Posts by margarete

    Heute / 20:15 - 21:00 / ARD alpha

    Ostwärts - Durch Montenegro

    Schwarze Berge, grünes Herz und blaues Meer

    Reisereportage / D 2017


    Das Land habe ich auf der Liste. Vielleicht interessiert sich noch jemand hier dafür.

    LG

    margarete

    Ich habe irgendwo schon erwähnt, dass wir das Gargano fürs nächste Jahr

    von weitem anpeilen. Gerade ist der neu bestellte Reiseführer von Reise Know How angekommen.

    Er widmet unserem Ziel immerhin 50 Seiten, während unser Alter von Dumont (2018) nur 18 Seiten vorweist.

    Das sagt nix über die Qualität aus, sieht aber nach einem groben Überblick für eine Planung brauchbar aus.

    Natürlich befragen wir immer wieder, auch vor Ort, Google, aber auch die Touristeninformationen im Gebiet sind nicht zu verachten.

    Auf vielen Reisen haben wir den Lonely Travel benutzt. Er unterscheidet sich von anderen Reiseführern, indem er viele Infos liefert, aber wenige Bilder.

    Das ist nicht jedermanns Geschmack.

    Es gefällt mir, dass der Verlag sich so schnell und innovativ auf die Bedürfnisse der Zeit umgestellt hat, und das, für Ziele auf der ganzen Welt.

    Jedenfalls werden wir die Angebote zu unseren weiteren Zielen in die Planung mit einbeziehen.

    Hoffentlich bald!

    Die IATA hat nie aufgegeben, den nordzyprischen Flughafen von Nikosia zu boykottieren. Über einen Zwischenstopp in der Türkei einzureisen, ist den meisten Urlaubern zu umständlich. So hat der Tourismus dort wenig Bedeutung. Bekannte von uns hatten Anfang des Jahres mit GEBECO eine Studienreise gebucht, hauptsächlich im griechichen Teil. Das Programm hatten wir uns angesehen. Nordzypern sollte in einem Tag abgegrast werden - mit Fahrt. Wäre für uns nicht infrage gekommen. Aber die Reise wurde schnell abgesagt und das Geld wurde kurzfristig zurückgezahlt.

    Der Film gestern war auch eine Wiederholung. An das Restaurant mit dem Pelikan habe ich mich gleich erinnert.

    Hallo Julia, zuerst einmal möchte ich sagen, dass Japan ein total unkompliziertes Reiseland ist.

    Auf jedem Flughafen, jedem gr. Stadtbahnhof gibt es eine Touristeninfo, die immer helfen will und kann.

    In den auch dort immer erhältlichen Stadtplänen wurde sofort unsere Unterkunft eingezeichnet und der Weg dorthin erklärt.

    Inzwischen sind wir fast 2 Jahrzehnte Großeltern und raus aus dem modernen Elternsein. Da will ich mich nicht viel äußern.

    Ich sehe das aber unkompliziert, wenn man auch zuhause problemlos mit dem Kind unterwegs sein kann. Die meisten Hotels haben Waschmaschinen und Trockner. Da würde ich in der Hotelbeschreibung ein Auge drauf werfen. Ich würde mindestens 3 Hotels nehmen und Nikko einbeziehen. Die Stadt und die Gegend bieten viel. Wir waren zwar dort nicht auf unserer Rundreise im vergangenen Jahr. Falls Japan noch mal in unserer Planung auftaucht, wäre Nikko Ziel Nr. 1.

    LG

    margarete

    Die ganze Südküste vom griechischen Teil fanden wir nicht spektakulär, viel Pauschaltourismus.

    Im Film kam leider der Norden zu kurz weg.

    Damals haben wir zuerst den türk. Teil bereist.

    Als wir dann nach Südzypern wollten, mussten wir uns einen neuen Pass ausstellen lassen.

    Der Stempel vom Norden machten die Einreise unmöglich.

    Im Film wurde auch nicht erwähnt, dass Erzbischof MakariosIII. sehr selbstherrlich regiert hat und der Name Erdogan war damals unbekannt.


    Mit dem Stempel von Nordzypern im Pass hatten wir auch Schwierigkeiten bei der Ausreise vom Frankfurter Flughafen nach USA.

    Da fand erst mal eine lange Befragung statt, was wir dann in Nordzypern getrieben hätten. :thumbdown::evil:

    Wir sind in der vergangenen Woche zum Frankfurter Flughafen gefahren, haben uns in die Schlange eingereiht und bekamen nach ca 1,5 Std. unseren Test.

    Den geforderten Betrag haben wir gerne bazahlt. Wir bekamen nach ca. 7 Std. das Ergebnis per EMail. Alles lief professionell ab, wir hatten den Eindruck, dass dort viel Erfahrung gesammelt wurde und sicher gearbeitet wird.

    Wir haben zwar selbst gute Erfahrungen mit thailändischen Krankenhäusern machen können. Wenn´s brenzlig wird, ist mir die Kommunikation auf Deutsch oder sicherem Englisch lieber. Ich fühle mich trotz allem in Deutschland wohl und denke, wenn alle mitarbeiten, kriegen wir Corona in ein paar Monaten klein.

    LG

    margarete

    Heute / 20:15 - 21:45 / WDR

    Wunderschön! Zypern auf eigene Faust


    Wir waren mehrmals auf Zypern unterwegs, immer auf eigene Faust.

    Es ist schon länger her, damals waren wir hier in Erhards Forum noch nicht unterwegs.

    Ich glaube, vor allem der nördliche Teil ist touristisch ziemlich in Vergessenheit geraten ( Erdogan spielt hier wohl keine Rolle - ob er das Gebiet überhaupt kennt?) , hat aber kulturell und von den natürlichen Gegebenheiten viel zu bieten. Wenn man die Aussicht von einem der 3 Kreuzritterburgen im Pentadaktylosgebirge auf das südliche Mittelmeer genießt, sich umdreht und das nördliche Mittelmeer sieht, dann sind es einmalige Aussichten. Für alle, die abseits der ausgetretenen Pfade neugierig unterwegs sind, hat Zypern viel zu bieten. Evtl . kennt jemand von Lawrence Durrell "Bittere Limonen". Es spielt in Bellapais.

    LG

    margarete


    Gerade wird das Gebiet für ihn interessant: Erdogan in Nordzypern