Posts by Erhard

    Heute Abend 29.11.2020 bei Anne Will:

    ARD 21:45 Uhr


    Welches Risiko bergen nun die bevorstehenden Festtage? Wie lange kann Deutschland noch die Stop-and-Go-Strategie beibehalten?

    Kann Deutschland bei der Pandemiebekämpfung von asiatischen Ländern lernen?

    Wir haben es uns angeschaut. Anne Will fanden wir gestern sehr gut. Es war eine der besten Sendungen von ihr in den den letzten Wochen.

    Das Ganze steht und fällt mit den Gästen und die waren gestern sehr gut gewählt.

    Da wusste jeder, von was er redet, nicht nur oberflächliches Geschwafel.

    Besonders Frau Vu gefiel mir, sie sprach deutlich unsere Probleme an. Das war aber nicht anders zu erwarten, nach ihrem Artikel in der "Zeit-Online".


    Heute Abend geht es weiter mit "Hart aber fair - Operation Impfung"


    :thumbup:

    Heute Abend 29.11.2020 bei Anne Will:

    ARD 21:45 Uhr


    Welches Risiko bergen nun die bevorstehenden Festtage? Wie lange kann Deutschland noch die Stop-and-Go-Strategie beibehalten?

    Kann Deutschland bei der Pandemiebekämpfung von asiatischen Ländern lernen?


    Darüber diskutiert Anne Will mit:
    * Markus Söder (CSU), Bayerischer Ministerpräsident und Parteivorsitzender
    * Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin
    * Christian Lindner (FDP), Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Bundestag
    * Viola Priesemann, Forschungsgruppenleiterin am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation (MPIDS)
    * Vanessa Vu, Redakteurin bei ZEIT ONLINE (siehe auch Beitrag 1 "verbohrt und aroggant")


    Scheint von den Teilnehmern her interessant zu werden.


    :thumbup:

    Was mir noch nicht klar ist, wer wird geimpft?

    Hier spricht man von einer vorrangig zu priorisierende Personengruppe die aufgrund ihres Alters oder vorbelasteten Gesundheitszustandes ein signifikant erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf haben.


    Was heißt aufgrund ihres Alters?

    60 Jahre? 70 Jahre? ....


    und woher bekommen die Gesundheitsämter ihre Daten?

    Das ist ja der Wahnsinn, wie sich die Leute aufregen, weil sie sich vor einem Langstreckenflug impfen lassen sollen/müssen.

    Auch Radiosender machen Stimmung dagegen.

    Bisher hat nur Qantas angekündigt, das es nur Reisende mit Corona-Impfung befördern will.

    Ich finde die Impfpflicht beim Fliegen voll in Ordnung. Wer von Europa nach Australien fliegt, sitzt mindestens 16 oder mehr Stunden mit 300 bis 400 anderen Passagieren im Flugzeug auf engsten Raum.

    Da ist das eine sinnvolle Maßnahme!!!


    :!:

    Kontrolle des Thai-Königs in Deutschland kaum möglich


    Die Bundesregierung hat nur sehr begrenzte Möglichkeiten, die Aufenthalte des thailändischen Königs in Bayern zu kontrollieren und mögliche Rechtsverstöße zu ahnden. Das geht aus einem Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags im Auftrag von Linke-Abgeordneten hervor, das der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Auch wenn die Aufenthalte des Monarchen Maha Vajiralongkorn nur privaten Zwecken dienten, gelte er dabei trotzdem als Staatsoberhaupt und nicht als „Privatperson“. .


    Als solcher genießt der Monarch im Ausland gewohnheitsrechtlich die vollständige funktionale und persönliche Immunität, .... mehr hier ....


    :-/

    München. Mindestens 96 Corona-Impfzentren sollen in Bayern bis Mitte Dezember einsatzbereit sein. In jedem Landkreis und in jeder kreisfreien Stadt im Freistaat sei mindestens ein Impfzentrum geplant, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Donnerstag.


    Impfzentren


    Spannend wird es noch, wie man sich anmeldet.

    Irgendwo las ich, dass man sich telefonisch selbst anmelden muss. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.

    Ich habe irgendwo schon erwähnt, dass wir das Gargano fürs nächste Jahr von weitem anpeilen.

    Das wird Euch bestimmt gefallen. Wir waren zwischen 1980 und 1995 sehr oft da, 10 mal dürfte nicht reichen.

    Wir wohnten im Zelt, Wohnwagen und auch Bungalow. Vieste und auch Peschici haben uns super gefallen.


    Hier ein paar Bilder.


    :thumbup:

    1996 waren wir das erste Mal in Thailand und das für 4 Wochen (Bangkok, Chiang Mai, Ko Samui, Phuket und Bangkok).

    Unser Reiseführer war der Loose. Zuhause angekommen schrieben wir den Loose Verlag an, was uns aufgefallen und nicht mehr aktuell war.

    Loose bedankte sich dafür mit einem Gutschein für die nächste Thailand Ausgabe und wir wurden namentlich darin erwähnt.



    =)

    Ich bin nicht so ein Freund von Lonely Planet. Wenn man wohin kommt, das in L.P. stand, sind alle Backpacker der Welt schon da.

    Für SOA ist unser Favorit eindeutig der Loose. Wir haben nur einen L.P. und das ist das „Indien Handbuch“ mit knapp einem Kilogramm.

    Zum Schmökern eignet sich L.P. aber gut.