide angelaufen hätten :D
    Aber was nicht ist, kann ja noch werden :D


    Danke für deine Info Steffi!
    Viele Grüße

    Hallo zusammen!


    Gibt es noch eine "Alternative" zu Grenn Mango?
    Leider ist zum gewünschten Zeitpunkt kein privater Tourguide verfügbar :-(


    Danke im Voraus.
    Viele Grüße

    Quote from Silkenya

    Hallo musu,

    oh wei, das weiss ich jetzt leider auch nicht mehr... Wir haben vorab gefragt und es war lediglich ein kleiner Betrag, darum haben's wir's dann auch auf diese Art machen lassen.

    Bei der Wahl des Reisebüros auch drauf achten, ob die "vertrauenswürdig" erscheinen - ich weiss, man kann das ja per se nie 100%-ig sagen, da muss man sich schon auf sein Bauchgefühl verlassen - aber rein theoretisch könnten sie ja einfach irgendwo oder nirgends anrufen und dir sagen, dein Flug sei bestätigt ... :roll:



    Hallo Silkenyam,


    vielen Dank für deine Info.
    Werden einfach mal fragen, was es denn kostet.
    Vielleicht checken wir auch nach Abschluss unserer Reise noch in ein nettes Hotel ein, dann dürfen die das übernehmen :D


    Danke noch mal!!!

    Quote from Silkenya

    Hallo Markus,



    den Rückflug haben wir immer rückbestätigen müssen - ist ja auch kein Act: Du kannst am Vortag (die 72 Stunden oder so haben wir auch nie eingehalten) entweder selber bei der Airline anrufen oder - was wir bequemerweise auch manchmal gemacht haben - du gehst in eins der 1000 Reisebüros, zeigst denen dein Ticket und bittest um Rückbestätigung. Die machen das dann sofort, du bezahlst ein paar Baht und alles ist ok. Im Prinzip finde ich es auch albern, aber es passieren ja schon mal so Sachen, dass ein Flug verlegt wird und es würde mich dann noch mehr nerven, mitten in der Nacht auf dem Flughafen BKK zu stehen und zu erfahren, dass der Flieger erst am nächsten Tag geht ... Und falls der Flug aus irgendwelchen Gründen vorverlegt werden sollte und du ihn also verpasst, bewegst du dich rechtlich gesehen auf sehr dünnem Eis, dann kannst du dir ein neues Ticket kaufen...
    Also rückbestätigen - das ist 1 Anruf kurz vorher, vom wem auch immer ausgeführt, kein Problem.



    Hallo Silke!
    Daran hab ich auch schon gedacht, einfach ein ein RB zu gehen und durch die den Rückflug rückbestätigen lassen.
    Mal ne blöde Frage: Was gibt man den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür?
    Danke im Voraus!


    Viele Grüße
    musu