Neues Urlaubsplanungs Tool

  • Hallo ihr lieben,


    Ich schreibe zurzeit meine Bachelorarbeit für ein Niederländische Platform die Menschen auf aller Welt verbindet und Reisenden vor Tourifallen bewahren möchte.


    Ich habe eine Umfrage erstellt, die ich gerne mit euch Teilen möchte und mich sehr freuen würde, wenn ihr mir 10 Minuten eurer Zeit schenkt um diese Auszufüllen.


    https://saxion.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_dmAKxYzXxGiQsex


    #sharingiscaring


    Bleibt Gesund und munter!☘️


    Liebe Grüße,
    Lara




    **Bei Fragen könnt ihr mir gerne schreiben.

  • Liebe Lara,


    ich habe mitgemacht, denke aber, dass dieses Forum mit all den versierten Reisenden, die oft seit Jahrzehnten gewohnt sind, zu teilweise sehr exotischen Zielen sich ihre Infos zu suchen, möglicherweise nicht die richtige Zielgruppe für dich ist, zumal ich es mir nur schwer vorstellen kann, wie du Experten bzw. versierte Locals zu ausgefallenen Zielen in aller Welt organisieren willst, die zudem für jede Altersgruppe und jede Interessenlage voll informiert sind.


    Gestatte mir auch die Frage, ob Deutsch deine Muttersprache ist? Mir fallen hier im Text und auch in deinem Fragebogen (dort weniger) viele Fehler auf. Sicher möchtest du mit deinem Produkt seriös wirken, sodass ich dir empfehlen würde, nochmals gründlich zu lesen oder lesen zu lassen, was du da geschrieben hast.

  • Liebe Lara,


    ich habe mitgemacht, denke aber, dass dieses Forum mit all den versierten Reisenden, die oft seit Jahrzehnten gewohnt sind, zu teilweise sehr exotischen Zielen sich ihre Infos zu suchen, möglicherweise nicht die richtige Zielgruppe für dich ist, zumal ich es mir nur schwer vorstellen kann, wie du Experten bzw. versierte Locals zu ausgefallenen Zielen in aller Welt organisieren willst, die zudem für jede Altersgruppe und jede Interessenlage voll informiert sind.


    Gestatte mir auch die Frage, ob Deutsch deine Muttersprache ist? Mir fallen hier im Text und auch in deinem Fragebogen (dort weniger) viele Fehler auf. Sicher möchtest du mit deinem Produkt seriös wirken, sodass ich dir empfehlen würde, nochmals gründlich zu lesen oder lesen zu lassen, was du da geschrieben hast.

    Hallo Inspired,


    Vielen Dank für dein Feedback. Ich werde meine Umfrage noch mal überprüfen. Ich bin Deutsch, jedoch wohne und studiere ich seit Jahren im Ausland und daher leidet mein geschriebenes Deutsch sehr darunter :D


    Die Platform für welche ich meine Bachelorarbeit schreibe http://www.hihiguide.com, ist eine C2C Platform worauf sich alle Locals auf der ganzen Welt registrieren und mitmachen können. Natürlich ist es teilweise schwer, wenn die locals keinen Internet Zugang haben, aber ich habe selbst auf meinen Reisen erlebt, das die meisten irgendwie einen Zugang zum Internet haben. Daher denke ich das dieses Forum eine gute Zielgruppe ist, da es nicht nur um Mainstream Tourismus geht ;)

  • Ich darf nicht mitmachen, weil ich nicht in Deutschland wohne! Aber ich habe mir die Seite von hihiguide angeschaut. Die Preise, die da aufgerufen werden, sind ganz schön heftig. 3 Stunden Bangkok-Tour zu Fuß 22,50 € pP (bei 2 Teilnehmern), 4 Stunden Singapur-Tour zu Fuß 60 € pP (bei 2 Teilnehmern).
    Inspired
    Die Liste der möglichen Destinationen enthält keine ausgefallenen Ziele.

    Larareist
    Wohl doch Mainstream. Trotzdem: Viel Glück für deine Bachelor-Arbeit.

  • Na ja, es ist ja schon eine gute Idee, moderne Kommunikation zur Reisevorbereitung zu nutzen, wobei ich persönlich entsprechende Infos bei den vielen Communities im Netz auch immer entweder kostenfrei bekommen habe oder als Service eines lokalen Touranbieters (beispielsweise in Indien oder Äthiopien), der mir dann auch die Tour organisiert hat.

  • Ich darf nicht mitmachen, weil ich nicht in Deutschland wohne! Aber ich habe mir die Seite von hihiguide angeschaut. Die Preise, die da aufgerufen werden, sind ganz schön heftig. 3 Stunden Bangkok-Tour zu Fuß 22,50 € pP (bei 2 Teilnehmern), 4 Stunden Singapur-Tour zu Fuß 60 € pP (bei 2 Teilnehmern).
    Inspired
    Die Liste der möglichen Destinationen enthält keine ausgefallenen Ziele.

    Larareist
    Wohl doch Mainstream. Trotzdem: Viel Glück für deine Bachelor-Arbeit.

    Vielen dank für das Feedback. Ich leite es sehr gerne an meine Chefs weiter :)
    Es stimmt, es sind noch nicht so viele Exotische Reiseziele dabei, was ehr daran liegt, das es sich noch um ein start-up handelt welches dabei ist die Destinationen noch auszuweiten :)
    Mit den preisen ist es ja sehr Personen abhängig. Die Guides geben an wie viel sie pro Stunde kosten :) Daher bleibt das geld in der community und geht nicht wie in den meisten Fällen, in die Länder wo sich der Hauptsitz des Reiseveranstalters befindet.