Laos          Reiseerinnerungen               HOME          Gaestebuch              Reise-Forum

   Vientiane 
gemaechliche Hauptstadt

 

Die Hauptstadt von Laos hat ca. 600.000 Einwohner und ist wahrscheinlich die ruhigste Hauptstadt Südost Asiens, obwohl es hier im Gegensatz zum restlichen Laos schon mehrspurige Straßen, Ampeln, Privatautos und viele Mopeds gibt. Aber trotzdem wirk hier nichts hektisch. Wir blieben 4 Tage hier und konnten so in aller Ruhe die Stadt erkunden.

Als erstes besuchten wir natürlich den That Luang, das Nationalsymbol und bedeutendste religiöse Monument von Laos.

(zum Vergroessern, bitte anklicken!)

 


Weiter gings dann zum Patuxai, dem„Siegestor“ eine Art asiatischer Triumphbogen, der am nördlichen Ende der Lane Xang Avenue Mitten im Kreisverkehr steht.


 

   


Am südlichen Ende der Straße ist der Präsidenten Palast. Es ist auch hier alles bequem zu Fuß zu erreichen und wir waren relativ schnell am Thad Dam, der schwarzen Stupa und an der imposanten, protzigen Kunsthalle.
 

   


Wie überall zog es uns auch hier zum Markt, was relativ problemlos war, denn der Talat Sao, der größte Markt, war nur wenige hundert Meter von unserem Hotel weg, so daß wir am Anfang oder am Ende unserer Tour immer daran vorbei gehen durften.

Außerdem war hier auch gleichzeitig der Busbahnhof und es war toll, hier das geballte laotische Leben zu sehen. Irritierend allerdings war für uns immer noch das Angebot an Baguettes, ein Erbe der franz. Kolonialherrschaft, das so gar nicht auf einen asiatischen Markt passt.


 

   


Wir haben zwar schon viele Wats während unseren Reisen gesehen, aber trotzdem sind sie immer wieder fester Bestandteil unserer Besichtigungen. Besonders hier in Laos gibt es sehr viele alte Anlagen. Es ist einfach die spirituelle Ruhe die uns gefaellt. In Vientiane liegen sich 2 der schönsten und bekanntesten Vats direkt gegenüber. Der Vat Phra Keo mit seinen Bronzeskulpturen im Säulengang und den unterschiedlichsten Buddhastatuen aus verschiedenen Materialien und Epochen im Inneren und der Vat Sisaket, das älteste Kloster in Vientiane, das noch heute als Kloster dient.

 

   
   


Die Ufer des Mekong sind auch hier, wie überall, Treffpunkt der Menschen. Zahlreiche kleine Lokale, Spielplätze, Parks bieten besonders in den Abendstunden viel Abwechslung für Groß und Klein. Der richtige Ort um Laos Life zu erleben.
 

   
 

Knapp 24 km südlich der Stadt ist der bekannte Buddha Park, mit seinen fantasievollen Skulpturen und der riesigen liegenden Buddhastatue. Ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen.
 

   
 

weitere Fotos von Vientiane

  weitere Photos von unserem Aufenthalt in Vientiane

weitere Fotos von Vientiane

 

Internetadressen: 

Links zum Thema Reisen,  persönliche Sammlung 

 

 

Laos          Reiseerinnerungen               HOME          Gaestebuch              Reise-Forum