Posts by Veto

    Liebes Forum,


    Wir sind in einem Reiseforum, über die Masse der Mitglieder, haben wir unzählige Länder bereist, sind mit den unterschiedlichsten Kulturen zusammen getroffen.

    Uns sollte doch klar sein ,das viele der Menschen die wir auf unseren Reisen getroffen haben, sich infizieren und an diesem Virus sterben werden, ohne jemals die Chance auf eine Impfung zu haben!

    Und wir diskutieren ob für Impfverweigerer extra eine Todvakzine entwickelt wird, obwohl wir es uns leisten auf Vektorimpfstoffe zu verzichten?

    Ganz ehrlich, Leute die auf eine Todvakzine warten, sollten sich in Zukunft , dann konsequenter Weise, auch mit Aderlass, Blutegeln und Trepanationen behandeln lassen. Na ja , und bei Narkosen kommt dann eigentlich nur Lachgas in Frage.

    LG Lutz

    Wirklich? Welche Ängste hat Mamita denn geäußert? Sie hat gefordert das die AUA für angebliche " Langzeitschäden " einer für Millionen lebensrettenden Impfung aufkommen soll ! Das ist wissenschaftlich, rechtlich und auch etisch in keinster Weise zu entschuldigen!

    Warum lässt du die Ängste die z.B Redfloyd geäußert hat, und die mittlerweile bittere Realität werden unerwähnt?

    Na ja, du setzt ja auch das Wort IMPFUNG in Anführungszeichen.

    Und natürlich ist ein laienhafter Artikel in der Berliner Zeitung ernster zu nehmen als die Meinung der Wissenschaftler weltweit!

    Langsam reicht es!

    Lutz


    PS ich beziehe mich hier auf den Post von Molodjetzka.

    Wo habe ich behauptet das alle über 80 jährigen geimpft sind?

    Du hast hingegen behauptet das es keine Termine gibt weil kein Impfstoff da ist!

    Das ist nachweisbar falsch!

    Auch hast du behauptet, das das System " offensichtlich Lücken für Impfschleicher lässt"

    Auch das hast du in keiner Weise belegt!

    Nein, der Chef hat die Leute wohl irgendwie in die offizielle Impfung bekommen. Ich weiss nichts Näheres, will ich auch nicht. Und wenn, würde ich es hier auch nicht weiter kundtun wollen.

    Flicka: Auf den Impfstofferschleicher bin ich auch sauer, aber auch auf das System, das offensichtlich Lücken lässt.

    Auch ich wollte mich hier nicht äußern, aber irgendwann platzt einem der Kragen! Was sollen diese haltlosen Behauptungen? Entweder du belegst deine Aussagen oder du unterlässt sie! Am Tag als du behauptest hast , das es in Brandenburg keine Impftermine gibt ,weil kein Impfstoff da ist ,wurden 3000 Menschen geimpft! Das sind alle 20 sek. Einer! Natürlich noch zu wenig,.

    Ich lebe auch in Brandenburg, meine Schwiegereltern haben am 16. Februar ihre ZWEITE Impfung erhalten, meine Nichte und ihr Partner, beide Mitte 20 in Pflegeberufen arbeitend ,sind auch geimpft. Auch haben beide Schwiegereltern , seit Beginn der Pandemie zahlreiche Arztbesuche angstfrei absolviert!

    Ja, die Disskusion um die billigen Tickets . Gibt es die denn überhaupt in der Masse? Ich persönlich bin noch nie unter 40€ geflogen.

    Wie sind denn da eure Erfahrungen?



    LG Lutz

    ich muss hier Masi vollkommen Recht geben. Keine sachliche Diskussion.
    Nehmen wir mal den zugrunde liegenden Artikel aus dem Wurstblatt BZ, (erschienen in verschieden Medien) BER zu klein, aber einen A380 kann man nicht füllen? Der Autor könnte besser informiert sein!
    Hier wird ein Grundproblem der sich selbst so bezeichnenden Qualitätsmedien sichtbar, keine Recherche nur noch Meinung.
    Wenn ich dann noch Stimmen höre, wie toll das doch in Düsseldorf gelaufen ist , bin ich schon sehr verwundert. Das höchst verschuldete Bundesland NRW verbrennt an vollkommen überflüssigen Flughäfen
    Wie Weeze, Dortmund etc tgl unmengen an Geld!
    Ja, und die lustigen Stimmen aus Wien? Bei der AUA lief und läuft ja auch nicht so rund.
    Eine bayrische Regioalpartei hat über ihre Verkehrsminister natürlich keinen Einfluss genommen um München zu schützen.
    Die Lufthansa hat jahrelang über ihre Lobyisten gegen das Codshare von AB und Etihat geklagt, ohne eine Alternative zu liefen! Emirates bekommt , politisch gewollt keine Landerechte. Die würden locker A380 in zwei Umläufen voll kriegen!
    Es geht mir , genau wie Masi , nicht darum etwas zu beschönigen, sachlich bleiben sollte man dann aber doch.


    Ich habe fertig


    LG Lutz

    Wir sind mit dem Mietwagen zum Taman Negara , allerdings von der Ostküste, gefahren.
    Von meiner Schwiegertochter weiß ich, sie sind mit dem Boot angereist , das die Boote mit der Zeit recht unbequem werden können. Auch gab es keine Toiletten an Bord.



    LG Lutz

    wir kennen uns ja schon länger. Du hast in der "alten Heimat" schon angekündigt dich hier anzumelden, schön das du.auch hier bist.
    LG Lutz

    Habe gerade mit meiner Frau über unsere Reise im Januar , Febuar diskutiert.
    Wir hatten beide einen Moment , der sich in die Erinnerung eingebrannt hat. War nicht das erste mal , aber der aktuellste.
    Wir waren auf Rarotonga , bestes Wetter ,und unglaublich klares Wasser, so noch nie gesehen, obwohl schon viele, viele Reisen hinter uns liegen.
    Mich würde interessieren wo und wann ihr solche Momente hattet.

    Danke für eure Tips.
    Habe das jetzt in unsere Liste aufgenommenen.
    Die Links helfen auch weiter. Auch ein Beleg dafür, das die Zeit der klassischen Reiseforen, doch nicht vorbei ist.


    LG Lutz

    Ihr Lieben,
    wir werden Mitte Januar für ein paar Tage in Hongkong sein.
    Wir sind nicht das erstemal dort.
    Kann uns jemand einen schönen Park , Garten empfehlen?
    Uns schwebt so etwas wie der Botanische /Orchideen Garten in Singapur vor ( muss nicht so toll sein ).


    LG Lutz

    Brasilien macht mir auch richtig Sorgen.
    Du hast Recht, es geht um die Türkei.
    Ein unmenschliches Regiergierungsysthem, das alles was Generationen von Türken in Deutschland aufgebaut haben zerstört.
    Darum versuche ich ja eine Relativierung , es wird auch eine Zeit nach Erdogan geben.
    Trotzdem geht mir die deutsche betrachungsweise auf die Nerven. Wir liefern Waffen nach Saudi Arabien, haben aber , ein Problem mit einem neuen Flughafen in Istanbul.

    Ganz so einfach sollten wir es dann doch nicht machen.
    Natürlich ist Erdogan schlimm für das Land.
    Die selektive Sicht stört mich dann doch.
    Mal ganz ehrlich, Umsteigen in Doha , Dubai ist dann besser?
    Thailand, beliebt? Na klar, aber immer noch Militärdiktatur.
    Singapur eine Demokratie?
    Mann kann die Liste weiterführen.
    Auch wenn man sich deutsche Baustellen ansieht, kann man sehen wie Arbeiter aus Osteuropa unter schlimmsten Bedingungen arbeiten.
    Wir sollten nicht immer auf einem ganz so hohem Ross sitzen.


    LG Lutz

    Ganz so entspannt sehe ich das nicht !
    Es gibt dann ja auch eine Landgrenze zur EU. Wie wird das dann in Irland? Eine Zollgrenze zwischen Nordirland und Schottland ist zumindest im Gespräch.
    Der Brexit ist auch ein Ausdruck eines gewissen Nationalismus. Und das merkt man schon ,nicht unbedingt beim Sightseeing in London.
    Langfristig wird das UK billiger werden aber nicht attraktiver.


    LG Lutz

    Mich ärgert der Mißbrauch von Foren für Werbung sehr.
    Halte es schon länger so das ich die auf diese Art beworbenen Seiten in allen Möglichen Portalen schlecht bewerte.
    Ich glaube nur so können sich Foren vor solch unverschämten Spam schützen.

    Gebucht ist für Januar, ein paar Tage Hongkong von dort Neuseeland, weiter auf die Cookinseln ,Rarotonga und Aituaki, dann LA bis Big Sur.
    Im Mai mit Freunden nach Bologna.
    In Planung ist noch ein Segeltrip von Dominica nach Trinidat.