ausgeschiedenes Mitglied

  • Einige werden es schon bemerkt haben, ein "ausgeschiedenes Mitglied" hat sich endlich verabschiedet, natürlich mit seinen üblichen Beleidigungen gegen einzelne User.

    Ich habe die Beleidigungen bei mir auf dem Rechner abgespeichert.

    Das "ausgeschiedene Mitglied" verlangt nun, dass seine 255 Beiträge gelöscht werden. Ich habe schon angefangen zu löschen, aber das dauert natürlich.

    Leider wird der eine oder andere Beitrag von Euch auch mit verschwinden, wenn es keinen Sinn macht. Es muss jedes Thema angeschaut werden.

    Ich hoffe, dass nun wieder Ruhe ins Forum einkehrt.


    :cursing:

  • Ich hätte Dir eine schönere Beschäftigung im Urlaub gewünscht! Da brauchst du gute Nerven!

    Vielen Dank für deine Bemühungen wieder Frieden im Forum herzustellen!

    Bleibt gesund und genießt Thailand

    horas

  • Irgendwie, finde ich traurig, dass mittlerweile Gemüter so reizbar sind. Es ist nicht das erste Mitglied in den letzten Wochen, dass unter solchen Umständen ausgestieten ist. Zwar habe ich sowas auch in anderen Foren vor einigen Jahren erlebt, aber in so kurzer Zeit?

  • Da hat er euch aber noch ein nettes Ei ins Urlaubsnest gelegt. :o

    Eigentlich ist diese Reaktion ziemlich armselig und lächerlich für einen erwachsenen Menschen, so die beleidigte Leberwurst raushängen zu lassen.

  • In Foren ist ja immer ein Kommen und Gehen. Ist ja auch natürlich und nicht weiter schlimm.

    In der Regel bleibt man dann einfach weg und die eigenen Fotoberichte verbleiben natürlich im Forum.

    Schade, dass xxxx das anders sieht. :(


    Mir haben z.B. seine Norwegen-Fotoberichte und auch seine Wüstenfotos sehr gefallen.

    Nun sind sie leider verschwunden und nur noch auf seiner Festplatte oder wandern in ein anderes Forum.

    ... aber sehr viele interessante Foren über Reisen gibt es eigentlich nicht.

  • Irgendwie, finde ich traurig, dass mittlerweile Gemüter so reizbar sind. Es ist nicht das erste Mitglied in den letzten Wochen, dass unter solchen Umständen ausgestieten ist. Zwar habe ich sowas auch in anderen Foren vor einigen Jahren erlebt, aber in so kurzer Zeit?

    Ich kann mich nicht erinnern, dass in letzter Zeit mehrere Leute ausgestiegen sind. Wenn ja, dann vermisse ich sie sicher nicht.


    Jedes Forum hat seine eigenen Regeln, hier ist es all denen, die schon länger hier sind und auch bleiben möchten, sehr wichtig, dass man freundlich und respektvoll miteinander umgeht.

    Wenn hier jemand nach ganz kurzer Zeit reinplatzt mit Forderungen, dass "unwichtige" Threads verschoben werden, Moderatoren beleidigt, die gerade entweder im wohlverdienten Urlaub oder auf einer Hilfsmission sind, Foris in Oberlehrermanier korrigiert und zurecht weist, und generell eigentlich keine als die eigene Meinung gelten lässt, dann ist dieses Forum nicht das richtige.


    Ich bin hier rein gekommen, weil mir der Umgangston wirklich gut gefallen hat. Klar, da wird auch mal geflaxt oder etwas gespöttelt, es gibt unterschiedliche Meinungen und manchmal auch sehr kontroverse Diskussionen. Aber alles immer auf einer Ebene, wo man sich im "echten Leben" hinterher trotzdem gerne wieder auf ein Bier oder einen Wein zusammensetzen und weiter diskutieren würde.


    Und genau das hab ich bei dem ausgeschiedenen Mitglied vermisst - ihm schien es nur darum zu gehen, recht zu haben bzw. zu behalten und andere klein zu machen.

    Insofern - schade, dass er sich das nicht verkneifen konnte, denn seine Bildbeiträge (wie übrigens auch seine Videos bei Youtube) sind wirklich gut und er hätte eine echte Bereicherung des Forums werden können.

  • Ich kann mich nicht erinnern, dass in letzter Zeit mehrere Leute ausgestiegen sind. Wenn ja, dann vermisse ich sie sicher nicht.

    User Rotgold fällt mir da noch ein (jetzt Gast 6530).

    ... es gibt unterschiedliche Meinungen und manchmal auch sehr kontroverse Diskussionen. Aber alles immer auf einer Ebene, wo man sich im "echten Leben" hinterher trotzdem gerne wieder auf ein Bier oder einen Wein zusammensetzen und weiter diskutieren würde.

    Stimmt. Nicht jeder konnte mit meinem Putin Thema etwas anfangen, aber gedisst wurde ich deshalb trotzdem nicht.


    Also mein etwas schräger Humor und ich fühlen sich wohl hier. Dafür ein dickes DANKE! <3

  • Ein bisschen schade finde ich das schon - schließlich war er ja nicht erst seit 3 Wochen hier im Forum.


    Als er nun angefangen hatte, sich auch mal mit Bildberichten usw. einzubringen, hat er schon von Anfang an tüchtig "auf die Mütze" bekommen- warum auch immer. Da war schon viel bashing (von wegen "Du bist ja NUR Pauschaltourist" und "uralte Berichte") dabei und das muss man erst mal ab können.

    Anfangs hat er's ja noch versucht, die Kurve zu kriegen, aus seinem beabsichtigten Beericht über Myanmar eine einfach "Plauderecke" zu machen, nachdem der Beitrag sofort zerredet wurde. Ich weiß nicht, wie lange ich Geduld gehabt hätte, wenn alles, was ich versuche einzubringen, zerrissen wird. Von daher sollte man sich eingestehen, daß tatsächlich auch hier im Forum nicht immer jeder nur als freundlich wahrgenommen wird bzw. von den "Platzhirschen" schon ganz gerne mal ein bissl provoziert wird.

    Nicht jeder kann das auf Dauer ertragen, ohne zurückzubeißen.

    Ich hab den elendigen Pseudo-Kommentarthread zu Jofina's Bericht (das war ja wohl der Auslöser?) letztlich nicht mehr verfolgt, das war mir in weiten Teilen von allen Seiten einfach zu kindisch und hat sich hochgeschaukelt.


    Für xxxx ist das jetzt aber zu spät...


    VG

    Gusti

    redfloyd.........................................................................................Gusti
    redfloyd.gifGusti.gif


    Heaven is where the police British, the cooks Thai, the mechanics German, the lovers Italian and it is all organised by the Swiss.
    Hell is where the cooks are British, the mechanics Thai, the lovers Swiss, the police German and it is all organised by the Italians.

  • Leider, ja, es gehört zu DSGVO Bestimmungen. Es ist aber damit nicht gesagt, dass sowas sofort gehen muss.


    Übrigens kannst du es in den AGBs ausschließen, dass Threads gelöscht werden, wenn sich jemand aus dem Forum verabschiedet.

    Sonnige Grüße von der Insel!


    We travel not to escape life, but for life not to escape us.


    Besucht meinen Blog Dokbua travels ... oder schaut bei Instagram vorbei


    Travel safely!

  • Nicht alle Rechte kann man durch AGB ausschließen. Es gibt u.a. ein Persönlichkeitsrecht, ebenso gibt verhält es sich mit eigenen Bildern, das ergibt sich aus dem Urheberrechtsgesetz. Bei eigenen Bildern und Grafiken ist die erforderliche Schöpfungshöhe fast immer erreicht. Da macht es natürlich auch keinen Sinn, irgendwelche Threads am Leben zu erhalten, wenn die Bilder fehlen.


    Erhard macht das schon richtig, wenn er in diesem Fall löscht. Nicht alles, was gesagt und geschrieben wurde, ist in die Öffentlichkeit gedrungen.


    Schade.


    Viele Grüße
    Petra

  • Ja, gerade bei Bilder und Text, kommt es schnell zu einer Urheberrechtsverletzungsklage, dass dann teuer zu stehen kommt.


    Ihr macht schon richtig in diesen Bezug, es ist dennoch Schade um den Inhaltswert.

  • Ernsthaft? Die DSGVO verlangt, dass Beiträge, die unter einem anonymen Nickname gepostet wurden, gelöscht werden??? :o


    Und mal interessehalber: Kann man nicht selbst die eigenen Beiträge löschen oder so editieren, dass der Beitrag dann leer ist?

    Er hat heute eine Beschwerde bei Datenschutzbehörde eingereicht.

    Wie funktioniert so etwas? Hat nur er dir das mitgeteilt oder hat diese Behörde dich angeschrieben?


    Ansonsten ist er auch total an mir vorbeigegangen. Ich hätte mir gerne in Bild gemacht, aber das geht ja nun nicht mehr...