Sawadee Phuket 2021

  • Nach unserem nervigen Vor-Reise Procedere sind wir heute problemlos in Phuket gelandet. Obwohl so stressfrei war es auch wieder nicht, denn Erhard hatte sein Handy daheim vergessen und es erst gemerkt als wir keine Zeit mehr zum umkehren hatten. Schöner Mist, entsprechend angespannt war dann die Fahrt zum Flughafen.


    Aber wir sind ja trotzdem bestens ausgestattet, mein Handy ist auch mit allen nötigen Daten wie Impfzertifikate und Testnachweis jeweils für uns beide bestückt und papierlich haben wir für alle Notfälle auch noch alles dabei. Also keine Riesenkatastrophe, wenn auch mehr als ärgerlich.


    Am Airport dann beim Einchecken schon mal Dokumentenkotrolle. Neben Pass und Boardingpass (online check in), haben wir auch die Impfzertifikate, den Thaipass und unseren negativen PCR Test vorzeigen müssen. Alles war o.k. Vom Passagieraufkommen war doch einiges los und wir waren schon gespannt wie voll der Flieger nach Doha wohl sein würde (Boing 787 Dreamliner) Aber alles war easy, und wir konnten sogar nach dem Start zu einer freien 3-er Reihen wechseln, obwohl der Flieger zu 90 Prozent besetzt war. Der Service von Qatar einwandfrei und das Bordprogramm war auch sehr gut. Pünktlich sind wir dann in Doha gelandet. Es war nun schon nach Mitternacht und es war wirklich viel Betrieb. Die guten 2 Stunden Wartezeit verbrachten wir mit Rumlaufen und natürlich wieder mit einem sauteueren Bier. Aber was muss, das muss und wir konnten unsere Masken abnehmen.


    Beim Boarding dann wieder das gleiche Procedere wie in München, wieder viel Papier vorzeigen. Der Flug nach Phuket dann allerdings bummvoll, aber vom Service auch wieder einwandfrei. Was uns erstaunte, war, dass wir doch noch die übliche Einreisekarte ausfüllen mussten, denn beim Thaipass ist eigentlich alles schon hinterlegt, aber was solls. Pünktlich dann um 12:35 h in Phuket gelandet.


    Hier wurde es dann richtig spannend, die Einreiseprocedere ist doch etwas aufwendig, auch wenn alles hervorragend organisiert war und geklappt hat. Nach dem Aussteigen, vor der Immigration dann automatische Temperaturmessung, dann auf den vielen Stühlen, die bereit stehen, warten bis die Dokumente vorab gecheckt werden. Hier war es der Pass samt ausgefüllter Einreisekarte, der Thaipass, und der PCR Test, erst wenn das griffbereit ist geht’s weiter zur Health-Controll. Hier waren genügend Schalter besetzt und auch ansonsten viele freundliche und helfende Mitarbeiter da. Weiter gings dann zur Immigration auch hier sehr viele Schalter besetzt. Der Thaipass wurde auch wieder verlangt und Fingerprint und Foto wurden gemacht. Weiter dann zum Gepäck, dem Zoll und Richtung Teststation. Bevor es raus ging zum Testen wurden nochmal alle Papiere gecheckt, die Hotelbuchung samt Transfer und der vorab bezahlte Test kontrolliert. Dann bekamen wir unsere Test-Facilities einschl. dem Schnelltest den man nach 6 Tagen noch machen muss. Die Teststationen waren in ausreichender Anzahl vorhanden und besetzt. Der Test selbst (Nase) dann nicht so schlimm wie befürchtet. Alles ging wirklich schnell und problemlos. Das Testergebnis wird dann an das gebuchte Hotel geschickt. Der Transfer zum Hotel wird nochmal abgefragt und der Fahrer wartet dann mit Schild am Ausgang. In gut 1 Stunde waren wir mit allem durch.


    Im Hotel wurden dann nochmal alle Dokumente gecheckt und wir hätten für die Datenerfassung des Hotels noch die Morchona App runter zu laden müssen, aber das hatten wir bereits daheim gemacht. So war auch hier alles easy und wir bekamen sogar ein Upgrade in ein großes, Seaview Zimmer in dem wir bis zum Ergebnis des Corona Tests warten müssen. Aber mit Balkon ist das auch kein Problem. Bleiben hier 2 Nächte bevor wir dann umziehen.


    Alles in allem war alles doch sehr nervig, aufwendig und hat doch letzten Endes gut geklappt. Nur die Masken über die vielen Stunden wurden irgendwann unbequem.


    Aber jetzt sind wir da und für 4 Wochen lohnt sich der ganze Aufwand Hoffentlich passt auch das Testergebnis, so dass wir en Urlaub wie geplant genießen können.

    Jetzt sind wir aber platt und melden uns dann wieder wenns was zu Berichten und Fotos gibt.


    PS. Gerade eben kam das Testergebnis und alles ist o.k., wir sind beide negativ und können uns ab sofort frei bewegen.


    :thumbsup:

  • Ich habe schon gespannt auf den ersten Bericht aus Thailand gewartet.

    Danke für die ausführliche Schilderung.

    wenn man dann erst mal da ist, und das erste Chang Bier/den ersten Saft/das erste Thai Essen genossen hat, dann weiß man, das es den Aufwand und die Unsicherheiten im Voraus wert war.

    So wird es uns auch allen hoffentlich ergehen, wenn wir erst mal da sind, und das Testergebnis negativ ist und kein infizierter im Flieger neben einem gesessen hat.

    Genießt Thailand und habt viele schöne Erlebnisse.

  • Da bleibt mir nur noch eins: euch einen schönen Urlaub zu wünschen. Wahrscheinlich werdet ihr euren Urlaub in Thailand sogar verlängern. Eben hat im Radio ein Wissenschaftler für Ende des Monats einen Inzidenzwert von 500 vorhergesagt. Irgendein Lockdown wird wohl kommen und die Daheimgebliebenen werden Weihnachten wohl im aller engsten Familienkreis „feiern“ müssen 😖.


    Viele Grüße

    horas

  • Ende gut, alles gut :thumbsup: Und jetzt einfach nicht mehr ärgern übers Handy und nur noch relaxen!

    Ich bin SEHR! gespannt, wie es auf Phuket derzeit aussieht! Wo seid ihr eigentlich momentan? Patong oder Kamala?

  • Auch ich wünsche Euch eine gute Zeit und freue mich mit Euch, daß alles gut ausgegangen ist :thumbsup:

    Das mit dem vergessenen Handy kann ja auch mal eine entspannte Zeit sein, zumal Deins ja dabei ist.

    Erholt Euch gut und entspannt richtig - hier in Deutschland wird es von Tag zu Tag ungemütlicher :cry:

  • Auch ich habe schon ganz gespannt auf euren Bericht gewartet, vielen Dank für die ausführlichen Infos. Bei allem was jetzt an schönen Dingen auf euch zukommt ist sicherlich auch das vergessene Handy schnell Vergangenheit.

    Ich wünsche euch jedenfalls einen traumhaften Urlaub mit vielen schönen Erlebnissen.

  • Herzlich willkommen! Jin dii donn rapp! Genießt euren Urlaub!!! Hoffentlich wird das Wetter jetzt endlich besser, die letzte Woche war schon etwas ätzend.


    Übrigens waren Freunde von uns auf der gleichen Maschine, das hatte ich gar nicht auf dem Schirm ...

    Sie bleiben auch erst einmal 2 Nächte in dem vorab gebuchten Hotel, kommen dann aber morgen nach Koh Lanta, wo sie den Rest ihrer 4 Wochen verbringen werden. Wir werden mit ihnen nach der Ankunft erst einmal Loy Krathong feiern :love:


    (Surin haben wir gestrichen, denn ich konnte trotz wiederholter Anfragen keine klare Aussage bekommen, ob das Elefantenfestival denn nun stattfindet und falls ja, in welchem Rahmen.)

  • Hallo ihr zwei,

    gut dass alles geklappt hat und mal fast ohne Handy ist vielleicht gar nicht so schlecht...:*

    Euch beiden eine tolle Zeit, wir freuen uns über ein paar Bilder, so sind wir wenigstens auch fast mit dabei.

    Vor allem muntert es uns bei dem trüben Wetter hier auf.


    Viel Spaß

    Claudi

  • Phuket Kamala Beach, Donnerstag 18.11.2021, 29 Grad, Regenschauer


    Gestern erwartete uns Kamala mit bedecktem Himmel und komfortablen 29 Grad.

    Nachdem wir uns etwas für die 2 Tage Hotelaufenthalt eingerichtet hatten sind wir, nachdem wir unser negatives Testergebnis gegen 19 Uhr erhalten haben, los zum Abendessen Richtung Kamala town. Gingen am Strand entlang und stellten fest, dass hier noch sehr wenig touristische Infrastruktur wieder aufgebaut wurde. Von den Lokalen der Strandroad entlang sind bisher nur eine handvoll wieder eröffnet und auch im Ort selbst sieht es nicht besser aus. Wir waren so ziemlich alleine unterwegs. Zum Abendessen wollten wir jedoch in ein Strandlokal gehen und sind somit wieder zurück gegangen und haben es gerade noch geschafft vor dem tropical rainshower in eines der Lokale zu kommen. Hier war es natürlich voller, zumal es regnete und halt nur wenige geöffnet hatten.

    Das Essen war genau so wie wir es in Erinnerung hatten, einfach nur super gut und spicy, dazu ein Chang und wir waren in Thailand angekommen. Leider haben wir keine Food-Fotos gemacht, denn wir waren mit Essen beschäftigt. Zu Fuß zurück ins Hotel ging leider nicht, denn es regnete immer noch ziemlich und es gab kein Taxi, und kein Tuk Tuk das wir nehmen konnten. Aber typisch Thai, es gibt immer eine Lösung und wir wurden von den Angestellten mit den privaten Mopeds ins Hotel gefahren. Preis up on you! Es hat riesig Spaß gemacht und die Fahrer bekamen natürlich ein entsprechendes Trinkgeld.


    Heute morgen, empfing uns der Tag mit bedecktem Himmel und nach dem sehr guten und ausgiebigen Frühstück gings zum Strandspaziergang und Erkundung von Kamala town. Wollten sehen obs heute am Tag anders ist als gestern bei Dunkelheit. Doch es war genau so wie wir gestern gesehen hatten, auch der Regen begleitete uns wieder. Der Hotelschirm war mehr als nötig, aber bei den warmen Temperaturen von 29 Grad C machts halt auch nix. Anstatt der gewünschten Sonnenfotos gibt’s leider nur Fotos mit bedecktem Himmel von gestern und von heute tropical rainshower Fotos.



     


     


  • Ich wünsche euch einen schönen Urlaub auf Phuket und dass das Wetter besser wird.

    Das mit dem vergessenen Handy kenne ich. Schnell noch mal an die Ladestation und dann nicht mehr drandenken.

    Glücklicherweise beim externen Frühstück dann doch noch gemerkt!

  • Von uns auch einen lieben Gruß an Euch Urlauber.

    Fein, dass Ihr gut angekommen seid bei all dem Trouble vorher, aber ja, für 4 Wochen lohnt das absolut.

    Bin gespannt, wie Ihr als Phuket-Kenner die Situation zur Zeit beurteilt, ob es Vorteile hat, wenn nicht ganz so viel los ist oder Euch eher etwas fehlt - und sei es auf längere Zeit nur die Auswahl an Restaurants.


    Genießt die Zeit und macht schöne Fotos.


    LG

    Gusti & redfloyd

    redfloyd.........................................................................................Gusti
    redfloyd.gifGusti.gif


    Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
    Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

  • Schön zu hören, dass eure Reise noch gut geklappt hat und ihr gut angekommen seid! =)

    Wir würden auch gerne mal wieder in die Ferne fliegen, aber das aktuelle Prozedere vorab und die Ungewissheit sind uns momentan noch zu viel Stress (wir sind ja noch keine entspanten Rentner).

    Geniesst es und habt eine schöne Zeit! 8)

  • Das geht mir genauso. Wer noch arbeitet und nur seinen normalen Urlaub hat, der hat es momentan schwer mit Fernreisen nach Asien. Ich bleibe auch lieber erst mal in Europa , gebucht habe ich erst für September und Oktober, alles vorher ist mir zu riskant.


    Euch eine schöne Zeit auf Phuket und genießt das Essen und die Wärme.


    LG Kerstin

  • Kamala Beach, Freitag 19.11.2021, 31 Grad heiter


    Wir wollten gestern gegen Abend, nach der 2 jährigen Abstinenz endlich wieder eine Oil Massage genießen und sind mit Regenschirm bestückt bei leichtem Sprühregen am Strand entlang Richtung Town gegangen. Es hatten einige Massagen auf, auch die, in denen wir auch die letzten Jahre schon waren. Also keine Qual der Wahl, sondern auf „altbewährtes“ zurückgreifen. Es war einfach nur traumhaft gut und wir wissen wieder einmal mehr, was uns diesbezüglich daheim fehlt. Zum Abendessen dann wieder in eines der 5 offenen Strandlokale. Hier die entsprechenden food Fotos, leider kommt der Geschmack dieser super leckeren Thaiküche nicht durchs Internet rüber, also bleibt nur gucken und nicht schmecken.


    Wir sind heute vom Novotel (SHA Hotel) in unser eigentlich gebuchtes Apartment im Oceana umgezogen. Bekamen beim Auschecken noch unsere „Covid-Unbedenklichkeitsbescheinigung“ die auch beim Einchecken im Oceana samt Pass abfotografiert wurde. Es wird hier alles sehr genau gehandhabt, man könnte fast sagen „typisch deutsch“. Aber uns ist es recht, so ist doch eine gewisse Sicherheit gegeben.


    Heute ist Loi Krathong und wir freuen uns schon drauf, dieses Fest wieder mal mit zu erleben. Wie es allerdings in Corona Zeiten gefeiert wird, wird sich zeigen. Außerdem hoffen wir, dass das Wetter auch hält. Vorsorglich haben wir schon dem Regengott geopfert und uns 2 Regencapes gekauft. Wir werden morgen berichten.


    Morning Glory, Chicken with Cashewnuts, Garnelen mit Tamarindensoße



     

  • Ihr wisst schon, wie ihr uns neidisch machen könnt! Aber wir freuen uns natürlich total mit euch, dass ihr der momentan echt trostlosen Situation hierzulande ein Weilchen entfliehen konntet!

    Genießt es!

  • Klasse ihr zwei, es ist schön dass ihr euren Urlaub genießt.

    Ich habe mal eine Frage zum SHA Hotel. Er habt es 2 Nächte gebucht! Weil es sein muss, oder um auf Nummer sicher zu gehen? Euer Testergebnis habt ihr doch noch am Tag der Ankunft bekommen?? Wenn ich es richtig gelesen habe dann seit ihr Mittags im Hotel gewesen und habt um 19 Uhr euer Ergebnis gehabt. Heißt das dass ihr auch schon am nächsten Morgen aus checken konntet?

    Ich wünsche euch auf jeden Fall weiterhin viel Spaß und tolles genießen auf eurer Reise.