Fragen zum Flug nach Réunion

  • Guten Morgen.


    Wir waren schon in Mauritius und überlegen ob wir im November nach La Réunion fliegen.

    Bei der ersten Recherche sieht es so aus, als wäre Air France mit Umsteigen- ohne Flughafenwechsel - in Paris die beste und bequemste Möglichkeit?

    Pro Person ca 1000 € plus ein Gepäckstück (83 €)

    Das ist Economy bei Air France. Bisher hatten wir immer economy, aber man wird älter ...

    Sobald ich "mehr Beinfreiheit" möchte muss ich mind. 2000 € drauflegen? :confused:


    Habe jetzt schon recht intensiv (air France, Opodo) gesucht, es scheint keine Alternative zu geben, wenn man nicht noch auf Mauritius einen Stopp (Unterkunft) einlegen möchte.


    Falls Ihr noch Tipps habt, auch wo ich am besten suchen muss .... sage ich schon mal DANKE. <3

    Schöne Grüße von Annette

  • Hallo Annette,


    wahrscheinlich ist die schnellste Verbindung via Paris, zu unserer Zeit war da auch ein Flughafenwechsel obligatorisch. Möglicherweise ist das auch die günstigste Variante via Paris.


    Ich persönlich würde das aber nicht wollen und würde nach einer Möglichkeit via Mauritius schauen mit einem Direktflug ab Frankfurt (Eurowings, Condor, LH würde ich mal checken, ob die nach Mauritius fliegen), auch würde ich eher eine Zwischenübernachtung in Kauf nehmen oder vielleicht ein paar Tage verlängern, wenn das zeitlich machbar wäre. Eco auf Langstrecke fliegen wir nicht mehr, eigentlich auch nicht Premium Eco. Auch weiß ich nicht, wie die Verbindungen derzeit von Mauritius nach St. Denis aussehen.


    Ist natürlich alles eine persönliche Präferenz und auch eine Frage, was man bereit ist, zu zahlen.


    Leider werde ich es dieses Wochenende nicht mehr schaffen, etwas vom Bericht einzustellen. Drücke die Daumen, dass Du etwas Passendes findest.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Annette,


    mir ist noch eingefallen:


    Evtl. ist Abflughafen Zürich auch etwas für Dich?

    Da würde ich mal schauen, wie es mit den Flugstrecken und Preisen aussieht bei Swiss und Edelweiß Air.


    Danke, Dir auch eine schöne Woche.


    Viele Grüße

    Sabine

  • Hallo Annette,

    wir waren über den Jahreswechsel 2018/2019 erst auf Mauritius und später dann auf La Reunion. Ich hatte hier im Forum live von der Reise berichtet:

    Reisebericht Mauritius und La Réunion

    Hin sind wir über Zürich mit Swiss und dann Edelweiß (einem Ferienflieger - gehört zum Lufthansa-Konzern) geflogen. Ich fand´s recht unbequem in der Eco. Premium Economy gibt es bei Edelweiß nicht. Swiss fliegt nicht nach Mauritius. Von Deutschland aus fliegen Eurowings und Condor NONSTOP.


    In jedem Fall müsst ihr bei diesem Flügen getrennte Weiterflüge nach Reunion kaufen und je nachdem welche Variante ihr nehmen werdet, eine Übernachtung auf Mauritius einplanen.


    Wenn ihr über Paris fliegt, dann habt ihr den Vorteil, alles aus einer Hand zu bekommen und ihr müsst nirgendwo zwischendurch übernachten. Wenn man genügend Zeit in Paris zum Umsteigen einplant und keinen Flughafenwechsel machen muss, dann wäre das auch eine Überlegung wert.


    Wir haben damals die Variante über Mauritius gewählt, weil es gute und günstige Verbindungen gab und wir es dann doch spannend fanden, noch einmal diese Insel zu besuchen und es hat sich auch für uns gelohnt. Allerdings ist im Dezember immer mit einem Zyklon zu rechnen. Die Erfahrung haben wir ja auf Mauritius gemacht, aber er zog dann doch etwas weiter entfernt vorbei und wir hatten dann Glück mit dem Flug nach St. Denis, der dann doch nicht abgesagt wurde.


    Viele Grüße
    Petra

  • Vielen Dank, noch mal, Sabine und Petra. <3

    Dann werde ich mal recherchieren und überlegen.
    Wie haben 6 Wochen vor: Ende Oktober bis Anfang Dezember. Da werden uns die Zyklone hoffentlich noch verschonen.


    Ich habe eure Berichte gelesen; die haben mich eigentlich inspiriert, mich wieder mit Reunion zu beschäftigen. . ;)

    Schöne Grüße von Annette