Hubertus See im Mariazeller Land

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hubertus See im Mariazeller Land

      Ein farbenfroher, schöner Herbsttag war das heute wieder.
      Wir sind ins Mariazeller Land gefahren und am Erlaufsee kam uns plötzlich die Dampflokomotive samt Waggons entgegen, die nur am Wochenende fährt. Da haben wir sie natürlich bewundert, denn man sieht sie ja kaum noch, haben aber schon festgestellt, dass sie unheimlich vielr raucht und die Sicht vernebelt.
      Danach sind wir weiter nach Walstern, zum Hubertussee mit seiner Kapelle, gefahren.
      Saßen in der Sonne am Wasser, hörten den Enten beim Quaken zu und freuten uns weil es so ruhig, still und friedlich war - jedenfalls solange, bis 2 Hunde Lust hatten sich gegenseitig zu fressen und das lautstark kundgetan haben.
      Auf der Rückfahrt mussten wir natürlich die Basilika auch wieder mal anschauen und da war gerade eine Ungarische Messe mit unzähligen Pilgern.
      Ist immer wieder schön in der Mariazeller Gegend und da die Blätter sich nun verfärben, ist die Natur wunderschön anzuschauen.