Ständig aktualisierte Corona-Lage in Vietnam

  • Aktualisierung am 07.Juni 2021


    8.983 Corona Infizierte (davon 1.581 importiert die bei Einreise sofort isoliert wurden).

    3.509 geheilte Fälle.

    5.832 Fälle seit 27.04.21 (nach 73 Tagen ohne neue infection innerhalb d. Bevölkerung)

    53 Todesfälle

    1.248.559 geimpfte Personen bis inklusive 05.06.2021 (seit beginn am 8. März)



    183.923 Menschen (Vortag 183.923) sind landesweit in Quarantäne. Davon sind:

    32.406 in bewachter Quarantäneeinrichtung (auch Quarantänehotels von Einreisenden)

    2.895 in Krankenhäusern.

    148.622 (Vortag 148.622) Zuhause / in ihren Unterkünften.




    Am 07.06 um 18.00 Uhr gab es innerhalb der letzten 24 Stunden

    236 neue Infektionen (BN8748 – BN8983) . Davon sind:

    -----------------------------------------------------------------------------------

    25 Einreisefälle in Saigon (20), Tay Ninh (3), Tien Giang (1), Hanoi (1) die alle unmittelbar nach der Einreise isoliert wurden.


    211 neue Fälle (davon 200 Fälle in Isolations- oder Blockadegebieten entdeckt) in Bac Giang (122), Saigon (46), Bac Ninh (29), Lang Son (7), Ha Nam (2), Ha Tinh (2), Hanoi (1), Binh Duong (1), Tan Trieu K Hospital (1)




    390.000 Menschen in Saigon im Zusammenhang mit F0 aufgespürt :


    Die Epidemie in Saigon zeigt keine Abschwächung. Die Infektionskette im Zusammenhang mit der religiösen Renaissance Missionstation verzeichnet kontinuierlich neue Fälle. Derzeit haben 21 von 22 Distrikten in Saigon und vielen südlichen Provinzen wie Long An, Binh Duong, Dong Thap usw. Fälle im Zusammenhang mit diesem Ausbruch der Missionsgruppe gemeldet. Saigon verfolgt eiligst diese Infektionskette, um die Infektionsquelle zu isolieren. Diese Epidemie ist sehr ansteckend und kursiert schon in der 3.Ebene. Die Sucharbeit der Behörden konzentriert sich deshalb auf Kontakte in der dritten Ebene (F3), insbesondere auf diejenigen, die sich in unmittelbarer Nähe von F2-Personen befinden. Bisher haben Einsatzkräfte in Ho-Chi-Minh-Stadt mehr als 390.000 Menschen in der Region im Zusammenhang mit Covid-19-Fällen aufgespürt.




    Die Lage im grössten Hotspot des Landes in Bac Giang :

    Bac Giang führt das Land bei der Zahl der neuen Infizierten täglich an und ist nach wie vor die Provinz mit der höchsten Zahl an Neuerkrankungen. Die Zahl der Fälle in diesem Ort hat 2.000 Fälle bereits überschritten. Die Fälle stammen hauptsächlich aus dem Industrial Park von Quang Chau. Am 06.06.2021 hat die Provinz Bac Giang Tausende Arbeiter von dem Ausbruch des Dorfes Nui Hieu, Kommune Quang Chau abgezogen, um das Risiko einer Kreuzinfektion zu vermeiden. Die Epidemie in Bac Giang hat sich hauptsächlich auf den Bezirk Viet Yen konzentriert während in der Gemeinde die Fälle stark zurück gingen. Die Intensivstation Bac Giang mit 100 Betten im Psychiatrischen Krankenhaus wurde mittlerweile in Betrieb genommen.




    Viele Gruesse aus Hoi An

    Thomas

    ______________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Aktualisierung am 08.Juni 2021


    9.158 Corona Infizierte (davon 1.585 importiert die bei Einreise sofort isoliert wurden).

    3.549 geheilte Fälle.

    6.003 Fälle seit 27.04.21 (nach 73 Tagen ohne neue infection innerhalb d. Bevölkerung)

    55 Todesfälle

    1.340.098 geimpfte Personen bis inklusive 07.06.2021 (seit beginn am 8. März)



    176.398 Menschen (Vortag 183.923) sind landesweit in Quarantäne. Davon sind:

    20.209 in bewachter Quarantäneeinrichtung (auch Quarantänehotels von Einreisenden)

    5.062 in Krankenhäusern.

    161.127 (Vortag 148.622) Zuhause / in ihren Unterkünften.



    Am 08.06 um 18.00 Uhr gab es innerhalb der letzten 24 Stunden

    175 neue Infektionen (BN8984 – BN9158) . Davon sind:

    -----------------------------------------------------------------------------------

    4 Einreisefälle in An Giang (2), Quang Nam (1), Kien Giang (1) die alle unmittelbar nach der Einreise isoliert wurden.


    171 neue Fälle (davon 165 Fälle in Isolations- oder Blockadegebieten entdeckt) in Bac Giang (98), Saigon (39), Bac Ninh (25), Lang Son (5), Hanoi (2), Dong Anh Zentralkrankenhaus für Tropenkrankheiten (1), Ha Tinh (1).



    Schon 16 Provinzen die seit 14 Tagen keine neuen Fälle haben :

    Eine kleine Erfolgsmeldung im Kampf gegen die 4.Welle. Diese 16 Provinzen hatten seit 14 Tagen keinen neuen Fall mehr: Yen Bai, Quang Ngai, Dong Nai, Nghe An, Quang Ninh, Quang Nam, Quang Tri, Thua Thien Hue, Dak Lak, Nam Dinh, Hoa Binh, Tuyen Quang, Phu Tho, Son La, Ninh Binh, Thanh Hoa.




    Viele Gruesse aus Hoi An

    Thomas

    ______________________________________

    Mein Reiseagentur: www.tvh-travel.de

    Unser Hotel in Hoian: www.lisa-homestay.jimdosite.com

    Unser Restaurant in Hoian: www.co-cafe.jimdosite.com

  • Die Zeit während der Corona Kriese ist für alle Länder der Welt eine schwierige Zeit.


    Ich ärgere mich über Leute in Deutschland, die im Internet während der Corona Kriese schreiben, dass Deutschland eine Diktatur geworden ist und Menschenrechte zuunrecht eingeschränkt wurden. Alleine schon das sie dies unbestraft öffentlich äussern können und es nicht gelöscht (zensiert) wird zeigt, dass sie nicht in einer Diktatur leben und freie Meinungsäusserung geniessen. Auf der Liste der Länder mit Pressefreiheit steht Deutschland auf Platz 13 von 177 Ländern (Vietnam Platz 175).


    Es gibt ein Land auf unserer Erde, in dem sehr stark kontrolliert wird was die Presse und Privatpersonen in öffentlichen Medien berichten. Es spielt dabei keine Rolle ob die Veröffentlichung im eigenen Land oder in anderen Ländern stattfindet. In diesem Land wurden in den letzten Monaten schon mehrere Privatpersonen mit hohen Strafen belegt und/oder Mundtot gemacht, weil in ihren Beiträgen Zahlen nicht gestimmt haben oder die Veröffentlichung nicht gewünscht war. Von diesen Leuten gibt es dann von einem Tag auf den anderen nichts mehr zu lesen. Eine öffentliche Diskussion darüber würde ihnen schaden.



    Ich freue mich sehr, wenn sich nach der Kriese viele Leser bei mir melden und ich ihnen meine schöne Wahlheimat etwas näher bringen kann. Bis dahin lade ich sie ein, auf meiner Webseite schon mal online durch Vietnam zu reisen: www.tvh-travel.de


    Thomas