Bangkok für Kinder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bangkok für Kinder

      Hallo zusammen,
      da hier ja wirklich viele von euch wahre Bangkok und Thailandkenner unterwegs sind, könnt ihr mir sicher helfen.
      Wir sind ab 5. März in Thailand und bleiben die ersten 5 Nächte sicher in Bangkok. Habt ihr Tipps für unseren Sohn 6 Jahre?
      Er liebt was alle Kinder mögen, Spielplätze, Baden( Wasserparks), Funkparks oder Themenparks. Der zoo hört sich in Bangkok nicht so toll an, deshalb lassen wir den lieber.

      Danke für eure Hilfe.
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz
    • Ein paar Tipps "für Kinder und Familien" findest du in "555 Tipps für Bangkok".
      Ist zwar nicht viel, aber besser als garnichts.

      ;)
    • Eventuell wäre ja das große Aquarium "Siam Ocean World" Sea Life (direkt im Siam Paragon) was - sogar für Euch alle.
      Sind vor ...zig Jahren mal dort gewesen, ist schon beeindruckend (Unterwassertunnel, sogar Bootfahren), aber wohl kein preiswertes Vergnügen als Familie.

      LG
      Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Jetzt beim antworten ist mir doch eingefallen, daß ich noch einen älteren (2010) Marco Polo - Reiseführer von BKK habe; da sind ja immer Tip's "mit Kindern unterwegs" drin.

      Ich schreib Dir das hier mal grob ab, musst natürlich auf Aktualität abklopfen:

      - Benjakiti Park / Nähe Sukhumvit / Treetboot & Kanu fahren
      - Benjasiri Park / Nähe Emporium-Shoppingcenter / Spielplatz, See, Trimm-Dich-Pfad
      - Dusit Zoo
      - Siam Ocean World (siehe mein obiges Post, sehe grade, heist jetzt Sea-Life)
      Sealife Bangkok
      - Bangkok Doll Museum / exotische Puppen in Handarbeit hergestellt
      - Childrens Discovery Museum / Nähe Chatuchak Markt / interaktives Museum, Spielplatz zum experimentieren, musizieren, kochen... Childrens Discovery Museum
      - Dream World / nördl. Don Muang Airport / thail. Variante von Disneyworld / Themenpark / Phantasieland
      Dream World

      Grüße
      Gusti

      redfloyd............................................. Gusti

      Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
      Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.
    • Wir waren gerade im Dezember in Bangkok, unserer älterer Sohn ist 4.5 Jahre alt. Er fand die Fahrt auf dem Kanalboot toll (wurdd hier im Forum empfohlen): es gibe ein Touristenkanalboot, das zwischen Banglumphu und Pratunam fährt. Man bezahlt 200 Baht für den Tag und kann beliebig ein- und aussteigen. Der Pier in Banglamphu ist direkt hinter dem Phra Sumen Fort, man kann also gut auf due Flussboote wechseln.
    • Neu

      Wir waren damals mit unseren Kindern in der Schlangenfarm, sehr interessant. Achtung, es gibt zwei Vorführungen. Einmal das tolle Museum (auch für jüngere Kinder geeignet) mit Schlangenmelken, letzteres allerdings weniger interessant für einen 6jährigen. Die andere Vorführung mit den verschiedenen Schlangen im Aussengelände wäre sicher besser gewesen. Bei Interesse einfach ergoogeln!
      Den Lumpinipark fanden sie auch ganz gut mit den vielen kleinen Waranen, für die Spielplätze ist es sicher zu heiss.

      Wir haben uns in Bangkok eigentlich nie nach unseren drei Kindern gerichtet. Kinderprogramme in dem Sinne gab es bei uns sowieso kaum in Südostasien. Für sowas fliege ich ganz bestimmt nicht um die halbe Welt :huh: Die fremde Kultur kennenlernen, interessante Tempel z.B. zum Hochsteigen oder ein riesiger liegender Buddha, ein bisschen Bötchen fahren auf dem Chao Praya, an einem Shoppingtag mehr als genug Eindrücke in den Shoppingmalls, etwas mehr Zeit als sonst nur zu Zweit am tollen Hotelpool...sollte eigentlich reichen! Es geht ja meistens sowieso noch an den Strand. Und mit 6 Jahren sind viele Kids wirklich schon sehr interessiert am doch so fremden, andersartigen Land.
      Soll keine Kritik sein, sondern nur ein Denkanstoß. Jedes Kind ist ja auch anders, ihr macht das sicher richtig ;)

      Schöne Zeit in Bangkok, wir sollten auch mal wieder 8o <3
    • Neu

      hallo 3nicki,

      ich sehe dass auch so wie du, wir schauen uns die highlights von Bangkok ( tempel märkte usw. )an. da ich schon 2mal in Bangkok war wissen wir schon wo wir hin wollen.
      dachte nur vielleicht gibt es etwas besonders für kinder in Bangkok. die schlangenfarm hört sich gut an, google ich mal.
      Das Childrens Discovery Museum werden wir uns auch ansehen. Schreib euch dann wie es war.
      Schon besucht: Thailand, Malaysia, China, Vietnam, Bali, Philippinen, Mexico, Hongkong, Taipei, Spanien Italien, Türkei, Griechenland, Österreich, Schweiz
    • Neu

      Die Schlangenfarm kann ich auch nur empfehlen, das Museum ist auch für Kids sehr interessant.
      Zumindest hat es Tochterkind sehr gut gefallen.
      Für die Vorführung empfehle ich euch Plätze NICHT in vorderster Reihe und schon gar nicht seitlich, da ist nämlich nur mit einer Kette der Zugang abgesperrt.
      Bei uns ist eine Kobra entwischt und es war mal kurzzeitig gar nicht so lustig.
      Beim einfangen hat es einen der " Vorführer" erwischt - gut, der Weg zum Serum ist nicht weit :P
      ( Oder die kommen direkt nach dem melken erst raus, weiß man ja nicht)
      Ich war auf alle Fälle froh in sicherer Entfernung zu sitzen und Tochterkind fand es umso spannender.... ;)