Tasmanien

  • Hallo nocheinmal,


    ich habe jetzt mal kurz in die links geschaut. Aber da tut sich seit 2015 nichts mehr und hier im Forum scheinen die Beiden auch nicht mehr aktiv zu sein. So wie es aussieht habe ich da keine Chancen irgendwelche Fragen zu stellen.
    Wisst Ihr was näheres über die beiden Weltenbummler?


    Beate

  • Sie sind ja wieder in der Schweiz zurück aus Indien.
    Schicke Reni einfach ne PN - private Nachricht, da kommt sicher Antwort.
    Aber wenn sie 2015 dort waren, können sie nicht sagen wie es jetzt ist und jemand Anderer war eben nicht dort.
    Vielleicht findest du ein Tasmanien Forum das aktuelle Beiträge hat.

  • Ich danke Euch. Mal schauen, wenn ich speziellere Fragen habe werde ich Reni mal eine PN schicken.


    Beate

    Liebe Beate


    Ja, meld dich gerne. Bei Fragen kann ich dir bestimmt weiterhelfen.


    Mein Mann und ich haben eine 6-wöchige Tour mit dem Camper im 2014 durch Tasmanien gemacht. Es hat uns so gut gefallen, dass wir voraussichtlich im Februar 2018 nochmals nach Tasmanien reisen.


    Liebe Grüsse,
    Reni

  • Schön, dass Du Dich meldest !!


    So lange wie Ihr haben wir natürlich nicht Zeit. Ich dachte eigentlich nur 3 Wochen auf Tasmanien, denn eine weitere Woche geht ja schon drauf mit Hin- und Rückflug. Aber wenn ich Deinen Reisebericht lese, dann sehe ich schon, dass 3 Wochen nicht ausreichen werden.


    Wir wollen auch einen Camper mieten. Allerdings sehe ich, dass es auf Tasmanien keinen Allrad-Camper mit Toilette gibt. Ihr scheint ja auch keine Toilette im Camper gehabt zu haben?
    Eine Anmietung auf dem Festland und dann mit der Fähre rüber wäre auch eine Idee. Bei wem habt Ihr denn gemietet? Denn ich denke mir, dass nicht alle Camper-Vermieter erlauben, das Auto auf die Fähre zu nehmen?


    Weisst Du, ob "wild" campen erlaubt ist? Natürlich unter Berücksichtigung der üblichen Regeln (nicht auf Privatgrund, nicht am Strassenrand, nicht im NP etc.)? Mir geht es nicht darum, ein paar Dollar zu sparen. Sondern wir wollen ganz einfach unsere Ruhe haben, und auf CG ist es doch oft recht laut abends. Und Lärm haben wir daheim schon genug.


    Oje, das waren jetzt gleich mal eine Menge Fragen auf einmal!
    Danke für Deine Antwort


    LG
    Beate

  • Liebe Beate


    3 Wochen sind schon mal eine gute Zeit für Tasmanien. Da könnt ihr schon sehr viel sehen und erleben.


    Wir haben unseren Camper gekauft, da wir damit ein ganzes Jahr unterwegs waren. Die Fähre von Melbourne ist relativ teuer, wenn ihr nur Tasmanien bereist, würde ich nach Tasmanien fliegen und dort einen Camper mieten. Für Tassie ist eigentlich kein Allrad Camper nötig. Mit einem normalen Camperbus kommt man praktisch überall hin. Es gibt schon ein paar unbefestigte Strassen, aber wenn ihr nicht extreme 4x4 Strecken fahren wollt, ist kein Allrad nötig.


    Wir haben keine Toilette im Camper, das ist aber kein Problem. Es gibt überall öffentliche Toiletten und wenn wir wild campen, gehen wir in den Busch oder graben ein Loch ;) Auf Tassie gibt es viele schöne Free Camps, teils sogar mit Toilette. Wir campen meistens wild und mit der App WikiCamps finden wir auch immer ganz tolle Plätze. Falls ihr ein Smartphone dabei habt, die App lohnt sich total. Hat uns schon viel Geld erspart, da wir viele der Plätze ohne die App nicht gefunden hätten.


    Ich hoffe, das hilft dir weiter. Falls du weitere Fragen hast, melde dich gerne wieder.


    Liebe Grüsse,
    Reni

  • Hallo Reni,


    vielen Dank für Deine Hilfe. Erstmal muss ich mich für die lange "Schweigezeit" entschuldigen. Ich lag nur eine Woche mit einer "richtigen" Grippe fest im Bett, konte kaum mal 5 Minuten aufstehen. Jetzt verstehe ich den Unterschied zwischen einer starken Erkältung und der richtigen Virus-Grippe. Muss ich nicht nocheinmal haben!!


    Nachdem Ihr ja auch mit einem "normalen" Camper drüben wart, glaube ich Dir gerne, dass man kein Allrad braucht. Das macht es natürlich für uns auch einfacher, einen Camper zu finden. Spezielle Allrad-Strecken wollen wir sowieso nicht fahren, wir hatten halt nur die Befürchtung dass es viele ungeteerte oder sehr schlechte Strassen gibt.


    Die von Dir genannte App werden wir uns besorgen. die hilft uns garantiert weiter.


    Ja. erstmal vielen Dank. Ich werde mich bestimmt wieder melden, denn ich nehme an, dass doch noch viele Fragen auftauchen werden.


    Liebe Grüsse
    Beate

  • Hallo Reni,


    falls Du hier zufällig nochmal reinschaust, ich habe noch eine Frage:


    Für Tasmanien haben wir jetzt einen Camper gefunden und gebucht. Und dann ist uns eingefallen, wir könnten ja anschliessend noch 1 Woche von Melbourne nach Sydney mit dem Camper fahren.
    Aber damit jetzt das nächste Problem: wir möchten den letzten Abend in Syndney in The Rocks verbringen und haben da auch schon ein Hotel gefunden. Nur: es gibt keinen Parkplatz für den Camper, denn der ist 2,45 hoch und damit zu hoch für jedes Parkhaus.
    Wir möchten ihn aber auch nicht am Tag vorher zurückgeben, da die Station weit im Süden, noch südlicher vom Airport ist und sehr schlecht mit öffentlichen zu erreichen. Und Taxi dort raus ist sehr teuer.


    Meine Frage jetzt: Hast Du evtl. eine Idee, wo wir den Camper parken könnten im Bereich The Rocks, Hyde Park?


    LG
    Beate

  • Hallo,
    ich muss meinen thread nochmal wiederbeleben, weil ich noch eine Frage habe:


    Bei den Einfuhrbestimmungen für Australien lese ich, dass u.a. kein Fleisch eingeführt werden darf. Das ist auch verständlich.
    Aber ich finde nirgends eine Erklärung, ob auch verarbeitete Dosenware verboten ist, denn das wäre mir nicht erklärlich.


    Kann mir hier jemand sagen, wo ich da nachschauen kann (Ausw.Amt ist bisher meine Quelle).


    Danke
    Beate

  • Hallo Beate,
    die Informationen findest Du auf der offiziellen Seite: Australien Government



    Viele Grüße
    Petra

  • Hallo Beate,
    die Einfuhrbestimmungen scheinen sehr streng zu sein. Ich hab mal hier geschaut http://www.australien-info.de/anreise-einreise.html . Da gibt es auch ein pdf auf deutsch. Leider steht dort auch nichts von Dosenfleisch.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, musst Du bei der Einreise die Sachen dann beim Zoll vorzeigen und dann wird vor Ort entschieden, ob Du das mitnehmen kannst oder nicht.


    Gruß
    Peter

  • Was willst du denn mitnehmen? Fleisch ist in Australien deutlich billiger und viel besser als bei uns! Wir haben uns sehr oft mal ein richtig gutes Steak auf den Grill gelegt - Grillmöglichkeiten gibt's praktisch überall!


    Oder willst du Dosenleberwurst oder so was mitnehmen :P ?


    Jedenfalls weiß ich aus Erfahrung (es ging damals um Kampot-Pfeffer, den ich bei der Ankunft in Perth dabei hatte), dass du das nicht einfach mitnehmen kannst, sondern bei der Einreise dem Zoll zur Inspektion vorlegen musst. Es wird dann vor Ort entschieden, ob du's mitnehmen darfst oder nicht.


    Da sie Hunde einsetzten, die an den Gepäckstücken schnüffeln, würde ich es auch nicht einfach so undeklariert einzuführen versuchen.


    Überleg dir, ob du dir das nach einem langen Flug wirklich antun willst - das kann nämlich durchaus dauern ...

  • Hallo Petra,
    DANKE, das ist genau das, was ich gesucht habe. Jetzt muss ich mal genau überlegen, ob ich mir den ganzen Aufwand mit der Deklaration antun soll.


    Peter, auch Dir Danke, Du warst ein bischen zu spät :)


    Serenity, jetzt nicht lachen bitte: Ich habe hier wirklich sehr gute Rinder-Rouladen in der Dose gefunden! Daheim mache ich die ja immer selber. Aber das ist nun wirklich zu aufwändig auf der Reise. Und jeden Tag grillen ist auch langweilig, also ab und zu muss auch mal was anderes her, und nicht nur Gemüse.
    Als wir letztes mal auf NZL waren habe ich sogar auf diesem kleinen Herd im Camper einen Rehbraten "gezaubert".


    Und deshalb war halt jetzt mein Gedanke, evtl. diese Rouladen und vielleicht noch etwas anderes mitzunehmen.


    Naja, jetzt muss ich mal überlegen, was ich mache.


    Danke jedenfalls an alle.


    LG
    Beate

  • Meine Frage jetzt: Hast Du evtl. eine Idee, wo wir den Camper parken könnten im Bereich The Rocks, Hyde Park?

    Liebe Beate


    Sorry für die spääääääte Antwort. War länger nicht mehr im Forum. Ist deine Frage noch aktuell?


    Wir sind grad morgen in Sydney. Könnte mich in The Rocks mal umschauen, ob's dort gescheite Parkmöglichkeiten für hohe Camper gibt.


    Liebe Grüsse und meld dich, falls diese Frage noch aktuell ist.


    Reni