Posts by kiki

    Hallo kiki,


    wenn Du das "International Certificate of Vaccination or Prophylaxis" meinst, das haben wir bei unserer Gelbfieberimpfung bekommen.

    Expliziert wird darin angegeben, wann die Impfung verabreicht wurde und bis wann sie Gültigkeit hat, außerdem ist es mit einem Dienstsiegel versehen.

    Wo bekommt man sowas?

    Jetzt laufen ja die Impfungen an. Jeder möchte gerne bei den ersten sein, aber was kommt danach?

    Hatte man noch geglaubt, daß der ganz normale Impfausweis reicht, scheint dies wohl nicht mehr gut genug zu sein.

    Es wird über einen EU Impfpass diskutiert (wozu?) der aber im Moment noch wirkungslos ist (warum?)

    Die meisten von uns haben sicherlich den gelben Ausweis von der WHO aber auch den akzeptieren nicht alle Länder.

    Island möchte im Moment ein Impfzertifikat sehen, mit Namen und Passnummer. Hat jemand sowas schon mal gesehen?

    Der gelbe Ausweis wird im Moment von denen nicht akzeptiert.


    Was für ein Durcheinander!


    https://www.spiegel.de/reise/f…34-44b2-a92c-9528e9ece6d9

    Mit meiner Freundin und ihrem Sprössling zusammen wird jetzt Island in den Sommerferien angepeilt.

    Ich hoffe, daß es nicht so voll wird, wie in den letzten Jahren. War ja sehr beliebt bei den Touristen.

    Knackpunkt bleibt ihr Kronprinz, der natürlich aufgrund seines jungen Alters nicht geimpft wird. Dann könnte uns seine Quarantäne noch alles vermasseln.

    Ich denke aber, bis dahin hat es sich beruhigt.

    Die Daten auf deinen Screenshots sehe ich bei mir nicht. Hast du ein iPhone?
    Ich sehe pro Eintrag/Überprüfung nur die Anzahl der Schlüssel, ob es einen Treffer gab und einen einzigen Hash-Code.

    Das sind doch die „Treffer“ nach denen du suchst. Zumindest bei mir finde ich die nur in der Smartphonesoftware unter Überprüfungdetails und nicht auf der Benutzeroberfläche der CoronaApp.

    Ja ich hab ein Eifon.

    Ganz im Ernst, ich würde mir darum keinen Kopp machen.

    Ich könnte mir auch vorstellen, daß es nicht nur direkte Begegnungen sein müssen, sondern es könnte ja auch der Kontakt eines Kontaktes sein, der als Infizierter gemeldet wurde.

    Das ist wirklich blöd. Denn das würde ich gerne wissen, ob ich bei mir in der Gegend gelegentlich oder öfters einem Infizierten begegne (wenn auch nur kurz oder weiter entfernt).

    Wie schon erwähnt, du findest diese harmlosen Meldungen in den Tiefen deines Betriebssystems. Daher habe ich auch die Screenshots eingefügt.

    Woher willst du eigentlich wissen, ob der Kontakt beim Einkaufen passiert? Das gibt die App nicht preis.

    Ich hab auch keine Ahnung. Zumal solch eine Sammelei auch infektionstechnisch überhaupt keinen Wert mehr hat.

    14 Tage sind völlig ausreichend.

    Hier gibt es Infos zum aktuellen Update der App.
    Dort heißt es:"

    „Niedriges Risiko“, „keine Risiko-Begegnungen“: Das meldet die Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei den meisten Nutzern seit Wochen."

    "Die bislang angezeigten Begegnungen mit geringem Risiko fallen nun also aus dem Raster. Abgespeichert werden sie aber trotzdem in den Tiefen des Betriebssystems, wie die SAP-Sprecherin erklärt. Wer sie sehen will, kann unter Einstellungen -> Begegnungsaufzeichnungen -> Aktiv -> Begegnungsüberprüfungen die einzelnen Überprüfungen anklicken und die Anzahl unter einem übereinstimmenden Schlüssel anschauen."

    Wie schon am Freitag erklärt wurde, die Kontakte mit geringem Risiko findet man nur noch in den gesammelten Schlüsseln in den Tiefen der Smartphonesoftware.

    Von der Benutzeroberfläche der CoronaApp sind diese Meldungen verschwunden.

    Da ich nun eine Risikokontakt hatte, hab ich mich mal bei den Begegnungsüberprüfungen durch die Tage gescrollt.

    Zum ersten Mal tauchte die Meldung am 2.1. auf.

    Allerdings ist es nur das Datum, wo jemand sein positives Testergebnis in die App eingescannt hat.

    Auf den Tag des tatsächlichen Kontaktes kann man weiterhin nur rätseln.


    Vielleicht funktioniert es folgendermaßen....


    Die Überprüfungen.... Tippt man auf ein Datum bekommt man die Schlüssel....


               


    Unter "übereinstimmende Schlüssel" interpretiere ich jetzt, daß ich eine Risikobegegnung hatte.

    Da meine App aber weiterhin auf "grün" steht, ist es wohl harmlos gewesen.

    Ich steige bei den FAQ's selber nicht so richtig durch:ops:


    Die heruntergeladenen Schlüssel ( bei mir heißt das Neue Dateien) kannst du sehen, wenn du auf die einzelnen Begegnungsüberprüfungen tippst.

    Dann öffnet sich der der Screenshot den ich etwas weiter oben hier im Thema schon hochgeladen habe.

    Bei mir stehen 44 Überprüfungen in 14 Tagen.


    Allerdings weiß ich nicht, was das genau bedeutet:

    Bedeutet das, dass ich nur 44 Menschen begegnet bin, die auch die App installiert haben? (Das erschiene mir wenig)

    Oder bedeutet das, dass 44 Begegnungen unter vielen anderen bestimmte Kriterien für eine Überprüfung des Risikos erfüllten (das erschiene mir viel)


    Ist mir immer noch nicht klar, wie das gerechnet wird auf die 69 bezogen.

    Aber das beruhigt schon mal, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass ich beim Einkaufen wirklich so vielen Leute begegnet wäre, die anschließend positiv waren!
    Dass ich in den letzten 14 Tagen 69 Leute getroffen habe, die die App installiert hatten und somit überprüft wurden, wäre für mich eher vorstellbar.

    Bei den Überprüfungen kannst du sehen, wie oft deine App in den letzten 14 Tagen die "Schlüssel" angefordert hat. Nach welchem Rythmus das geht, verstehe ich jetzt im Moment auch nicht.


    Such die Begegnungsüberprüfungen mal im Menü deines Smartphones auf und zähle die zusammen. Bei mir waren es 54 in den letzten 14 Tagen.


    Das ist auch ziemlich unwahrscheinlich, da hier auch das Zeitfenster der Kontakte berücksichtigt wird.

    Die eher flüchtigen Begegnungen beim Einkaufen sind da zu vernachlässigen.

    Ich hatte vor längerer Zeit 2 Mitteilungen mit mittlerem Risiko.

    Nachdem die Warnungen wieder verschwunden waren, konnte ich den Zeitpunkt eingrenzen.

    Es war während meines Aufenthalts auf Sylt und wird sich dort in den Cafe's abgespielt haben.

    Da ich aber draußen an der frischen Luft gesessen habe, kann man auch hier locker bleiben.

    Das nächste Ziel war Dorum. Nur 6km von Wremen entfernt wäre es auch eine schöne Radtour gewesen.

    Aber heute war mir nicht danach.

    Zumindest gab es hier Fischbrötchen auf die Hand.

    Allerdings kam jetzt der regen waagerecht von vorne. So ein Mist.

    Zumindest konnte ich noch kurz auf den Leuchtturm.


    Der Leuchtturm Obereversand stand früher in der Wesermündung.

    Nachdem er nicht mehr gebraucht wurde, versetzte man ihn kurzerhand nach Dorum-Neufeld.

    Dort dient er als Hafenfeuer und natürlich als Aussichtspunkt.

    Hätte gerne mehr Bilder geschossen, aber bei dem Mistwetter war das zwecklos. Muß ich bei besserem Wetter mal nachholen.



    LG kiki